AlsfeldPanorama0

Zu einem Stadtrundgang traf sich Alsfelds Bürgermeister Stephan Paule vor kurzem mit interessierten Bürgern. Der Erlenteich mit Fontäne in der Nachmittagssonne. Foto: Stadt Alsfeld/Paule

Der jüngste Stadtrundgang mit Bürgermeister Stephan Paule führte durch das „Erlenquartier“.Vom Erlenteich zur Wallgasse

ALSFELD (ol). Zahlreiche neuralgische Punkte konnten Bürgerinnen und Bürger beim jüngsten Stadtrundgang im Bereich Erlen, An der Bleiche, Hofwiesenweg, Walkmühlenweg und Wallgasse kennenlernen. Bei angenehmen Witterungsverhältnissen hatten sich einige Alsfelder Bürger eingefunden, um zusammen mit dem Bürgermeister, der Presse und einem Vertreter des Bauamtes der Stadt Alsfeld den Rundgang durch das „Erlenquartier“ zu unternehmen. mehr …

KulturLauterbachLifestyle0

Traudi Schlitt eröffnet mit dem Weiberfrühstück den Lauterbacher Altweibersommer. Mit dabei: Ein leckeres Frühstück und Sabine Klohk und Tanja Kratz mit ihren Saxophonen! Foto: Traudi Schlitt.

Traudi Schlitt, Sabine Klohk und Tanja Kratz eröffnen den AltweibersommerSo hot! Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs

ALSFELD (ol). Frau sein ist schön, macht aber auch viel Arbeit. Auf diesen Nenner bringt Traudi Schlitt in ihren Kolumnen seit Jahren die weibliche Existenz und wird nicht müde, darüber zu recherchieren – was leicht ist, da ihr die Themen mehr oder weniger täglich vor die Füße fallen. mehr …

AlsfeldFeldatalFußball0

Symbolbild.

Doppelte Spielfreude für FSG Ober-Ohmen/Ruppertenrod/Ulrichstein - Frühes Spiel für Schlossberger KreisoberligistenWeickartshain im Spitzenspiel gegen Kirtorf

VOGELSBERG (ol). Kreisliga B, Kreisliga A, Kreisoberliga und Gruppenliga: Überall stehen an diesem Wochenende spannende Partien auf dem Spielplan – und die zeigen mal wieder, wie spannend der lokale Fußball sein kann. Los geht es bereits in der Kreisoberliga am Freitagabend. Das Spitzenspiel allerdings zeigt sich erst am Sonntag in der B-Liga. mehr …

Homberg OhmKulturPanorama0

Symbolische Schlüsselübergabe von Architekt Herbod Gans an Bürgermeisterin Blum, Ortsvorsteherin Feyh und Stadtverordnetenvorsteher Klein (v. l.). Foto: Repp/Stadt Homberg Ohm

Einweihung des Mehrgenerationenhauses in Ober-Ofleiden„Ober-Ofleiden hat nicht nur Zukunft, Ober-Ofleiden ist Zukunft“

OBER-OFLEIDEN (ol). Nach gut zehnjähriger Planungsphase ist es nun soweit: Ober-Ofleiden hat ein neues Mehrgenerationenhaus, das seiner Funktion als zentraler Treffpunkt der Dorfgemeinschaft für Jung und Alt gerecht werden kann. mehr …

Kind und KegelSchwalmtal0

Auch im Storndorfer Kindergarten wurde Anfang der Woche gewählt - und zwar das Jahresmotto. Wahlentscheidung: Was wähle ich nur? Foto: Evangelischer Kindergarten Storndorf

Wahlberechtigt ab 3 JahrenWahltag im Kindergarten “Haus der kleinen Füße“

STORNDORF (ol). Schon mit drei Jahren darf man wählen, zwar nicht am nächsten Sonntag bei der Bundestagswahl, sondern am vergangenen Montag konnten die 3- bis 6-jährigen Mädchen und Jungen des Evangelischen Kindergartens“Haus der kleinen Füße“ in Storndorf an einer Wahl teilnehmen. Entscheiden durften sie über das Thema der nächsten zehn Monate. mehr …

AlsfeldKulturLauterbach1

Ab dem 23. September starten die Interkulturellen Wochen der Evangelischen Dekanate Vogelsberg. Zum Abschluss gibt es eine Party mit den Beatpoeten, die präsentieren gesammelte Hassreden unter dem Motto „Hate Speech ist keine Meinungsfreiheit“. Foto: BeneLux

