Gesellschaft0

Kein Grund zur Panik: Abitur in besonderen Zeiten verlief ohne Aufsehen – Mündliche Prüfungen im Mai geplantDiszipliniert, konzentriert und kooperativ

Das denkwürdige Abitur aus dem Corona-Jahr 2020 ist zumindest schriftlich geschafft. 85 Schülerinnen und Schüler der ASS haben in den vergangenen Wochen unter besonderen Bedingungen gelernt und geschrieben. Nun erwarten sie ihre mündlichen Prüfungen in unsicheren Zeiten – und die sind es sowohl für die Abiturienten als auch für die Lehrkräfte.

Blaulicht2

47-Jähriger in Alsfelder Gartenanlage mit Hammer erschlagen37-Jähriger wegen mutmaßlichen Totschlags in Untersuchungshaft

Zwei Tage, nachdem ein 47-jähriger Mann in einer Alsfelder Kleingartenanlage getötet wurde, haben die Staatsanwaltschaft Gießen und die Polizei neue Details bekannt gegeben. Demnach hat der 37-jährige Tatverdächtige gestanden, den Mann mit einem Hammer erschlagen zu haben. Er sitzt in Untersuchungshaft. Die Polizei sucht eine Zeugin, die den Vorfall beobachtet haben soll.

Aus den Nachbarorten

Wirtschaft1

Grünewald GmbH, besser bekannt unter dem Markennamen "Arabella", stellt Mund- und Nasenmasken herAlsfelder Unternehmen reagiert auf Mundmasken-Not

Mund- und Atemschutzmasken sind aktuell heiß begehrt – aber leider auch absolute Mangelware in der Corona-Zeit. Deswegen haben viele Vereine, Hobbynäher oder auch Firmen damit begonnen, selbst welche zu nähen. Auch die Grünewald GmbH in Alsfeld, besser bekannt unter dem Markennamen „Arabella“, hat auf den Masken-Mangel reagiert: Seit Kurzem rattern hier die Nähmaschinen.

Gesellschaft0

„aktion #fairsorgung“: Alsfelder Weltladen verkauft trotz Schließung weiter – Bestellungen und Terminabsprachen per Telefon oder E-MailLieferketten aufrechterhalten – Lieferanten online weiter unterstützen

Der Alsfelder Weltladen bietet seinen Kundinnen und Kunden Einkaufsmöglichkeiten – und nicht nur das: Mit einem gezielten Online-Kauf können Menschen, die auch in diesen Zeiten nicht auf fairgehandelte Ware verzichten möchten, die Lieferanten in den Herstellerländern unterstützen und gleichzeitig ihrem heimischen Weltladen etwas Gutes tun.

Wirtschaft0

Erhard Weiß: "Wir als kleine Firma sind stolz darauf, dass wir unseren Teil zur Bekämpfung dieser Krise beitragen können"Duschmodule aus Grebenau für das Behelfskrankenhaus in Hannover

In den Messehallen in Hannover wird gerade ein großes Behelfskrankenhaus mit rund 500 Betten gebaut, um für Entlastung in der Corona-Krise zu sorgen. Mittendrin: Vogelsberger Duschen von der Grebenauer Firma rund um Inhaber Erhard Weiß. 180 Duschplätze richtete er mit seinem Team dort in den letzten Tagen ein. Wie es dazu kam und was dabei eine besondere Herausforderung war, davon erzählt Chef Erhard Weiß in einem Gespräch.

Mehr Artikel laden...