LauterbachPolitik1

CDU-Landtagskandidat Michael Ruhl erläuterte beim Sommerfest in Rimlos seine aktuellen Vorstellungen für den Landtagswahlkampf in Hessen. Foto: Apel

CDU-Sommerfest in Lauterbach: „Wasserdialog“ mit Frankfurt verstärken und Bewusstsein schärfenMichael Ruhl froh über dürrebedingte Flächenfreigabe für Landwirte

RIMLOS (ol). Michael Ruhl, der Landtagskandidat der Union im Vogelsberger Wahlkreis, nutzte am Wochenende das Sommerfest der Lauterbacher CDU für politische Aussagen zur aktuellen Hitze und Trockenheit. So sei es nun für Landwirte in ganz Hessen möglich, wegen der dürrebedingten Futterknappheit auch sogenannte stillgelegte Ökologische Vorrangflächen (ÖVF) zu ernten, was bislang nur in wenigen nordhessischen Landkreisen ausnahmsweise erlaubt war. mehr …..

Kind und KegelPanoramaRomrod0

Der Spielenachmittag war ein voller Erfolg. Foto: Hauke Schmehl

Der Stadtverband der Romröder CDU beteiligt sich an den Romröder Ferienspielen und feiert anschließend ein SommerfestEine GPS-Schnitzeljagd durch Romrod

ROMROD (ol). Trotz brütender Hitze kamen am vergangenen Freitag 30 Mädchen und Jungen zu dem gemeinsamen Spielenachmittag des Stadtverbandes der Romröder CDU zusammen. Als Hauptattraktion wurde ein Geocaching – oder auch GPS-Schnitzeljagd genannt – angeboten. mehr …..

AlsfeldPolitik0

Wie auch schon im letzten Jahr lädt die CDU Alsfeld zum Sommerfest ein. Foto: archiv/CDU Alsfeld

10. Brunnen- und Lichterfest in Berfa bietet den RahmenCDU-Alsfeld lädt zum Sommerfest ein

BERFA (ol). Zum Sommerfest lädt der CDU-Stadtverband Alsfeld auch 2018 wieder Mitglieder und Freunde ein. In diesem Jahr bietet das 10. Brunnen- und Lichterfest an diesem Samstag, den 21. Juli in Berfa den Rahmen für die gesellige Zusammenkunft der Christdemokraten. Ab 19 Uhr sind dort für den CDU-Stadtverband Tische reserviert. mehr …..

GrebenauPolitikWirtschaft0

Klausurtagung auf dem Hoherodskopf. Foto: Heddrich

Klausurtagung auf dem HoherodskopfGrebenauer Koalition geht mit weiteren Projekten in die zweite Hälfte der Legislaturperiode

GREBENAU (ol). Seit der Kommunalwahl im März 2016 bilden die freien Wähler und die Christdemokraten eine Koalition in den Gremien der Stadt Grebenau und lenken deren Geschicke. Nach nun zwei Jahren der konstruktiven und weiterentwickelnden Zusammenarbeit trafen sich die Mandatsträger und Vorstandsspitzen der Koalitionäre zu einer Klausurtagung auf dem Hoherodskopf. An der Beratung teilgenommen hat auch Bürgermeister Lars Wicke. mehr …..

PolitikVogelsbergWirtschaft0

Eva Goldbach, die für den Vogelsbergkreis zuständige Landtagsabgeordnete der GRÜNEN. Foto: Eva Goldbach

Für eine bessere Vernetzung zwischen Produzenten, Verarbeitern, Märkten und Verbrauchen.Vogelsberg wird Ökomodellregion in Hessen

VOGELSBERG (ol). Die Vogelsberger Landtagsabgeordneten Eva Goldbach (GRÜNE) und Kurt Wiegel (CDU) freuen sich, dass der Vogelsbergkreis eine von fünf neuen Ökomodellregionen in Hessen wird. Das teilen die sie in einer gemeinsamen Pressemitteilung mit. mehr …..

