Homberg OhmKultur0

Seit Jahren ein Anziehungspunkt für Gäste aus Nah und Fern: die Gassen von Homberg/Ohm zum Stadtfest. Foto: Gerwerbeverein

Wie aus einem kleinen Fest ein Event wurde und was der Ohmtaler damit zu tun hat30 Jahre Stadtfest und kein bisschen Langeweile

HOMBERG OHM (ol). Vor dreißig Jahren fand es zum ersten Mal statt, das Stadtfest in Homberg Ohm. Als Auftaktveranstaltung zum etablierten kalten Markt wurde es von den Gewerbetreibenden eingeführt aus dem einfachen und ganz pragmatischen Grund, dass die Läden in der Innenstadt dann auch einmal am Sonntag öffnen durften. Man versprach sich nicht nur Umsatz, sondern auch Besuch von außerhalb – ein Konzept, das aufging, wie man heute weiß, und das sich in den drei Jahrzehnten seines Bestehens stetig weiterentwickelt hat. mehr …

PanoramaVogelsberg0

Foto: A. Mirsch

Henni Nachtsheim tritt am 25. Oktober beim Vogelsberger Gipfel Kabarett der Sparkasse Oberhessen aufBadesalz-Star bringt Alsfeld zum Lachen

ALSFELD (ol). Wer in der kommenden Woche in Alsfeld einen fröhlichen Abend mit herrlichen Lachern erleben möchte, sollte jetzt schnell handeln: Der talentierte Musiker und Mundart-Comedian Henni Nachtsheim ist am 25. Oktober um 20 Uhr zu Gast im großen Saal der Geschwister-Scholl-Schule. Dort wird er sein neues Programm „Gisela“ präsentieren.  mehr …

AntrifttalFußballKreisliga A0

Foto: Symbolbild/archiv/ts

3:2 Heimsieg für die Stöhr-Elf gegen die Gäste aus HarbachOhmes/Ruhlkirchen erklimmt die Tabellenspitze

OHMES (ls). Es bot alles, was ein Topspiel haben sollte: Zwei starke Mannschaften, Spannung, eine kämpferische Leistung auf dem Platz und Torjubel auf beiden Seiten. An diesem Freitagabend trafen die beiden Mitfavoriten um den Aufstieg aufeinander: Die FSG Ohmes/Ruhlkirchen und der SV Harbach – und dabei konnte vor allem die Heimelf glänzen. mehr …

VogelsbergWirtschaft0

Gießen. Symbolbild/tsz

Veranstaltung für potentielle Existenzgründerinnen am 25. Oktober„Frauen an den Start“ – Erfolgreich gründen

GIEßEN (ol). In den letzten Jahren konnte man zwar einen Aufwärtstrend vermerken, kommt es seit 2017 wieder zu einem Sinken des Frauenanteils bei Unternehmensgründern, der aktuell bei rund 37 Prozent liegt. Insbesondere betrifft dieser Rückgang die Vollerwerbsgründungen. Die Wirtschaftsförderung Gießen lädt daher gemeinsam mit der Wirtschafts- und Infrastrukturbank des Landes Hessen und weiteren Kooperationspartnern zu einer kostenfreien Veranstaltung am 25. Oktober in der Kongresshalle Gießen für potentielle Existenzgründerinnen ein. mehr …

PolitikVideosVogelsberg0

Einsteigen, bitte: Die etwas andere Interviewreihe zur LandtagswahlWillkommen zur Taxifahrt mit OL, Michael Krebühl!

ALSFELD (ls). Es gibt wohl keine Zeit, in der Politiker so oft in stickigen Redaktionsräumen und auf schlecht ausgeleuchteten Bühnen bei Podiumsdiskussionen rumsitzen müssen wie im Wahlkampf. Wir wollten unseren Direktkandidaten etwas gutes tun, haben sie in ein Auto gepackt und haben sie an einen für ihre Politik symbolisch bedeutsamen Ort gefahren. Entstanden ist die Taxifahrt mit OL, die etwas andere Interviewreihe zur Landtagswahl. Unser heutiger Gast: Michael Krebühl, Direktkandidat der Freien Wähler. mehr …

PanoramaVogelsberg3

Eine im Vogelsbergkreis ausgestellte Ehrenamts-Card. Foto: Philipp Weitzel

Vogelsbergkreis belegt bei Ehrenamts-Cards hessenweit den letzten AngebotsplatzZu wenig Angebote für Ehrenamts-Cards im Kreis

