FeuerwehrPanoramaRomrod0

Ein Feuerwerk, das kein Feuerwerk war: Rauch und bunte Lichter sorgten am späten Sonntagabend für Aufsehen in Romrod. Foto: Philipp Weitzel

Der Stadt Romrod lag keine Anzeige für ein Feuerwerk vorVerwechslungsgefahr: Das ist kein Feuerwerk

ROMROD (pw). Ein Feuerwerk, das kein Feuerwerk war: Rauch und bunte Lichter sorgten am späten Sonntagabend für Aufsehen in Romrod. Trotz anhaltender Trockenheit schien in der Stadtmitte ein Feuerwerk veranstaltet zu werden. Eine Nachfrage bei dem Veranstalter und der Stadt Romrod als Ordnungsbehörde widerlegte das jedoch. mehr …..

PanoramaRomrod3

Geschäftstelefonate bleiben aus, ein Zusatzalarmierungssystem der Feuerwehr funktioniert nicht und Anwohner sind schlichtweg nicht erreichbar: Für Kunden der Deutschen Telekom herrscht in Romrod und Umgebung wieder einmal „Funkstille“. Foto: Philipp Weitzel

Reparatur des Schadens ist noch nicht in AussichtNetzausfall erneut durch Vandalismus verursacht

UPDATE|ROMROD (pw). Für Telekom-Kunden in Romrod herrscht schon seit Dienstag wieder Funkstille im Mobilfunknetz – und das kann auch noch etwas länger dauern. Wie die Deutsche Telekom am Freitagabend mitteilte, wurde der Ausfall des Mobilfunknetzes in Romrod erneut durch Vandalen verursacht. mehr …..

PanoramaRomrodWirtschaft1

Geschäftstelefonate bleiben aus, ein Zusatzalarmierungssystem der Feuerwehr funktioniert nicht und Anwohner sind schlichtweg nicht erreichbar: Für Kunden der Deutschen Telekom herrscht in Romrod und Umgebung wieder einmal „Funkstille“. Foto: Philipp Weitzel

Kuriose Szenen um den Ausfall des Mobilfunknetzes in RomrodTelekom weiß nichts von einer Netzstörung

ROMROD (pw). Kuriose Szenen um den Ausfall des Mobilfunknetzes in Romrod: Die Deutsche Telekom weiß nichts von einem Netzausfall. „Uns liegt keine Störungsmeldung vor“, sagte eine Unternehmenssprecherin am Mittwoch auf Anfrage. mehr …..

PanoramaRomrod0

Geschäftstelefonate bleiben aus, ein Zusatzalarmierungssystem der Feuerwehr funktioniert nicht und Anwohner sind schlichtweg nicht erreichbar: Für Kunden der Deutschen Telekom herrscht in Romrod und Umgebung wieder einmal „Funkstille“. Foto: Philipp Weitzel

Eine Ursache nannte das Unternehmen nichtWieder einmal „Funkstille“ in Romrod

ROMROD (pw). Geschäftstelefonate bleiben aus, ein Zusatzalarmierungssystem der Feuerwehr funktioniert nicht und Anwohner sind schlichtweg nicht erreichbar: Für Kunden der Deutschen Telekom herrscht in Romrod und Umgebung wieder einmal „Funkstille“. mehr …..

Kind und KegelPanoramaRomrod0

Der Spielenachmittag war ein voller Erfolg. Foto: Hauke Schmehl

Der Stadtverband der Romröder CDU beteiligt sich an den Romröder Ferienspielen und feiert anschließend ein SommerfestEine GPS-Schnitzeljagd durch Romrod

ROMROD (ol). Trotz brütender Hitze kamen am vergangenen Freitag 30 Mädchen und Jungen zu dem gemeinsamen Spielenachmittag des Stadtverbandes der Romröder CDU zusammen. Als Hauptattraktion wurde ein Geocaching – oder auch GPS-Schnitzeljagd genannt – angeboten. mehr …..

