Fulda


  

Blaulicht4

Die Filialleitung erstattete gegen den 29-Jährigen StrafanzeigeLadendieb aus Alsfeld vergisst Geldbörse im Geschäft

Ein 29-Jähriger aus Alsfeld hat am Freitagmittag einer Drogerie im Bahnhof Fulda Waren im Wert von knapp 100 Euro gestohlen. Als der Mann den Laden verließ, löste das Diebesgut den Alarm am Ausgang aus. Die Mitarbeiter des Marktes konnten den Alsfelder aber nicht mehr aufhalten und so konnte der Mann mit den gestohlenen Artikeln verschwinden – vorerst.

  

Gesellschaft2

Am 15. Juli - eine Voranmeldung ist erforderlichKostenlose Fahrradcodierung beim Polizeipräsidium Osthessen

Eine individuelle Codierung des Fahrrades kann dazu beitragen, dass mögliche Langfinger von einer Tat abgeschreckt werden oder die Zuordnung eines aufgefundenen Rades zu seinem rechtmäßigen Eigentümer erleichtert wird. Um es den Dieben so schwer wie möglich zu machen, bietet das Polizeipräsidium Osthessen am 15. Juli eine kostenlose Fahrradcodierung an.

   

AnzeigeLifestyle1

Glanzlichter-Modenschau in der Orangerie Fulda am 3. April um 20 UhrLässig, elegant und modern: Ein Blick auf die Modetrends in Fulda

Elegante Lässigkeit, viel Strick, Casual-Styles, glamouröse Highlights und eine Mischung aus knallig-bunten und zart-naturhaften Farben – so viel kann man jetzt schon einmal verraten: In Sachen Modetrends kann man sich in Fulda diesem Frühjahr und Sommer auf einiges freuen. Vor der großen Glanzlichter-Modenschau am 3. April haben wir schon einmal einen Blick auf die Trends der Barockstadt geworfen.

   

Gesellschaft0

Weihnachtsgrüße aus der OL-RedaktionFrohe Weihnachten an Sie, liebe Leser und Leserinnen!

Liebe Leser, es heißt: an Weihnachten werden Wünsche wahr! Genau aus diesem Grund wünschen wir Ihnen und Ihren Liebsten Zuhause eine besinnliche Weihnachtszeit und ein frohes Fest voller Liebe und Freude! Ein ereignisreiches Jahr neigt sich so langsam dem Ende zu – und Weihnachten läutet den Beginn ein. Auch wir lehnen uns heute Abend ein bisschen zurück, lassen die Vorweihnachtszeit etwas Revue passieren und kommen im Kreise unserer Familien etwas zur Ruhe. Ab morgen sind wir wieder normale für Sie im Einsatz. Bis dahin: Fröhliche Weihnachten überall!