Kultur0

Ausstellung "Hinterhöfe - Alsfelds kleine Fluchten" in Museumsscheune eröffnetHinterhofgeheimnisse, ungesehene Blickwinkel und versteckte Oasen

Für die Außenwelt nicht sichtbar liegen sie versteckt hinter den historischen Mauern der Altstadt, die Alsfelder Hinterhöfe. Eine Fotoausstellung von Hobbyfotograf Tobias Gremmel und Autorin Traudi Schlitt macht eben diese Höfe nun für eine kurze Zeit sichtbar – und offenbart dabei nicht nur einen Blick hinter die alten Mauern, sondern gewährt einen Eindruck auf den Charme des Verborgenen.

Kultur1

Harald Lesch sprach im Rahmen der Alsfelder Kulturtage über Klima und Energie in unsicheren Zeiten.Vom „Wir im Vogelsberg“ zur Energiewende für Deutschland

„Klima und Energie in unsicheren Zeiten“ – nicht nur das brisante Thema hatte am Samstagabend 400 Menschen in die Alsfelder Stadthalle gelockt, es war viel mehr der prominente Redner: Harald Lesch nahm sein Publikum mit auf eine Reise in die Welt des Energiesparens und Abschieds von allen fossilen Brennstoffen.

Kultur0

Sonderausstellung "800 Jahre – Alsfeld jubelt!" ab dem 15. Mai im Alsfelder StadtmuseumWenn die Stadt zur Ausstellung wird

2022 ist für Alsfeld wahrlich ein besonderes Jahr. Nicht nur, dass die Stadt ihr Jubiläum feiert, Gründe zum Feiern – oder treffender: zum Jubeln – gibt es einige: 76 Stück sind es an der Zahl, wenn man allein auf die Exponate der Sonderausstellung zum Stadtjubiläum „800 Jahre – Alsfeld jubelt!“ blickt. Passend dazu ein weiterer Grund zum Jubeln: Es ist die erste Ausstellung im schon fertig sanierten Teil des seit sieben Jahren geschlossenen Museums.

Mehr Artikel laden...