FeuerwehrRomrod0

„Sommergewitter können manchmal ein wenig heftiger ausfallen, gut wenn man darauf vorbereitet ist“: Aus diesem Grund trainierte die Feuerwehr Romrod für Unwettereinsätze. Foto: Philipp Weitzel

Besonders der Einsatz von speziellen Tauchpumpen geprobtFeuerwehr trainiert für Unwettereinsätze

ROMROD (pw). Für Unwettereinsätze trainierte am Dienstagabend die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Romrod. „Sommergewitter können manchmal ein wenig heftiger ausfallen, gut wenn man darauf vorbereitet ist“, so ein Feuerwehrsprecher zum Hintergrund. mehr …..

LifestylePanoramaRomrod0

Sie stellen sich barfuß ins kalte Wasser, trinken und spenden für den guten Zweck: So verlangt es die neuste Facebook-Challenge, an der auch einige Kirmesburschen aus dem Vogelsberg teilnehmen. Foto: Philipp Weitzel

Romröder Häinze spendeten 500 Euro an den Förderverein der Sozialstation in RomrodKalte Füße für den guten Zweck

ROMROD (pw). Kalte Füße für den guten Zweck: Die Burschenschaften, Kirmesclubs und Mädchenschaften des Vogelsbergkreises duellieren sich derzeit im sozialen Netzwerk Facebook. Mit kurzen Videobotschaften fordern sich die jungen Leute für eine erfrischende Mutprobe heraus. mehr …..

FeuerwehrRomrod0

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Romrod beim Training des Szenarios. Foto: Philipp Weitzel

Freiwillige Feuerwehr der Stadt Romrod trainierte ein SzenarioSzenario: Eingeklemmter Landwirt im Kippanhänger

ROMROD (pw). Die Rettung eines verunglückten Landwirts wurde am Donnerstagabend von der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Romrod trainiert. Dem Übungsszenario zufolge sollte eine Person bei Reparaturarbeiten in einem Kippanhänger eingeklemmt worden sein. mehr …..

JugendKind und KegelLifestyle0

Symbolbild: jal

Mit dem MGH und dem DRK Romrod auf eine Familienfahrt ins Abenteuermuseum Odysseum nach KölnEine Fahrt in den Urzeit-Dschungel oder ins Weltall

ROMROD (ol). Ob Urzeit-Dschungel oder Weltall: Auf eine spannende Entdeckungsreise in viele verschiedene Erlebniswelten laden das Mehrgenerationenhaus (MGH) und das Deutsche Rote Kreuz Romrod am Mittwoch, den 18 Juli ein. Da soll es in das Abenteuermuseum „Odysseum“ nach Köln gehen. mehr …..

KulturPanoramaRomrod0

Foto: Dr. Hoch`s Konservatorium Musikakademie Frankfurt am Main

Trompetenensemble-Konzert des Dr. Hoch's Konservatoriums Frankfurt am MainTrompetensommerserenade im Schloss Romrod

ROMROD (ol). Am Montag, den 2. Juli 2018, veranstaltet das Trompetenensemble des Dr. Hoch’s Konservatoriums Musikakademie Frankfurt am Main, Klasse von Florian Balzer, in Zusammenarbeit mit der evangelischen Kirchengemeinde Romrod und Schloss Romrod ab 19 Uhr eine „Open Air – Serenade“ im Schlosshof von Schloss Romrod. Bei schlechtem Wetter findet das Konzert in der Ev. Schlosskirche Romrod statt. mehr …..