Evangelischen Dekanate Alsfeld und Vogelsberg begehen die Interkulturelle Woche mit Tanz, Literatur, Information und jeder Menge mehrEine Woche multikulti im ganzen Vogelsberg

ALSFELD (ol). Unter dem Motto „Vielfalt verbindet“ findet vom 24. bis 30. September die Interkulturelle Woche (IKW) statt. In der Vielfalt, die in Deutschland über Generationen gewachsen ist, liegt die Zukunft der Gesellschaft. Die IKW bietet Gelegenheit, sich entschieden rassistischen und nationalistischen Strömungen entgegenzustellen und gemeinsam zu diskutieren, wie die Gesellschaft auf der Basis von Grund- und Menschenrechten konstruktiv weiterentwickelt werden kann. mehr …

1

Helge Braun wirbt bei Wahlkampftermin im Alsfelder Marktcafé für die Positionen der CDU. Foto: CDU Alsfeld

Helge Braun verdeutlicht beim Bürgergespräch die klaren Positionen der CDU zu den großen Themen der ZeitHelge Braun: Es ist nicht egal wer regiert

ALSFELD (ol). Gut gefüllt war das Marktcafé Alsfeld, als am Montagabend Staatsminister Prof. Helge Braun, Spitzenkandidat der Hessischen CDU und Direktkandidat im heimischen Wahlkreis den Endspurt zur Bundestagswahl am kommenden Sonntag einläutete. Alsfelds CDU-Vorsitzender Alexander Heinz freute sich in seiner Begrüßung über Gäste aus dem gesamten Altkreis Alsfeld. mehr …

Alsfeld2

Bewegungsmangel - Jugendliche vor dem Fernseher
Viel zu viele Jugendliche setzen sich leider viel zu lange vor den Fernseher als einfach mal vor die Tür zu gehen und sich zu bewegen. Die fatale Folge dabei: Übergewicht, das man bis in höhere Alter verschleppt. Foto: ls

Deutsche Jugendliche und Kinder neigen vermehrt zu Übergewicht – falsche Ernährung und Bewegungsmangel sind oft der GrundDer Albtraum vom Bewegungsmangel

ALSFELD (ls). Morgens oder besser mittags aufstehen. Vom Bett direkt auf das Sofa. Playstation an und spielen. Nebenbei eine Tüte Chips und einen Liter Cola. mehr …

AlsfeldKulturPanorama0

Als Einstieg in die Zauberhafte Nacht bietet das Antiquariat Buchbasalt eine Lesung von David Forster Wallace am 23. September ab 18.30 Uhr. Foto: ls/archiv

Einstieg in die Zauberhafte Nacht: Lesung im Antiquariat Buchbasalt am 23. September ab 18.30 UhrMeta Perschel liest: „Das hier ist Wasser“

ALSFELD (ol). Am frühen Samstagabend bietet das Antiquariat Buchbasalt in Alsfeld einen Einstieg in der Zauberhafte Nacht: „Eine Anstiftung zum Denken“ lautet der Untertitel des Buches „Das hier ist Wasser“ von David Forster Wallace, aus dem Meta Perschel vorlesen wird. Beginn ist um 18.30 Uhr. mehr …

AlsfeldPanorama0

Das Team von Aurum: Manfred Schnell, Mario Eichenauer und Karin Döll. Foto: Anja Kierblewski

EU will bei Bank-Run die Konten einfrieren – AURUM rät zum UmdenkenÜberdenken: Private Anlagestrategien

SONDERTHEMA|ALSFELD (ol). In Krisenzeiten die Konten einfrieren: Mit dieser Thematik beschäftigen sich aktuell die Staaten der Europäischen Union, berichtete die Nachrichtenagentur Reuters Ende Juli. Mit der Einfrierung sollen sogenannte Bank-Runs verhindert werden. Manfred Schnell, Geschäftsführer von AURUM Vermögensmanagement, ist vom Fach und erläutert den für Sparer wichtigen Sachverhalt. mehr …

AlsfeldFußballKirtorf0

Die FSG Ohmes/Ruhlkirchen holte sich den nächsten Sieg gegen die SpVgg. Mücke an diesem Abend. Foto: Symbolbild/archiv

FSG Ohmes/Ruhlkirchen holt Heimsieg gegen SpVgg. MückeKraus Doppelpack führt Ohmes/Ruhlkirchen zum Sieg

