AlsfeldKind und Kegel0

Foto: Glatthaar

Wander- und Methodenwoche bietet viele Ziele und MöglichkeitenIn den Wald, in die Welt, in die Luft

ALSFELD (ol). „Klasse werden“, „Soziales Training“, „Lenkdrachenbau“, Bewerbungstraining“, „Klassenfahrt“ und „Berufs- und Studienorientierung“ – diese und mehr Themen standen Ende August vorübergehend auf den Stundenplänen der Albert-Schweitzer-Schule. Kurz nach Schuljahresbeginn hieß es an dem Alsfelder Gymnasium nämlich Neues entdecken, rausgehen, wegfahren, anders lernen. mehr …..

AlsfeldJugend0

Foto: Meister

Schülerinnen und Schüler der Albert-Schweitzer-Schule auf Tour in RomBegehrter Trip in die „erstaunlichste Stadt des Universums“

ALSFELD (ol). Es ist nun zwar schon eine ganze Weile her, doch noch immer blicken fast 30 Schülerinnen und Schüler der Lateinklasse der ehemaligen E-Phase auf eine spannende Woche in Rom kurz vor den Sommerferien zurück. Wegen der Temperaturen hätte man in diesem Jahr zwar nicht nach Italien fahren müssen, wegen des Landes im Allgemeinen und der Kultur und des Dolcefarniente im Besonderen jedoch durchaus, wie die Reisenden im Nachgang resümierten. mehr …..

AlsfeldJugendLifestyle0

Der Lohn für den Aufstieg: ein fantastischer Blick. Alle Fotos: Michaela Marin / Alexander Möller

Alpines Wandern an der Albert-Schweitzer-Schule führt 15 Schülerinnen und Schüler durch das KleinwalsertalHorizonte und Perspektiven

ALSFELD (ol). Kann das Kleinwalsertal ein außerschulischer Lernort sein? Unbedingt sogar, ist sich Michaela Marin, Lehrerin für Erdkunde und Sport an der Albert-Schweitzer-Schule, sicher. Gemeinsam mit ihrem Kollegen Alexander Möller führte sie kurz vor den Sommerferien eine Gruppe von 15 Schülerinnen und Schülern von der Ochsenhofer Scharte bis zum Walmendinger Horn. Natur erfahren, Gemeinschaft leben, offline sein – die Jugendlichen und jungen Erwachsenen lernten viel in dieser Woche in den Bergen. mehr …..

AlsfeldJugendLifestyle0

Auf eine schöne und lehrreiche Schulzeit bereitete Schulleiterin Annette Knieling die neuen Gymnasiasten vor. Foto: Traudi Schlitt

120 neue Gymnasiasten an der Albert-Schweitzer-SchuleStart für ein „Spitzenabitur im Jahr 2027“

ALSFELD (ol). Für 120 Jungs und Mädchen startete das neue Schuljahr an der Albert-Schweitzer-Schule. Hier wurden die Fünftklässler am Montag als frischgebackene Gymnasiasten aufgenommen – ein Gottesdienst und eine Feierstunde hatte die Schule für sie und ihre Eltern gestaltet, bevor sie mit ihren neuen Lehrerteams und Klassenkameraden einen ersten Blick in die neue Schule in der Schillerstraße werfen konnten. mehr …..

AktionenAlsfeldJugend0

Foto: bk

Klassenverband der Albert-Schweitzer-Schule Alsfeld feiert 50 Jahre AbiballDie Letzten, die Aufnahmeprüfungen machen mussten

ALSFELD (bk). „Mensch Liane, du bist ja auch da“ – solche und ähnliche Rufe hörte man am Samstag vermehrt in der Schillerstraße in Alsfeld, denn der Klassenverband des Abijahrgangs 1968 feierte sein 50-jähriges Jubiläum. Dazu kamen die Schülerinnen und Schüler von damals in ihre alte Wirkungsstätte zurück – die für viele nicht mehr wieder zu erkennen war. mehr …..