PanoramaRomrodVogelsberg0

CDU- Landtagskandidat Michael Ruhl (rechts) und Kurt Wiegel (3.v.l.) informieren sich bei Berthold Rühl (2. v.r.) und seinem Sohn Julian Rühl (3.v.r.) mit Vertretern der CDU Romrod über die Direktvermarktung. Foto: CDU Vogelsberg

CDU-Landtagskandidat Michael Ruhl und Landtagsabgeordneter Kurt Wiegel besichtigen Landwirtschafts-Direktvermarkter Rühl in Romrod„Direktvermarktung braucht Engagement und Einsatz vor Ort“

ROMROD (ol). Seit mittlerweile 29 Jahren verkauft der Hof Rühl aus Romrod seine Fleischwaren direkt an den Endverbraucher. Das nahmen der CDU- Landtagsabgeordnete Kurt Wiegel und sein Nachfolgekandidat, der CDU- Landtagsbewerber Michael Ruhl, zum Anlass, dem Hofladen und dem dazugehörigen Landwirtschaftsbetrieb einen Besuch abzustatten.
mehr …..

AlsfeldPolitikVogelsberg1

Foto: pixabay

Stadtverordnetenversammlung am Donnerstagabend: Zwei SPD-Anträge mehrheitich abgelehntStreit um Behindertenrat sorgt für Stavo-Eklat

ALSFELD (akr). Es gibt Anträge, die bei der Stadtverordnetenversammlung wenig diskutiert werden und es gibt welche, bei denen erhöhter Diskussionsbedarf besteht, so wie am Donnerstagabend im Dorfgemeinschaftshaus in Altenburg. Gleich zwei Anträge der SPD spalteten die Gemüter. Die Debatte um einen Behindertenrat ging sogar soweit, dass ein SPD-Stadtrat enttäuscht den Saal verlies.
mehr …..

AlsfeldPanoramaPolitik0

Zu Besuch bei der Druckerei Waitkewitsch (vlnr): Thomas Frey, Bürgermeister Stephan Paule, Inhaber Elmer Waitkewitsch, Stadtrat Heinrich Muhl, CDU-Medienbeauftragter Patrick Vogel, Kai Tschernich. Foto: privat

CDU und UWA besuchen die Alsfelder Druckerei WaitkewitschVeredelung, Hygiene und Wendigkeit sind die Marktvorteile

ALSFELD (ol). Drucktechnik, Satz und Gestaltung in innovativster Form konnten Vertreter der Alsfelder CDU und UWA bei einem Besuch in der Druckerei Waitkewitsch im Industriegebiet West kennenlernen. Inhaber Elmer Waitkewisch konnte unter den Besuchern auch Bürgermeister Stephan Paule und Stadtrat Heinrich Muhl begrüßen. mehr …..

AlsfeldJugendKind und Kegel0

Im Gespräch in der KITA Altenburg (vlnr.): Susanne Martin mit ihren Kindern Helene und Johannes, KITA-Leiterin Helga Jäger, Erzieherin Sybille Gremm, Stadtrat Heinrich Muhl, Bürgermeister Stephan Paule, Ortsvorsteher Ralf Kruse. Foto: privat

Vertreter von Alsfelder CDU und UWA besuchen die seit 1896 bestehende evangelische Kindertagesstätte in AltenburgKindergarten Altenburg: Seit 122 Jahren am selben Ort

ALSFELD (ol). „Baulich tut sich was“ in der Kindertagesstätte in Altenburg, die von der evangelischen Kirchengemeinde Altenburg-Eifa als Träger in einem Gebäude der Stadt Alsfeld betrieben werde. Hiervon überzeugten sich bei ihrem jüngsten Besuch Kommunalpolitiker der Alsfelder CDU und UWA, die zugleich Grüße zum „122. Geburtstag des ältesten evangelischen Kindergartens in der Propstei Oberhessen“ überbracht hatten. mehr …..

AlsfeldPolitik0

Bürgermeister Stephan Paule (links) erläutert beim CDU-Bürgergespräch in Billertshausen die Situation rund um die L3070, die durch Billertshausen führt. Fotos: CDU Alsfeld

Viele Themen beim CDU-Bürgergespräch in BillertshausenBreitband, Landstraße und Dorfgemeinschafthaus

BILLERTSHAUSEN (ol). Trotz strahlendem Sonnenschein und bestem Gartenwetter am Montagabend folgten zahlreiche Billertshäusener Bürger der Einladung des CDU-Stadtverbandes zum Bürgergespräch ins Schützenhaus. Besonders diskutiert wurden dabei Themen wie der Breitbandausbau, die Landstraßen und das Dorfgemeinschaftshaus. mehr …..

