Wartenberg


      

Politik0

Gute-Kita-Gesetz in WartenbergWartenberger Liste: „Wir fassen die scharfe Kritik des Bürgermeisters grundsätzlich als Kompliment auf“

Das Gute-Kita-Gesetz und dessen Umsetzung sind derzeit Diskussionsthema in der Gemeinde Wartenberg. Nachdem die neugegründete Wartenberger Liste (WAL) die schleppende Umsetzung kritisierte, meldete sich auch Wartenbergs Bürgermeister Olaf Dahlmann zu Wort. Das zeige, so erklärt es die WAL nun in einer neuen Pressemitteilung, dass man einen Nerv getroffen habe.

     

Politik0

Wartenberger Liste fordert schnelle und konsequente Umsetzung des Gute-Kita-Gesetzes für WartenbergFür Wartenberg gilt: Nägel mit Köpfen machen

Die Wartenberger Liste ordert eine schnelle und konsequente Umsetzung des Gute-Kita-Gesetzes für Wartenberg. „Wir haben aktuell die Chance, die Betreuung der Kinder in den Wartenberger Einrichtungen deutlich zu verbessern und bekommen von Bund und Land Geld dafür. Die Umsetzung aber lässt auf sich warten“, erklärt Gaby Füg.

 

Politik0

Wartenberger Liste: Ein Grundstück mit so viel Entwicklungspotential gibt man nicht aus der gemeindlichen HandVerkauf der Schulerweiterungsfläche am Veilsheckenweg rückgängig machen

Das Grundstück am Veilsheckenweg in Angersbach wird verkauft. Die Wartenberger Liste fordert die Rücknahme dieser Entscheidung und plädiert stattdessen für die Erarbeitung eines zukunfts- und tragfähigen Konzeptes zur Nutzung des Grundstücks im Kontext zwischen Schule, Turnhalle, Kindergarten und dem angrenzenden Bolzplatz im Rahmen der Ausarbeitung eines Sportentwicklungsplanes für die Gemeinde.



Gesellschaft0

Pfarrerin Kerstin Gütgemann und Pfarrer Michael Gütgemann erinnern an den Heiligen Valentin und stellen die Liebe in den MittelpunktEine digitale Andacht für die Liebe

Am 14. Februar ist Valentinstag. Lieben zu dürfen und geliebt zu werden ist wohl das Kostbarste unseres Lebens. In einer Youtube-Andacht erinnern Pfarrerin Kerstin Gütgemann und Pfarrer Michael Gütgemann an den Heiligen Valentin und stellen die Liebe in den Mittelpunkt.



Politik34

Baumaßnahme soll "endlich vom Tisch kommen"Linke Vogelsberg: Ortsumgehung Wartenberg, „eine Parallele zur Umweltsünde A49“

VOGELSBERG (ol). „Wie bereits im Dannenröder Forst wird sich die Linke auch in Lauterbach und Umgebung weiterer Bodenversiegelung durch unnötigen Straßenbau entgegenstellen“, schreiben die Linken Vogelsberg in einer Pressemitteilung. Die Rede ist dabei von der Ortsumgehung bei Angersbach, der B245n. Sie fordern, dass diese Baumaßnahme „endlich vom Tisch komme.“



Blaulicht1

Zum Glück keine VerletztenLkw-Reifen prallt gegen Auto

Glück im Unglück hatte ein 57-jähriger Mann aus Bad Salzschlirf an diesem Montagnachmittag: Ein 45-jähriger Lkw-Fahrer aus Hammelburg befuhr die B 254 von Angersbach kommend in Richtung Lauterbach als sich plötzlich ein Zwillingsreifen des Lkw löste, auf die Gegenfahrbahn rollte und frontal gegen das Auto des 57-Jährigen prallte.