AlsfeldJugendKind und Kegel0

Persönliche Worte und gute Wünsche gab Annette Knieling den scheidenden Lehrkräften mit auf den Weg. Foto: Traudi Schlitt

Albert-Schweitzer-Schule verabschiedet zum Schuljahresende 16 LehrkräfteAbschiede in alle Himmelsrichtungen und Lebensphasen

ALSFELD (ol). Der Abschied vom Schuljahr 2017/2018 bedeutete für die Albert-Schweitzer-Schule, kurz ASS, auch Abschiednehmen von 16 Lehrkräften, die aus verschiedenen Gründen ihre Hüte mitnehmen – einige von ihnen mit Zurückkomm-Garantie. Schulleiterin Annette Knieling und Personalratsvorsitzender Daniel Wolf verabschiedeten die scheidenden Kollegen am Donnerstag vor den Ferien mit einer schönen gemeinsamen Aktion und kurzen persönlichen Rückblicken.
mehr …..

AlsfeldJugendKultur0

Bald werden Titania und Zettel vom Liebeszauber befreit. Foto: akr

Shakespeares "Ein Sommernachtstraum" feiert Premiere in der Albert-Schweitzer-Schule in AlsfeldWo Akon und Joe Cocker auf Shakespeare treffen

ALSFELD (akr). Wenn sich elfenartige Gestalten, Handwerker in Holzfällerhemden und mit Dreck beschmierten Gesichtern und Amazonen auf der Bühne in der Aula der Alsfelder Albert-Schweitzer-Schule stehen, dann kann das nur eins bedeuten: Die Schüler des Kurses Darstellendes Spiel rund um die Lehrerin Miriam Reus, führen wieder eins ihrer Theaterstücke auf. Dieses Mal ist Shakespeares „Ein Sommernachtstraum“ an der Reihe – allerdings mit einigen Unterschieden zum Original.
mehr …..

AlsfeldJugendKultur1

Heiß erwartet: der Auftritt der Bigband. Foto: Traudi Schlitt

Großes Schulkonzert der Albert-Schweitzer-Schule sorgt in voller Aula für musikalische HighlightsViele musikalische Jahrgänge, eine europäische Überraschung und ganz, ganz viel Musik

ALSFELD (ol). Den großen Endspurt Richtung Ferien markiert an der Albert-Schweitzer-Schule für alle hörbar in jedem Jahr das große Sommerkonzert in der Aula am Standort Krebsbach. Sehr voll war die weitgeöffnete Halle am Mittwochabend, als zwölf Musikformationen des Gymnasiums – darunter sogar eine aus der französischen Partnerschule – den Gästen zeigten, was sie das Jahr über so erarbeitet hatten und was die Schule an musikalischem Repertoire so zu bieten hat. mehr …..

AlsfeldJugendLifestyle2

Noch einmal gemeinsam auf der Bühne der Stadthalle. Die Abiturientinnen und Abiturienten 2018. Im Vordergrund: das Moderatorenteam Malena Stieler, Luca Bienko und Doreen Fink. Alle Fotos: Traudi Schlitt

Abiturientinnen und Abiturienten der Albert-Schweitzer-Schule feierten Abiball mit mehr als 500 GästenNachdenklich, fröhlich und am Ende eine Riesenparty

ALSFELD (ol). Nach dem Gottesdienst und der Verleihung der Abiturzeugnisse am Freitag marschierten am Samstagabend die 107 Abiturientinnen und Abiturienten der Albert-Schweitzer-Schule ein drittes und letztes Mal zu grandioser Musik ein. Dieses Mal lag ihr roter Teppich in der Stadthalle. Dorthin hatten sie ihre Familien, Freunde und Weggefährten sowie die gesamte Elternschaft zum Abiball eingeladen – über 500 Menschen waren dieser Einladung gefolgt: Die Stadthalle war demnach brechend voll an diesem wieder sehr heißen Abend. mehr …..

