Fulda



Gesellschaft0

Engagement für deutsch-französische FreundschaftEin „überzeugter Europäer“: Ulrich Wickert erhält Winfriedpreis 2024 der Stadt Fulda

Für sein langjähriges Engagement zur Förderung der deutsch-französischen Freundschaft erhält der Journalist, Moderator und Autor Ulrich Wickert den mit 10.000 Euro dotierten Winfriedpreis 2024 der Stadt Fulda. Die Preisverleihung findet am Sonntag, 29. September, um 15 Uhr im Fürstensaal des Fuldaer Stadtschlosses statt.



Gesellschaft1

JUMO's einzigartiges Einführungsverfahren für neuen NachwuchsKennenlerntage bei JUMO: Ein erfolgreicher Austausch zwischen neuen und erfahrenen Mitarbeitern

Der Technologiehersteller JUMO hat innovative Kennenlerntage eingeführt, um angehenden Auszubildenden und dual Studierenden einen reibungslosen Übergang in das Unternehmen zu erleichtern. Die Veranstaltung, die Vorträge von führenden Vertretern des Unternehmens und ein Diskussionsforum beinhaltet, wurde sowohl von den Eltern als auch von den neuen Mitarbeitern mit Begeisterung angenommen.



Fokusthema0

Staatssekretär Ruhl lobt innovative Betriebe in Bad SalzschlirfStaatssekretär Ruhl und Bürgermeister Kübel auf Infotour durch Bad Salzschlirfer Betriebe

Bei einer Informationsreise durch Bad Salzschlirf hat der hessische Staatssekretär Michael Ruhl das starke Innovationspotenzial der örtlichen Betriebe hervorgehoben. Ruhl betonte die wertvolle Verbindung der Unternehmen mit Bürgermeister Matthias Kübel und die Bereitschaft der Gemeinde, die Unternehmen bei zukünftigen Herausforderungen zu unterstützen.



Gesellschaft2

Der Verein "Fulda stellt sich quer" organisiert zwei Veranstaltungen am 8. und 10. MaiNie wieder ist JETZT – Fulda gedenkt der Befreiung vom Faschismus und der Bücherverbrennung 1933

Der Verein „Fulda stellt sich quer“ fordert die Erklärung des 8. Mai zum gesetzlichen Feiertag in Deutschland und erinnert an den Tag der Befreiung vom Faschismus sowie die Bücherverbrennung von 1933. Mit zwei Veranstaltungen am 8. und 10. Mai sollen diese historischen Ereignisse gewürdigt und ein Zeichen gegen Rechtsextremismus und Krieg gesetzt werden.

 

Gesellschaft2

MdB Brand zu Lauterbach-Konzept gegen Suizide„Spät, und mit Mängeln behaftet“

Michael Brand, der menschenrechtspolitische Sprecher der CDU/CSU und Fuldaer Abgeordnete, äußerte Kritik an Gesundheitsminister Lauterbachs neuerlich vorgestelltem Konzept zur Reduktion der Suizide in Deutschland. Brand sieht das Konzept als zu spät und unzureichend an, bemängelt fehlende Breite und Tiefe in der Diskussion und fordert eine dringende und objektive Überprüfung im Bundestag.



Bauen und Wohnen0

Sanierung bereits gestartetBürgermeister Kübel verkündet Start der Freibadsanierung in Bad Salzschlirf

Bad Salzschlirfs Bürgermeister Matthias Kübel informiert über den Beginn der Sanierung des Freibads, mit technischen Planungsaufträgen bereits vergeben und einer geplanten Fertigstellung bis zur Saison 2025. Zusätzliche Unterstützung kommt durch die Gründung eines Fördervereins, finanzielle Beiträge vom Kreis Fulda und der Nachbargemeinde Großenlüder sowie dem Förderprogramm „SWIMplus“.



Freizeit0

Innovation in Sachen Gastronomie, Gemüseanbau und KulturerlebnisNeuer Bier- und Kulturgarten „Karlchen vom Dach“ über Fulda eröffnet

Der Bier- und Kulturgarten „Karlchen vom Dach“ über den Dächern von Fulda bietet ab dem 27. Juni 2024 nachhaltige Speisen und Getränke für bis zu 350 Gäste, ein facettenreiches kulturelles Programm und die Möglichkeit zum Urban Gardening. Betrieben von den Gastronomen Paul Pawlowski-Rothenbücher und Felix Wessling in Kooperation mit Tegut.



