Gesellschaft0

Kein Grund zur Panik: Abitur in besonderen Zeiten verlief ohne Aufsehen – Mündliche Prüfungen im Mai geplantDiszipliniert, konzentriert und kooperativ

Das denkwürdige Abitur aus dem Corona-Jahr 2020 ist zumindest schriftlich geschafft. 85 Schülerinnen und Schüler der ASS haben in den vergangenen Wochen unter besonderen Bedingungen gelernt und geschrieben. Nun erwarten sie ihre mündlichen Prüfungen in unsicheren Zeiten – und die sind es sowohl für die Abiturienten als auch für die Lehrkräfte.

0

Herbert Schäfer zum Ehrenortsvorsteher von Udenhausen und Heinrich Möller zum Ehrenortsbeiratsmitglied ernanntZwei Männer, die Udenhausen über Jahrzehnte geprägt haben

Der Ortbeirat Udenhausen und die Vereinsgemeinschaft, sowie die Stadt Grebenau hatten die ehrenvolle Aufgabe zwei verdiente Mitbürger zu ehren. Ortsvorsteher Carsten Ritz organisierte im Dorfgemeinschaftshaus Udenhausen eine besondere Veranstaltungsform zu Ehren von Herbert Schäfer und Heinrich Möller, die Udenhausen über Jahrzehnte geprägt haben.

Aus den Nachbarorten

Wirtschaft0

Erhard Weiß: "Wir als kleine Firma sind stolz darauf, dass wir unseren Teil zur Bekämpfung dieser Krise beitragen können"Duschmodule aus Grebenau für das Behelfskrankenhaus in Hannover

In den Messehallen in Hannover wird gerade ein großes Behelfskrankenhaus mit rund 500 Betten gebaut, um für Entlastung in der Corona-Krise zu sorgen. Mittendrin: Vogelsberger Duschen von der Grebenauer Firma rund um Inhaber Erhard Weiß. 180 Duschplätze richtete er mit seinem Team dort in den letzten Tagen ein. Wie es dazu kam und was dabei eine besondere Herausforderung war, davon erzählt Chef Erhard Weiß in einem Gespräch.

Gesellschaft0

Die fünf Sinne: Hören, Riechen, Schmecken, Sehen und TastenKunterbuntes Kinderprogramm mit Sybille und Elena – Heute: Riechen und Hören

Die beiden Erzieherinnen Sybille und Elena von der Kita Wichtelland haben für die Kinder etwas ganz Besonderes vorbereitet: Ein kunterbuntes Mitmachprogramm über die fünf Sinne. Heute haben sie sich dem Riechen und dem Hören gewidmet und dazu wieder bunte Aufgaben und tolle Experimente zum Nachmachen und Lernen für zuhause mitgebracht.

Wirtschaft0

Regierungspräsidium Gießen gibt Empfehlungen zur Beschäftigung werdender MütterSchwangere während Corona-Krise auch am Arbeitsplatz schützen

Gerade für Schwangere ist der aktuelle gesellschaftliche Ausnahmezustand auch ein ganz persönlicher. Viele bleiben bereits zu Hause, doch einige sind nach wie vor im Beruf tätig. Als zuständige Arbeitsschutzbehörde in Mittelhessen gibt das Regierungspräsidium Arbeitgebern einige Empfehlungen zur Beschäftigung werdender Mütter an die Hand.

Mehr Artikel laden...