RUHLKIRCHEN (ls). Den zweiten Sieg in Folge holte sich die FSG Ohmes/Ruhlkirchen an diesem Abend im Spiel gegen die SpVgg. Mücke – und der schien zeitweise sogar ziemlich knapp. Dennoch: Am Ende blieb das Ergebnis verdient und die drei Punkte auf dem eigenen Rasen. mehr …

PanoramaRomrod0

Verleihung des European Beer Star 2017: Silber für die „Schwarzbrot Sause“ an Biersommelier Nico Döring (mitte), Atelier der Braukünste | hôtel schloss romrod im Rahmen der drinktec in München am 13. September. Foto: Hotel Schloss Romrod

„Atelier der Braukünste“- eine der kleinsten aber weltbesten Brauereien beim European Beer Star 2017Schloss Romrod macht aus neubieriger Leidenschaft eine Erfolgsgeschichte

ROMROD (ol). Aus einer neubierigen Leidenschaft machte das Hotel Schloss Romrod eine Erfolgsgeschichte: Beim European Beer Star wurde die „Schwarzbrot Sause“ von Biersommelier und Braukünstler Nico Döring von über 2000 Craftbieren weltweit mit „Silber“ ausgezeichnet. mehr …

LauterbachPolizei6

Symbolbild: jal

Bewaffneter Mann forderte Bargeld und Zigaretten der Marke "Marlboro Gold"Raubüberfall auf Lauterbacher Logo-Markt

UPDATE|LAUTERBACH (ol). Zu einem Überfall auf den Logo-Markt in Lauterbach soll es an diesem frühen Mittwochnachmittag gekommen sein. Ein unbekannter, bewaffneter Mann forderte Bargeld und Zigaretten der Marke „Marlboro Gold“. Als ein Kunde den Parkplatz des Marktes befuhr, flüchtete der Täter und ließ seine Beute zurück. mehr …

AlsfeldGesundheit0

Hygiene und Datenschutz symbolisch umgesetzt. Herr Müller mit der Klasse 9a des Albert-Schweitzer-Gymnasiums. Foto: Kreiskrankenhaus Alsfeld

Themenwoche in der Albert-Schweitzer-Schule: Klasse 9a besuchte das KreiskrankenhausSchüler besuchen Kreiskrankenhaus Alsfeld

ALSFELD (ol). Im Rahmen der Themenwoche der Albert-Schweitzer-Schule besuchte die Klasse 9a unter Leitung von Frau Antje Margolf und Herrn Mirko Peitz das Kreiskrankenhaus Alsfeld. Prokurist Hans-Werner Müller informierte die Schüler über den Betrieb des Krankenhauses, seine Arbeits-, Ausbildungs- und Praktikumsplätze. Das Krankenhaus setze mit dem Besuchsangebot eine seiner Wertvorstellungen zur Förderung der Heimat um. mehr …

AlsfeldPolitik0

Zu Besuch beim Frauenfrühstück der Arbeitergemeinschaft sozialdemokratischer Frauen war Landrat Manfred Görig und sorgte dort für rege Diskussionen. Foto: SPD Vogelsberg

Zu Besuch beim Frauenfrühstück der Arbeitergemeinschaft sozialdemokratischer FrauenReges Gespräch mit Landrat Manfred Görig

ALSFELD (ol). Zu Besuch beim Frauenfrühstück mit der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) war vor Kurzem Landrat Manfred Görig. Nach einer kurzen Begrüßung durch Magdalena Pitzer, Vorsitzende AsF, umriss Manfred Görig im Marktcafe in Alsfeld vor zahlreich erschienenen Frauen zunächst die Projekte, die er in der ablaufenden Amtsperiode als Landrat auf den Weg gebracht hat. mehr …

AlsfeldJugendKultur0

Am 23. September tritt Manuel Kluth im Alsfelder Plan B auf und stellt dabei seine neue EP "1:1 für mich" vor. Foto: Manuel Kluth

Egisson stellt neue EP vor – Konzert am SamstagZauberhaft: Egisson endlich wieder in Alsfeld

ALSFELD (ol). Da ist er wieder – Egission alias Manuel Kluth beehrt am Samstagabend seine Heimatstadt Alsfeld und im Gepäck hat er eine Premiere: Seine nigelnagelneue EP mit dem vielsagenden Titel „1:1 für mich“, die erst am Abend zuvor in Leipzig frisch aus der Presse vorgestellt wurde, wird er – neben vielen anderen Songs aus seiner Feder – seinem treuen und vielleicht auch neuen Alsfelder Publikum präsentieren. mehr …

