Homberg Ohm


  

Gesellschaft1

Forderung nach mehr TransparenzMaulbacher Bürger kritisieren das „unverständliche Verhalten“ von Hombergs Bürgermeisterin

Die Arbeiten für den Bau de A49 haben begonnen, rund um die geplante Trasse ist einiges los – besonders mit Blick auf den Baustellenverkehr. Feldwege und Gemeindestraßen würden zu Baustraßen ernannt werden, Radwege würden ganz gesperrt werden. Bei einigen Bürgern rund um die „Bürgergemeinschaft Maulbach“ führt das zu Unmut. Noch immer seien zu viele Fragen unbeantwortet.

            

Politik3

Grüne und Bürgerforum fordern Bürgermeisterin Claudia Blum zum sofortigen Handeln bei A49 aufStadt soll mit A49-„Schadensbegrenzung“ beginnen

Die Diskussionen um die A49 im Homberger Stadtparlament bleiben weiterhin brisant – und auch die Kritik an Bürgermeisterin Claudia Blum nimmt weiter zu – besonders nach der jüngsten Stadtverordnetenversammlung. Die Grünen und auch das Demokratische Bürgerforum fordern die Bürgermeisterin zu einem sofortigen Handeln auf und werfen die Frage auf, ob ein Interessenkonflikt zwischen Bürgermeisteramt und weiteren politischen Zielen besteht.

 

Politik5

Streit in Stadtverordnetenversammlung Homberg OhmBürgermeisterin Blum legt Widerspruch gegen Stavo-Beschluss ein

Im Februar hat die Homberger Stadtverordnetenversammlung einen Beschluss gefasst: Der Stadtverordnetenvorsteher Kai Widauer wurde dabei beauftragt einen Termin mit dem Rechtsanwalt Matthias Möller-Meinecke ausmachen, der als Interessenvertreter der Stadt beim Bau der A49 fungiert. Dabei sollte Möller sämtliche Angelegenheiten mit dem Ältestenrat besprechen. Dagegen hat Hombergs Bürgermeisterin Claudia Blum Widerspruch eingelegt.

   

Gesellschaft0

„Faschingspakete to go“ und ein gemeinsamer Pyjama-Tag in der Kita Hochstraße in Homberg OhmEin liebevoll gepacktes Faschingspaket für Partystimmung zuhause

Eine tolle Aktion: Die Erzieher der Kindertagesstätte Hochstraße in Homberg Ohm haben sich zu Fasching etwas ganz Besonderes für die Kita-Kinder überlegt. Alle Kinder bekamen ein liebevoll gepacktes Faschingspaket für etwas Partystimmung zuhause und natürlich durfte auch wieder der gemeinsame Pyjama-Tag nicht fehlen.