PolitikVogelsberg13

Der CDU Landtagskandidat Michael Ruhl. Foto: Michael Ruhl

CDU-Landtagskandidat Michael Ruhl reagiert auf SPD-Gesetzesentwurf zur Abschaffung der StraßenbeiträgeMichael Ruhl: SPD-Pläne sind „zutiefst unseriös“

VOGELSBERG/WIESBADEN (ol). Der SPD-Gesetzesentwurf zur Abschaffung der Straßenbeiträge und die Reaktion des Vogelsberger Landtagskandidaten Swen Bastian stößt bei dem Landtagskandidaten der CDU, Michael Ruhl, auf Verwunderung. In einer Pressemitteilung schreibt er, die SPD-Pläne zur Abschaffung seien „zutiefst unseriös“. mehr …..

AlsfeldPolitik0

Die Alsfelder CDU besuchte die Therme Rühl: Gruppenbild im Osteopathie-Behandlungsraum mit von links: CDU-Vorsitzendem Alexander Heinz, Hans Herbst, Bürgermeister Stephan Paule, CDU-Landtagskandidat Michael Ruhl, Inhaber Hans-Otto Rühl, Inhaberin Amelie Amrhein, Alexander Rühl, Jessica Rühl und Achim Merle. Foto: CDU Alsfeld

Alsfelder CDU besucht Therme RühlGroßer Bedarf an Physiotherapie und Prävention

ALSFELD (ol). Einen umfassenden Einblick in eine „Alsfelder Instutition“ im Bereich des Gesundheitswesens, erhielten Mitglieder der Alsfelder CDU und CDU-Landtagskandidat Michael Ruhl bei einem Besuch der Therme Rühl, deren Fortbestand nach dem Einstieg von Tochter Amelie Amrhein dauerhaft gesichert ist. mehr …..

AlsfeldPolitik0

Kinder in einer Kita. Foto: Archiv/aep
Kinder in einer Kita. Foto: Archiv/aep

Stickoxide, Windpark, Kita, Photovoltaikanlage - Darum ging es in der Alsfelder StavoNochmals Gesprächsbedarf über neue Kita-Satzung

ALSFELD (akr). Hessenkasse, Windpark Homberg II und die Investition in eine Photovoltaikanlage: Bei der Stadtverordnetenversammlung am Donnerstagabend waren einige Themen auf der Tagesordnung. Dafür, dass beim Finanzausschuss zwei Tage vorher noch größtenteils Einigkeit herrschte, dauerte die Stavo dann doch nochmal etwas länger. Der Grund: Die Neufassung der Kostenbreitragssatzung für die Kitas der Stadt sorgte nochmal für Diskussionsbedarf. mehr …..

AlsfeldPolitik4

Die Kita Wichtelland. Foto: aep / Archiv

CDU/UWA-Koalition freut sich über die Entlastung von ElternKinderbetreuung wird beitragsfrei und flexibler

ALSFELD (ol). Zum neuen Kindergartenjahr wird die Stadtverordnetenversammlung in der Sitzung am Donnerstag drei neue Satzungen beschließen. Neben den Satzungen für die Benutzung der Kindertageseinrichtungen sowie für die Zusammenarbeit mit den Elternbeiräten bedeutet vor allem die neue Gebührensatzung sehr positive Veränderungen für die Eltern, die sich in erweiterten Öffnungszeiten und keinen beziehungsweise niedrigeren Beiträgen ausdrücken werden. Darüber ist die CDU/UWA-Koalition hocherfreut, wie sie in einer gemeinsamen Presseerklärung bekannt geben. mehr …..

AlsfeldPolitikSenioren0

CDU-Landtagskandidat Michael Ruhl bei seiner Rede. Foto: privat

CDU-Landtagskandidat bei Senioren Union – seniorenpolitische Themen zur Mobilität und ärztlicher Versorgung im ländlichen RaumMichael Ruhl: „Bei Busverkehr über Kreisgrenzen hinweg denken“

ALSFELD (ol ). CDU-Landtagskandidat Michael Ruhl stellte der Senioren-Union sein Wahlprogrmm für den Vogelsberg vor und ging dabei insbesondere auf die ärztliche Versorgung sowie die Mobilität ein, „denn gerade dies sind Themen, welche die ältere Generation im Vogelsberg in Zukunft vor echte Herausforderungen stellen“. mehr …..