AlsfeldJugendLifestyle0

107 Abiturientinnen und Abiturienten stellten sich zu Beginn der Zeugnisverleihung auf der Bühne der Schule in der Krebsbach auf. Alle Fotos: Traudi Schlitt

Albert-Schweitzer-Schule verleiht Abitur-Zeugnisse an 107 Absolventen„Viel Glück, Leute!“

ALSFELD (ol). Mit dem Abi in den Händen werden Helden zu Legenden“ – das Motto des diesjährigen Abiturjahrgangs der Albert-Schweitzer-Schule war ambitioniert – kein Wunder, dass auch am Abend der Abiturzeugnisverleihung Heldenmut gefragt war: Wolkenbruchartige Regenmassen, Gewitter und Donner begleiteten den ökumenischen Gottesdienst am Freitagabend in der Walpurgiskirche, und wer danach den Weg zur Feierstunde in dem Standort an der Krebsbach antreten wollte, der konnte zumindest schon mal zeigen, wie er selbst einem solchen Sturm trotzen wollte und wem er auch in dieser Situation noch Hilfe anbot.
mehr …..

AlsfeldLifestylePanorama0

Fernsehen als Recherche: So schön kann Schule sein! Foto: Traudi Schlitt

Die Presse-AG der Albert-Schweitzer-Schule auf den Spuren des Serien-HypeWas „Sex and the City“ mit „Miss Marple“ verbindet

ALSFELD (ol). Deutschland ist im Serien-Hype. Kaum jemand, egal welchen Alters, hat keine Lieblingsserie, die er oder sie schaut. Auch die Schülerinnen der Presse-AG der ASS sind momentan im richtigen Serienfieber. Deshalb haben sie sich mit ihren Lieblingsserien beschäftigt, um diese mal genau unter die Lupe zu nehmen. Können sie erklären, was diesen regelrechten Hype ausgelöst hat? Auf welchen Plattformen oder wo im TV kann man die aktuellen Serien gucken? Und welche beliebten Serien gibt es noch? mehr …..

AlsfeldJugendPanorama3

„In welcher Gesellschaft möchtest du leben?“ – Die Kernfrage der Ausstellung „Mensch, du hast Recht(e)!“ stellt sich gleich zu Beginn am Eingangsportal des Lernlabors der Bildungsstätte Anne Frank, das bis zum 10. Juni in Alsfeld Station macht und in einem interaktiven Angebot für Jugendliche und junge Erwachsene ab 13 Jahren deutlich macht, wie Rassismus und Diskriminierung, Rechtsextremismus und Demokratiefeindlichkeit Bedürfnisse wie „Freiheit“, „Liebe“ oder „Schutz“ unterlaufen und wie man ihnen begegnen kann. Fotos: Traudi Schlitt

Das Mobile Lernlabor „Mensch, du hast Recht(e)!“ bis zum 10. Juni in der Albert-Schweitzer-SchuleGegen Rassismus, für Demokratie und Menschenrechte

ALSFELD (ol). „In welcher Gesellschaft möchtest du leben?“ – Die Kernfrage der Ausstellung „Mensch, du hast Recht(e)!“ stellt sich gleich zu Beginn am Eingangsportal des Lernlabors der Bildungsstätte Anne Frank, das bis zum 10. Juni in Alsfeld Station macht und in einem interaktiven Angebot für Jugendliche und junge Erwachsene ab 13 Jahren deutlich macht, wie Rassismus und Diskriminierung, Rechtsextremismus und Demokratiefeindlichkeit Bedürfnisse wie „Freiheit“, „Liebe“ oder „Schutz“ unterlaufen und wie man ihnen begegnen kann. mehr …..