AlsfeldGesundheitLauterbach0

16 examinierte Pflegekräfte freuen sich im September 2017 über ihr erfolgreich bestandenes Examen: Milena Büttner aus Feldatal, Lucia Feick aus Reuters, Teresa Gerst aus Ludwigsau, Jennifer Krug aus Grebenau, Sarah Lampp aus Neukirchen/Riebelsdorf, Leonie Möller aus Herbstein/Stockhausen, Hanna Schäfer aus Neukirchen, Enrico Schneider aus Heidelbach, Xenia Schönfeld aus Bimbach, Annika Schwalm aus Frielendorf, Michèle Sieber aus Wallenrod, Laura Spengler aus Bad Salzschlirf, Katheryna Topchiy aus Lauterbach, Dennis Wagner aus Mackenzell, Frederike Wehle aus Wartenberg und Katharina Wilhelm aus Schotten/Betzenrod. Foto: Krankenpflegeschule Vogelsbergkreis

Krankenpflegeschule Vogelsbergkreis: Kompetent und erfolgreich ausgebildet für einen Beruf mit Zukunft16 Gesundheits- und Krankenpfleger ausgebildet

ALSFELD/VOGELSBERG (ol). In den vergangenen drei Jahren absolvierten 16 junge Menschen an der Krankenpflegeschule des Vogelsbergkreises eine Ausbildung, die sie zukünftig befähige in enger Zusammenarbeit mit Ärzten und anderen Berufsgruppen für Patienten und deren Angehörige pflegerische Konzepte zu planen und im stationären oder ambulanten Alltag umzusetzen. mehr …

AlsfeldPanorama1

Wie lebt es sich mit einem dreibeinigen Hund? Doreen Pförtner hat selbst einen Hund mit Handicap aus dem Alsfelder Tierheim übernommen und erzählt von ihren Erfahrungen. Fotos: Doreen Pförtner

ERFAHRUNGSBERICHT: Wie lebt es sich mit einem Tier mit Handicap? Doreen Pförtner erzählt darüberEin Hund mit Handicap: Das Leben mit einem Dreibein

ERFAHRUNGSBERICHT|ALSFELD (ol). Doreen Pförtner hat vor einigen Jahren einen Hund aus dem Alsfelder Tierheim übernommen- einen ganz besonderen Hund. Dexter hat ein kleines Handicap: Er hat nur drei Beine. In einem Erfahrungsbericht schreibt Doreen Pförtner über ihre Erfahrungen mit einem Hund mit Handicap und möchte dazu animieren, diesen Tieren eine Chance zu geben. mehr …

KirtorfKulturLifestyle0

An zwei Termine öffnet die Alte Kelterei ihren Garten und ihr Haus, um interessierten Gästen einen Einblick zu geben – nicht zuletzt in das laufende Wohnprojekt in Arnshain. Fotos: Traudi Schlitt

Die Alte Kelterei in Arnshain öffnet am 24. September nochmal die TürenOffener Garten in der Alten Kelterei mit Flohmarkt

ARNSHAIN (ol). Wie schön ein Garten auch im Herbst leuchten kann, davon können sich die Besucher in der Alten Kelterei in Arnshain am 24. September überzeugen. mehr …

AlsfeldLifestylePanorama1

Ab wann ist man zu alt für ein Tattoo? Heiderose Hoffmann und Uwe Fieron sind es jedenfalls noch nicht. Zu ihrer Verlobung ließen sich der 61-Jährige und die 67-Jährige ihren Verlobungsring tätowieren. Fotos: ls

Außergewöhnlicher Einsatz für Tätowierer vom Alsfelder Tattoostudio Größenwahn TattooEine Liebe, die unter die Haut geht

ALSFELD/NEUKIRCHEN (ls). Ab wann ist man eigentlich zu alt für Tattoos? Wenn es nach Heiderose Hoffmann und Uwe Fieron geht, dann ist man nie zu alt dafür. Die zwei Senioren verbindet eine ganz besondere Liebe, die buchstäblich unter die Haut geht. Zu ihrer Verlobung haben sich die zwei vom Tattoostudio Größenwahn-Tattoo den Verlobungsring und die Anfangsbuchstaben ihrer Namen tätowieren lassen – und das alles im Aufenthaltsraum ihres Seniorenheims. mehr …

AlsfeldPanorama0

Dekan Dr. Jürgen Sauer und Präses Sylvia Bräuning folgten den Ausführungen der Redner. Foto: Traudi Schlitt

5. Sitzung der XII. Dekanatssynode des Evangelisches Dekanats Alsfeld in Nieder-OhmenNeiddebatte in den Dekanaten verhindern – was passiert mit dem Sonderfond?