LifestylePanoramaRomrod0

Nico Döring und Andreas Otterbein umrunden die Ostsee für einen guten Zweck. Foto: privat

Andreas Otterbein und Nico Döring vom Hotel schloss romrod | Atelier der Braukünste nehmen am Batlic Sea Circle teil.Zwei „Schlossherren“ umrunden die Ostsee für den guten Zweck

ROMROD (ol). In 16 Tagen durch zehn Länder ohne Navi und GPS, ohne Autobahnen und mit einem Auto älter als 20 Jahre – und das alles mit dem Ziel Spendengelder in Höhe von mehr als 400.000 Euro einzusammeln. Das ist die Baltic Sea Circle Tour 2018. Mit dabei: Die zwei „Schlossherren“ Andreas Otterbein und Nico Döring. mehr …..

AutoLifestyleRomrod1

Mitbegründer Andreas Stein an der Fairfahrt-Station im Rewe in Romrod. Foto: akr

Romöder Entwickler von "Fairfahrt" stellen neues Projekt vorEine Mitfahr-App, extra für Schüler aus dem Vogelsberg

ROMROD (akr). Warum alleine zum Einkaufen fahren, wenn man auch Fahrgemeinschaften bilden kann? Aus dieser Überlegung heraus bastelten vier junge Männer aus Romrod ein System namens Fairfahrt, das die Menschen um sie herum beim bilden solcher Gemeinschaften unterstützen sollte. Doch das Projekt kam nicht sonderlich gut an. Kein Grund, einfach aufzugeben. Mit Fairschult haben sie ein neue Idee: Eine Mitfahr-App, exklusiv für Schüler aus dem Vogelsberg. mehr …..

PanoramaRomrodVogelsberg0

CDU- Landtagskandidat Michael Ruhl (rechts) und Kurt Wiegel (3.v.l.) informieren sich bei Berthold Rühl (2. v.r.) und seinem Sohn Julian Rühl (3.v.r.) mit Vertretern der CDU Romrod über die Direktvermarktung. Foto: CDU Vogelsberg

CDU-Landtagskandidat Michael Ruhl und Landtagsabgeordneter Kurt Wiegel besichtigen Landwirtschafts-Direktvermarkter Rühl in Romrod„Direktvermarktung braucht Engagement und Einsatz vor Ort“

ROMROD (ol). Seit mittlerweile 29 Jahren verkauft der Hof Rühl aus Romrod seine Fleischwaren direkt an den Endverbraucher. Das nahmen der CDU- Landtagsabgeordnete Kurt Wiegel und sein Nachfolgekandidat, der CDU- Landtagsbewerber Michael Ruhl, zum Anlass, dem Hofladen und dem dazugehörigen Landwirtschaftsbetrieb einen Besuch abzustatten.
mehr …..

AlsfeldFeuerwehrLauterbach0

30 neue Feuerwehrleute im Vogelsbergkreis. Foto: Philipp Weitzel

80-stündiger Lehrgang über mehrere Wochen30 „frisch gebackene“ Feuerwehrleute im Vogelsbergkreis

ULRICHSTEIN (pw). Die Freiwilligen Feuerwehren im Vogelsbergkreis freuen sich über qualifizierten Zuwachs. Fünf Frauen und 25 Männer bestanden ihren Grundlehrgang an der Ulrichsteiner Feuerwache. Sie absolvierten in den vergangenen drei Monaten mehrere Unterrichte sowie Ausbildungen, die mit einer doppelten Prüfung abschlossen. mehr …..

AktionenLifestylePanorama4

Der Ortsbeirat Romrod beteiligte sich gemeinsam mit der Mittelpunktschule Romrod und dem ev. Kindergarten an der landesweiten Aktion „Sauberhaftes Hessen“. Foto: Ortsvorsteher Hauke Schmehl

Ortsbeirat Romrod beteiligt sich an „Sauberhaftes Hessen“Gemeinsam für ein sauberes Dorf

ROMROD (ol). Mit mehreren Routen durch das Dorf beteiligte sich der Romröder Ortsbeirat zusammen mit der Mittelpunktschule Romrod und dem Evangelischen Kindergarten an der landesweiten Aktion „Sauberhaftes Hessen“. Zusammen wurde im ganzen Dorf Unrat beseitigt. mehr …..