Gesellschaft0

Warum Daniel Meyer gerne „Dorfkind“ ist und was er für Herbstein plant – Ordination am 5. Februar um 14 Uhr in LanzenhainEin junger, begeisterter Theologe für Herbstein

„In Herbstein wurde das seltene Exemplar eines jungen Pfarrers gesehen.“ Diese Worte umschreiben ein freudiges Ereignis für die Kirchengemeinde, die in den letzten Jahren verschiedene Vakanzen meistern musste. Das hat nun aber ein Ende, denn am kommenden Sonntag wird Pfarrer Daniel Meyer in Lanzenhain in sein neues Amt eingeführt.

Veranstaltungen
Mediathek
Mehr Artikel laden...