WIESBADEN|LAUTERBACH (pw). Der Einsatz für die Gesellschaft wird in Hessen mit sogenannten Ehrenamts-Cards gewürdigt, diese wurden zu Beginn des Jahres 2006 auf Initiative der Landesregierung eingeführt. Seitdem werden Bürger mit einer Vergünstigungen bringenden Karte bedacht, die sich durchschnittlich fünf Stunden pro Woche freiwillig und ehrenamtlich engagieren. In den Hessischen Landkreisen und den Vogelsberger Gemeinden wird diese auf drei Jahre begrenzte Würdigung jedoch sehr unterschiedlich eingesetzt. mehr …

LauterbachPolitik0

Der heimische SPD Landtags-Direktkandidat Swen Bastian mit Thomas Schwarze, dem designierten Minister für Schulen und Bildung im SPD-Regierungsteam, bei der Diskussionsveranstaltung in Lauterbach-Reuters. Foto: Matthias Weitzel

Diskussionsveranstaltung mit Thomas Schwarze und Swen Bastian über die "Schule von Morgen"„Unterrichtsausfall, Überlastung und Lehrermangel müssen angepackt werden“

VOGELSBERG (ol). Mit Thomas Schwarze, dem designierten Minister für Schulen und Bildung im Regierungsteam der SPD Hessen, diskutierte der heimische SPD-Landtagskandidat Swen Bastian in Reuters gemeinsam mit Lehrerinnen und Lehrern, Gewerkschaftsvertretern und Interessierten über die „Schule von Morgen“. mehr …

PanoramaVogelsberg2

Zu einem Impulsabend zum Volkstrauertag lädt das Evangelische Dekanat am 23. Oktober. Foto: Symbolbild/Traudi Schlitt

Impulsabend zum Volkstrauertag am 23. Oktober um 19 Uhr in Ober-BreidenbachBraucht es das Erinnern, das Mahnen, das Ehren?

VOGELSBERG (ol). Er ist einer der stillen Gedenktage im Herbst: Der Volkstrauertag ist ein staatlicher Feiertag, der im November an die Todesopfer von Kriegen und Gewalt erinnert. Vielerorts wird er an Denkmalen von Vertretern öffentlicher Gremien begangen, manchmal unter Beteiligung der Kirchengemeinden auch an anderen Orten, und manchmal findet auch gar nichts statt. mehr …

KirtorfPolitik2

Andreas Fey möchte als parteiunabhängiger Kandidat um das Amt des Kirtorfer Bürgermeisters kandidieren. Foto: Andreas Fey

Sein Slogan: "Mit den Bürgern für die Bürger - gemeinsam sind wir stark"Andreas Fey möchte Bürgermeister von Kirtorf werden

KIRTORF (ol). In Kirtorf dürfte er kein Unbekannter sein: Andreas Fey. Der SPD-Lokalpolitiker bewirbt sich um das Amt des Bürgermeisters – allerdings als parteiunabhängiger Kandidat. Unter dem Slogan „Mit den Bürgern für die Bürger – gemeinsam sind wir stark“ wirft Fey als zweiter Kandidat neben Karsten Jost seinen Hut in den Ring um das Amt des Stadtoberhaupts. mehr …

PanoramaVogelsberg2

Foto: archiv/akr

Landrat Görig bittet die Bevölkerung um Spenden zu Gunsten des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge„Kriegsgräber erzählen Geschichte(n)“

VOGELSBERG (ol). Damit die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft und deren Geschichte nicht in Vergessenheit geraten, darum kümmert sich der Volksbund der Deutschen Kriegsgräberfürsorge. Vom 20. bis zum 25. Oktober werden für die Kriegsgräberfürsorge wieder Spenden gesammelt und der Vogelsberger Landrat Manfred Görig als Schirmherr bittet die Vogelsberger um ihre Unterstützung. Hier das Schreiben des Landrats im Wortlaut. mehr …

AlsfeldPanorama2

KOMMENTAR zur Klingelschild-Datenschutz-BeschwerdeNamen auf Klingeln abschaffen? Was für ein Irrsinn!

ALSFELD (akr). Bis Ende des Jahres werden in Wien 220.000 Namen auf Klingelschildern entfernt. Ein Mieter ist der Ansicht, sein Name auf der Klingel verstoße gegen die neue Datenschutzgrundverordnung. Daher empfiehlt nun der große, deutsche Vermieterverband „Haus und Grund“ seinen Mitgliedern, alle von ihnen angebrachten Namensschilder auf Klingeln zu entfernen. Was für ein kompletter Irrsinn, findet OL-Volontärin Alina Roth.
mehr …

GießenKind und Kegel0

Foto: www.pixabay.com

Jugendbildungswerk des Landkreises bietet Wochenendseminar für Jungen von zwölf bis 15 JahrenZocken, aber richtig