ALSFELD/NIEDER-OHMEN (ol). Es war die fünfte Sitzung der XII. Dekanatssynode, zu der am vergangenen Sonntag Präses Sylvia Bräuning die Synodalen des Ev. Dekanats Alsfeld im Dorfgemeinschaftshaus in Nieder-Ohmen begrüßen konnte. Zuvor hatte Pfarrer Nils Schellhaas die Teilnehmenden der Synode in einem Gottesdienst auf den Tag eingestimmt. mehr …

FeuerwehrRomrod0

16 pflichttreue Feuerwehrleute wurden am Donnerstagabend in Romrod geehrt: Ein Gruppenbild aller. Foto: privat

Anerkennungsprämien für Dienstzeiten von bis zu vierzig Jahren16 pflichttreue Feuerwehrleute geehrt

ROMROD (ol). Für den aktiven und pflichttreuen Dienst wurden am Donnerstagabend freiwillige Feuerwehrleute im Rathaus von Romrod geehrt. Insgesamt sechzehn Anerkennungsprämien für Dienstzeiten von bis zu vierzig Jahren wurden verliehen. Die Gesamtsumme der durch das Land Hessen zur Verfügung gestellten Prämien betrug über 7.000 Euro. mehr …

AlsfeldVeranstaltung0

An diesem Donnerstag gibt es im Hotel Klingelhöffer einen Vortrag zu Donald Trump und die USA von Dr. Thomas Greven. Foto: privat

Rosa-Luxemburg-Club Vogelsberg: Vortrag über USA und Donald trump im Hotel Klingelhöffer ab 19.30 UhrDr. Thomas Greven: „Die USA unter Donald Trump“

ALSFELD (ol). Acht Monate ist Donald Trump dieser Tage im Amt. Wie kann eine erste Bilanz seiner Tätigkeit aussehen? Hat er die USA, hat er die Welt verändert?, so fragt die Rosa-Luxemburg-Stiftung Hessen auf ihrer nächsten Veranstaltung. An diesem Donnerstag, den 21. September spricht und diskutiert um 19.30 Uhr in Alsfeld im Hotel Klingelhöffer Dr. Thomas Greven über das Thema „Die USA unter Donald Trump“. mehr …

Homberg OhmPolitikVogelsberg0

Die Mitglieder des SPD-Kreisvorstandes und der Kreistagsfraktion besuchten kürzlich das Forschungszentrum Neu-Ulrichstein bei Homberg (Ohm). Fotos: Heiko Müller

SPD Vogelsbergkreis: „Einmaliges Netzwerk zwischen Schulen, privaten, gemeinnützigen und staatlichen Einrichtungen inmitten des Vogelsbergkreises“SPD Vogelsberg zu Besuch in Neu-Ulrichstein

VOGELSBERG (ol). Die Mitglieder des SPD-Kreisvorstandes und der Kreistagsfraktion besuchten kürzlich das Forschungszentrum Neu-Ulrichstein bei Homberg Ohm. Prof. Dr. Peter Ebke vom Institut für Gewässerschutz Mesocosm GmbH und Vorsitzender des wissenschaftlichen Beirats stellte den SPD Kommunalpolitikern alle Bereiche der im Vogelsbergkreis einzigartigen Einrichtung vor, die eine umfangreiche landwirtschaftliche Infrastruktur mit guter Labor Praxis verbindet. mehr …

AktionenAlsfeldFeldatal0

Am 5. September, dem internationalen Tag der Wohltätigkeit, startet das neue regionale Online-Spendenportal „Gut-fuer-oberhessen.de“. Initiator und Betreiber ist die Sparkasse Oberhessen. Vereinsvertreter, die Geld für Projekte in Oberhessen sammeln möchten oder Bürgerinnen und Bürger, die hier vor Ort Geld spenden möchten, sind eingeladen, die Seite zu besuchen. Foto: Sparkasse Oberhessen

Sparkasse Oberhessen startete am internationalen Tag der Wohltätigkeit mit kostenloser Internetseite „Gut-fuer-Oberhessen.de“Neues Spendenportal für das Ehrenamt in Oberhessen