AlsfeldJugendPanorama0

In Aktion: Benedikt Becker in der „bewegten Pause“ an der Albert-Schweitzer-Schule, wo er für die Ausgabe der Sport- und Spielgeräte zuständig ist. Foto: Elisabeth Hillebrand

Benedikt Becker über sein FSJ im Sport an der ASS und im ASC„Es lohnt sich auf jeden Fall!“

ALSFELD (ol). Training mit kleinen und großen Kindern, die Teilnahme an Ausflügen und Sportveranstaltungen, die Ausgabe von Sportgeräten in den Schulpausen, das sportliche Spiel mit Kindern in der Mittagsbetreuung: Das Spektrum von Benedikt Becker ist groß, sein Einsatzgebiet sind die Albert-Schweitzer-Schule und die Trainingsräume und -plätze des Alsfelder Sport-Club 96. Hier absolviert der 19-Jährige seit vergangenem Jahr sein Freiwilliges Soziales Jahr im Sport, und hier hat er – ein Jahr nach seinem Abitur an der Melanchton-Schule Steinatal – noch viel gelernt, was ihm für sein geplantes Lehramtsstudium hilfreich ist. mehr …..

AlsfeldJugendLifestyle1

Sie standen für einen gutgelaunten Abend in lockerer Stimmung: Christiane Kasper, Martin Wilhelm und die Bigband der Albert-Schweitzer-Schule. Foto: Traudi Schlitt

Christiane Kasper und die Bigband der Albert-Schweitzer-Schule lesen und spielen für den Abi-JahrgangSpooky Schulpsychologin trifft besten Sound Hessens in der Krebsbach

ALSFELD (ol). Jeder Abi-Jahrgang braucht Geld – dieser ganz besonders. Denn nachdem eine Firma aus Süddeutschland die Schülerinnen und Schüler wegen einer Rechteverletzung um mehrere tausend Euro erleichtert hatte, war noch ein wenig mehr Ebbe in der Kasse der diesjährigen Abiturienten, als dies ohnehin meistens der Fall ist. Deshalb gab es in der ASS eine Benefizveranstaltung aus Lesung und Konzert. mehr …..

AktionenAlsfeldJugend9

Schnell zu erkennen mit ihrer ordentlichen Kleidung: die Mitglieder der Strömung. Fotos: Sophie Dorothea Buchenau

Kurs Darstellendes Spiel zeigt mit „Die Strömung“ ein verstörendes ExperimentWarum es so etwas immer wieder geben kann

ALSFELD (ol). „Stärke durch Disziplin, Stärke durch Gemeinschaft“ – wie schnell aus der gutgemeinten Idee eines Lehrers ein verstörendes Experiment mit katastrophalem Ausgang werden kann, das zeigte vor kurzem der DS-Kurs der Albert-Schweitzer-Schule unter der Leitung von Veronica Saez in zwei Vormittags- und einer Abendveranstaltung. mehr …..

AlsfeldJugendPanorama0

Angekommen im Büro und am Schreibtisch der Schulleiterin: Annette Knieling. Foto: Presse-AG

Annette Knieling, die neue kommissarische Schulleiterin an der ASS im Interview mit der Presse-AG der Albert-Schweitzer-Schule…einen Kater schon, aber kein Tattoo

ALSFELD (ol). Seit Ende der Osterferien hat die Albert-Schweitzer-Schule eine neue Schulleiterin. Annette Knieling wird die Schule leiten, bis das Auswahlverfahren für die Nachfolge von Elisabeth Hillebrand abgeschlossen ist. Doch wer ist Annette Knieling? Die Presse-AG der ASS besuchte sie vor kurzem in ihrem Büro und stellte ihr wichtige Fragen. mehr …..

AlsfeldJugendLifestyle1

So sehen Sieger aus! Die Big Band der Albert-Schweitzer-Schule in Alsfeld ist die beste Hessische Schulbigband. Fotos: Traudi Schlitt

Big Band der Albert-Schweitzer-Schule ist beste Hessische SchulbigbandHomogenes Klangbild und rhythmische Intonation überzeugten

ALSFELD/FRANKFURT (ol). Am Ende, sagte Daniella Baumeister von der Jury, sei die Entscheidung sehr eindeutig gewesen: Die Bigband der Albert-Schweitzer-Schule unter der Leitung von Martin Wilhelm hat sich am Freitagabend bei einem Konzert im hr-Sendesaal klar vor ihren Mitbewerbern aus Wiesbaden und Darmstadt platziert und kann sich nun mit dem Titel „Beste hessische Schulbigband“ schmücken. mehr …..