GIEßEN (ol). „Zocken, aber richtig“ heißt es im kommenden Jungen Online-Seminar der Jugendförderung des Landkreises Gießen. Von Freitag, den 19. Oktober, bis Sonntag, den 21. Oktober, geht es für Jungen von zwölf bis 15 Jahren um das verantwortungsvolle und kooperative Gameplay. Das Wochenendseminar findet in der Jugendherberge Gießen und dem Medienprojektzentrum Offener Kanal Gießen statt. mehr …

KulturVogelsberg0

Die schönsten Songs von Udo Jürgens im GepäckDie Dirk Lindemann BigBand zu Gast in Philippsthal

PHILIPPSTHAL (jw). Nach ihren letzten beiden Konzerten in Rüsselsheim und Frankfurt/Main kommt die Dirk Lindemann BigBand nun auch wieder nach Nordhessen: Am 20. Oktober um 20 Uhr gastieren die zwölf Musiker rund um Frontmann, Pianist und Sänger Dirk Lindemann in der Kreuzberghalle in Philippsthal. Die schönsten Songs von Udo Jürgens werden dabei zu hören sein. mehr …

PolitikVideosVogelsberg2

Foto: tsz

Einsteigen, bitte: Die etwas andere Interviewreihe zur LandtagswahlWillkommen zur Taxifahrt mit OL, Nicole Eggers!

ALSFELD (ls). Es gibt wohl keine Zeit, in der Politiker so oft in stickigen Redaktionsräumen und auf schlecht ausgeleuchteten Bühnen bei Podiumsdiskussionen rumsitzen müssen wie im Wahlkampf. Wir wollten unseren Direktkandidaten etwas gutes tun, haben sie in ein Auto gepackt und haben sie an einen für ihre Politik symbolisch bedeutsamen Ort gefahren. Entstanden ist die Taxifahrt mit OL, die etwas andere Interviewreihe zur Landtagswahl. Unser heutiger Gast: Nicole Eggers, Direktkandidatin der Linken. mehr …

AlsfeldPanorama0

Foto: akr

Begrüßung der Austauschschüler aus Hope ValleyWelcome: Besuch aus England im Alsfelder Rathaus

ALSFELD (akr). Seit vielen Jahren pflegen Schulen in Alsfeld Austauschprogramme mit Schulen in ganz Europa. Immer wieder stehen auch gegenseitige Besuche an und dazu gehört auch, dass die Gäste aus dem Ausland von Bürgermeister Stephan Paule begrüßt werden. Am Donnerstag war es mal wieder so weit. Dieses Mal hat die Geschwister-Scholl-Schule in Alsfeld Besuch von Austauschschülern ihrer Partnerschule des Hope Valley Colleges bekommen.
mehr …

AlsfeldPanorama0

Das „Turmfest“ der Altenburger fand unter großer Beteiligung der Menschen statt. Foto: Traudi Schlitt

Festliche und fröhliche Einweihung des Altenburger KirchturmsKirchturm strahlt unter herbstlicher Sonne – und die Altenburger strahlen mit

ALTENBURG (ol). Die Resonanz war überwältigend, die Kirche war voll und auf dem Platz davor mussten Stühle gerückt werden: Die Evangelisch Kirchengemeinde Altenburg feierte die Einweihung ihres grundsanierten Kirchturms und die Menschen des Dorfes feierten gerne mit. „Man sieht, dass den Altenburgern ihre Kirche etwas wert ist – nicht nur finanziell“, brachte es Präses Sylvia Bräuning auf den Punkt, die ebenso wie Kirchenpatron Baron Hans-Georg Riedesel Freiherr zu Eisenbach und Ortsvorsteher Ralf Kruse dem Gottesdienst beiwohnte. mehr …

Homberg OhmKulturPanorama0

Am Wochenende ist es wieder so weit: Das Stadtfest in Homberg Ohm jährt sich zum 30. Mal. Foto: Gewerbeverein

Gewerbeverein Homberg Ohm lädt ein zum Stadtfest am 21. Oktober ab 11 Uhr – Geschäfte im Innenstadtbereich öffnen von 12 bis 18 UhrKöstlich-Kulinarisches aus Kernobst

HOMBERG OHM (ol). Der Jahrhundertsommer hat es mit Apfelfreunden in diesem Land außerordentlich gutgemeint: Allüberall freuen sich die Menschen über körbeweise Kernobst, und ganz besonders freut man sich darüber in Homberg Ohm. Denn dort ist dem Apfel gleich ein ganzes Fest gewidmet. Unter dem Motto „Apfel – Fest und Flüssig“ dreht sich dort einen ganzen Tag lang alles um das süße bis herbe Obst. Dazu gibt es in der ganzen Innenstadt noch jede Menge Einkaufsspaß, denn auch die Geschäfte sind fürs Herbst-Shopping geöffnet. mehr …

KulturVogelsberg0

Gundermann trifft Bandsalad – der Beginn einer wunderbaren musikalischen Freundschaft. Foto: Bandsalad

