Gesellschaft16

2.000 Unterschriften sollen gesammelt werdenOnline-Petition der A49-Gegner gestartet

Das Aktionsbündnis „Keine A49“ hat eine Online-Petition gestartet – gegen den Bau der A49. Man stelle sich „gegen die Zerstörung eines intakten Natur-, Arten- und Trinkwasserschutzgebiets zugunsten eines Verkehrskonzepts, das in Zeiten der Klimakrise grundsätzlich überdacht werden muss“. 2.000 Unterschriften sollen dabei gesammelt werden und am Ende dem hessischen Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir überreicht werden.

Mehr Artikel laden...