Gesellschaft0

Teilerfolg für A49-Gegner vor dem Gießener VerwaltungsgerichtA49: Versammlungen zum Abschiednehmen von Bäumen im Rodungsbereich verboten, zeitliche Beschränkung aufgehoben

A49-Gegner wollten zum Abschiednehmen von Bäumen für geraume Zeit eine Menschenkette um ausgewählte Arbeitsfahrzeuge bilden, vom RP wurde das im Bereich der Rodungsarbeiten verboten. Jetzt hat das Gießener Verwaltungsgericht entschieden: Das Verbot der Versammlungen im Sicherheitsbereich bleibt bestehen. Einen Teilerfolg gab es dennoch: die zeitliche Beschränkungen wurde aufgehoben.

Mehr Artikel laden...