Gesellschaft0

Positive Zwischenbilanz für Förderprogramm FOLL REGIONALRegionalförderung und Heimatverbundenheit: FOLL REGIONAL stärkt Fuldaer Gastronomie

Das erfolgreiche Förderprogramm FOLL REGIONAL in Fulda unterstützt Gastronomiebetriebe, die auf regionale Lebensmittel setzen, mit finanziellen Anreizen und einem einheitlichen Herkunfts-Siegel. Die Teilnahme von 21 Gastronomiebetrieben, drei Caterern/Kochschulen und neun Hotels zeigt den positiven Einfluss auf die Kulinarik und Gemeinschaft in der Region.



Gesellschaft0

Mobilitätsförderung für Menschen mit BehinderungenFahrradspezialisten spenden zwei CUBE Trike Hybrid Fahrzeuge an Leben am Weinberg e.V.

Der CUBE Store Fulda und Partnerstores in Nordheim/Rhön und Lohr am Main überreichten kürzlich zwei CUBE Trike Hybrid Fahrzeuge im Wert von 2.500 Euro an Leben am Weinberg e.V. in Herbstein/Stockhausen, um die Mobilität von Menschen mit Behinderungen zu fördern und die Integration in die Gemeinschaft zu unterstützen.



Gesellschaft0

Ganzheitliche Behandlung von psychischen Erkrankungen für FamilienVerus Bonifatius Klinik begrüßt renommierten Chefarzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie: Herr Thorsten Roland

Die Verus Bonifatius Klinik begrüßte den erfahrenen Chefarzt Herrn Thorsten Roland, der über umfassendes Fachwissen in der Kinder- und Jugendpsychiatrie verfügt und die Strukturen der Klinik weiterentwickeln wird. Die Klinik legt großen Wert auf individualisierte Therapieansätze und fördert das emotionale Wohlbefinden von Familien.

 

Gesellschaft0

„Sicherheit ist stückweit Lebensqualität“Bürgermeister Kübel sensibilisiert für Sicherheit im Alltag bei Windbeutel-Kränzchen

Bürgermeister Matthias Kübel lud zu einem informativen Windbeutel-Kränzchen ein, um Bewusstsein für Sicherheit im Alltag zu schaffen. In Bad Salzschlirf informierten sich viele Bürger über den Schutz vor Trickbetrug und Einbruch. Die präventive Veranstaltung zeigte, wie wichtig Aufklärung und Vorsicht im Umgang mit Sicherheitsfragen sind.



Bauen und Wohnen0

Gut gerüstet in die ZukunftRENSCH-HAUS sichert mit Daniel Rensch in sechster Generation die Zukunft

Das renommierte Fertighausunternehmen RENSCH-HAUS aus Kalbach bereitet sich mit der Berufung von Daniel Rensch in die Geschäftsleitung erfolgreich auf die Zukunft vor, sichert somit die Fortführung des Familienunternehmens in sechster Generation. Daniel Rensch, ein erfahrener Bauingenieur mit Zimmererhandwerk-Hintergrund, übernimmt Verantwortung für Betrieb und Bauprozesse, während er die Tradition hochwertiger, nachhaltiger Fertighäuser fortsetzt.

   

Gesellschaft0

Ostermarsch Osthessen 2024Friedensaktivisten rufen zum Ostermarsch unter dem Motto „Die Waffen nieder! Friedensfähig statt kriegstüchtig“ in Fulda auf

Am Karsamstag findet in Fulda der Ostermarsch Osthessen mit dem Aufruf zur Beendigung von Aufrüstung und Krieg statt. Rednerinnen wie Ulrike Eifler und Christiane Reymann sowie musikalische Begleitung von Broder Braumüller und Philipp Hoffmann erwarten die Teilnehmenden. Unterstützt wird die Veranstaltung vom DGB Fulda und den Naturfreunden Vogelsberg. 



Politik1

Junge Union Osthessen solidarisch mit IsraelVerabschiedung der „Bimbacher Erklärung“ zur Bekämpfung des Antisemitismus

Die Junge Union Osthessen verurteilte kürzlich den Hamas-Terror in Israel und Palästina, diskutierte die Auswirkungen auf den Antisemitismus und verabschiedete die „Bimbacher Erklärung“. Hessens Antisemitismusbeauftragter Uwe Becker sprach über die Bedeutung der Sicherheit Israels und die terroristische Ideologie der Hamas.

  

Gesellschaft0

Fulda stellt sich quer: Engagierter Einsatz gegen Rassismus und RechtsradikalismusGrößter antirassistischer Verein in Deutschland wählt neuen Vorstand und setzt sich aktiv für Demokratie und Solidarität ein

Fulda stellt sich quer hat bei der Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand gewählt und betont den entschlossenen Kampf gegen Rassismus und rechte Gewalt. Der Verein setzt sich unter anderem für Solidarität mit der Ukraine ein und plant vielfältige Aktionen zur Demokratieförderung.