Filmvorführung mit Livekonzert im Alsfelder Kino am 20. Oktober„Bandsalad“ trifft „Gundermann“

ALSFELD (ol). Ein Wiederhören mit den Puhdys, City und Karat: Zu einem ganz besonderen Filmabend laden am Samstag, den 20.Oktober die Alsfelder Band „Bandsalad“ und das Alsfelder Kinocenter ein. Bevor um 20 Uhr mit „Gundermann“ einer der derzeit meistdiskutierten Filme Deutschlands gezeigt wird, spielt die Band mit den Musikern Jürgen Litzka, Matthias Karle und Bruno Frank Ostrock vom Feinsten. mehr …

AlsfeldPolitikVogelsberg0

Die CDU Alsfeld lädt zu einer Podusiumsdiskussion mit Dr. Helge Braun ein. Foto: CDU Alsfeld

Alsfelder CDU lädt zur Podiumsdiskussion im Alten Postamt am 19. Oktober um 19 UhrDigitalisierung, Podiumsdiskussion und Helge Braun

ALSFELD (ol). Kurz vor der hessischen Landtagswahl kommt Kanzleramtschef Prof. Dr. Helge Braun zur Unterstützung des CDU-Landtagskandidaten Michael Ruhl nach Alsfeld. Gemeinsam werden sich die beiden Politiker in einer Podiumsdiskussion mit Alsfelds Bürgermeister Stephan Paule und Unternehmer Torsten Schneider darüber unterhalten, welche Chancen Digitalisierung für den ländlichen Raum bietet. mehr …

PolitikVideosVogelsberg1

Foto: tsz

Einsteigen, bitte: Die etwas andere Interviewreihe zur LandtagswahlWillkommen zur Taxifahrt mit OL, Mario Döweling!

ALSFELD (jal/ls). Es gibt wohl keine Zeit, in der Politiker so oft in stickigen Redaktionsräumen und auf schlecht ausgeleuchteten Bühnen bei Podiumsdiskussionen rumsitzen müssen wie im Wahlkampf. Wir wollten unseren Direktkandidaten etwas gutes tun, haben sie in ein Auto gepackt und haben sie an einen für ihre Politik symbolisch bedeutsamen Ort gefahren. Entstanden ist die Taxifahrt mit OL, die etwas andere Interviewreihe zur Landtagswahl. Unser heutiger Gast: Mario Döweling, Direktkandidat der FDP. mehr …

AlsfeldPanorama0

Foto: Gaby Richter, Vogelsbergkreis

Zuwendungsbescheid an Bürgermeister Stephan Paule übergeben50.000 Euro für Alsfelder Dorfentwicklung

ALSFELD (ol). Die Konzeptionsarbeit kann losgehen: Wirtschaftsdezernent Dr. Jens Mischak hat den Zuwendungsbescheid über 50.000 Euro an Alsfelds Bürgermeister Stephan Paule übergeben. Als Grundlage für die Dorfentwicklung 2018 bis 2025 wird nun ein integriertes kommunales Entwicklungskonzept (IKEK) erarbeitet, ab 2020 können dann konkrete Förderanträge für die Umsetzungsphase gestellt werden. mehr …

KulturVogelsberg0

Guido Knopp kommt nach Alsfeld. um aus seinem neuen Buch "Meine Geschichte" zu lesen. Foto: C. Bertelsmann

ZDF-Historiker Guido Knopp kommt zu „Der Vulkan lässt lesen“Was der richtige Blick auf Geschichte mit uns macht

ALSFELD (ol). Wir leben in historischen Zeiten, sagen manche. Deutschland ist gespalten wie schon lange nicht mehr, meinen andere. Doch ist das, was in unserem Land gerade abgeht, wirklich so besonders, dass es für einen Eintrag in die Geschichtsbücher reicht? Wenn das einer weiß, dann der bekannte ZDF-Historiker Guido Knopp, der bald zu einer Lesung in den Vogelsberg kommt. mehr …

PanoramaVogelsberg0

Foto: Mehrgenerationenhaus Schotten

"Projektspinnerei" lädt zum Kleiderkarussell ins historische Rathaus Schotten.Tauschen statt wegschmeißen

SCHOTTEN (ol). Da mag der Kleiderschrank noch so voll sein, doch Blickt man in ihn hinein kommt einem ziemlich oft das Gefühl: „Ich habe nichts zum Anziehen“. Um in Zeiten von Billigkleidung und Konsumwahn ein Zeichen zu setzten, organisieren die Frauen des Vereins „Projektspinnerei“ ein Kleiderkarussell am Freitag, 19. Oktober von 18 bis 21 Uhr im historischen Rathaus Schotten. mehr …