REGION (ol). Über 5 Milliarden Euro im Jahr geben die Deutschen für den guten Zweck: Besonders überregionale, große Initiativen profitieren davon. Regionale Projekte von Vereinen und Initiativen hier vor Ort sind schlicht oft nicht bekannt genug, um von dieser Großzügigkeit zu profitieren. Am 5. September, dem internationalen Tag der Wohltätigkeit, startete dafür das neue regionale Online-Spendenportal „Gut-fuer-oberhessen.de“. mehr …

AktionenGesundheitLauterbach0

Foto: Lutz Habekost/Stadtwerke Lauterbach

Menschliche Sinne im Vordergrund des deutschlandweiten AktionstagesTag der Sauna 2017: Mit allen Sinnen genießen

LAUTERBACH (ol). Am 24. September ist es wieder soweit: Deutschlandweit wird bereits zum vierten Mal der Tag der Sauna gefeiert. In diesem Jahr stehen vielfältige Erlebnisse rund um die fünf menschlichen Sinne im Vordergrund der Marketingaktion des Deutschen Sauna-Bundes, an der sich auch das Freizeitzentrum Lauterbach beteiligt. mehr …

AlsfeldGesundheit0

Dr. Reinhard Runkel nimmt Angst vor Narkoseverfahren und lud zum Thema "Sanfte Anästhesieverfahren" zu einem Vortrag ein. Foto: Kreiskrankenhaus Alsfeld

Narkosemittel: Schlafe ein und träume süßDr. Reinhard Runkel nimmt Angst vor Narkoseverfahren

ALSFELD (ol). Bürgermeister Ulrich Künz begrüßte am vergangenen Dienstag im Namen des Fördervereins des Krankenhauses die Teilnehmer des Patientenvortrages „Sanfte Anästhesieverfahren“ im Veranstaltungsraum des Kreiskrankenhauses Alsfeld. Künz bezeichnete Dr. Reinhard Runkel als alten Hasen in der Anästhesie. Runkel bedankte sich bei ihm für die einleitenden Worte des Fördervereins und freute sich, dass er den Dienstältesten Bürgermeister in Deutschland zu seinen Vortragsgästen zählen durfte. mehr …

AlsfeldSport0

Ihr erstes Testspiel hatten die TVA Basketballerinnen gegen den TuS Fritzlar und da verlor die Mannschaft knapp. Foto: TVA Basketball

Bereits am 1. Oktober beginnt die Saison - Weiterhin auf der Suche nach MitspielerinnenTVA Basketballerinnen testeten für die neue Saison

ALSFELD (ol). Die ersten Wochen der Vorbereitung der Basketballerinnen ist geschafft und so hieß es die Theorie in die Praxis umzusetzen. Bei einem Testspiel gegen die TuS Fritzlar verspielte man zwar knapp den Sieg, gewann allerdings an Praxiserfahrung dazu. Das war wichtig, schließlich beginnt bereits am 1. Oktober die neue Saison. mehr …

AktionenAlsfeldKultur0

Eine Nacht, der stets ein gewisser Zauber inne wohnt: Die 13. Zauberhafte nacht in Alsfeld steht schon in den Startlöchern. Am nächsten Samstag, den 23. September ab 20 Uhr geht es los. Fotos: archiv

13. Zauberhafte Nacht lockt mit großem Programm, offenen Geschäften und tollen AktionenDieser Nacht wohnt stets ein Zauber inne

ALSFELD (ls). Die letzte große Veranstaltung im Spätsommer ist in Alsfeld auch die zauberhafteste – und das buchstäblich: Die Zauberhafte Nacht wird am Samstag, den 23. September die Alsfelder Innenstadt wie gewohnt mit Leben erfüllen. Nächtliches Shoppen und allerhand Highlights sollen auch hier wieder die Altstadt mit Leben füllen und die Nacht zum Tag erhellen. In diesem Jahr geht das Erfolgskonzept der Organisatoren um Verkehrsverein und Sparkasse Oberhessen sogar schon in die 13. Runde. mehr …

LauterbachMückePolitik0

Am 24. September sind Bürgermeisterwahlen in vier Vogelsberger Kommunen und Städten. Hier die Kandidaten nochmal im Überblick. Kollage: Oberhessen-live/kd

Susanne Schaab, Edwin Schneider, Bernhard Ziegler, Andreas Sommer, Michael Ruhl oder Matthias Weitzel?Wer wird Bürgermeister? Die sechs Kandidaten im Überblick

VOGELSBERG (lrn). Am 24, September ist in einigen Städten und Gemeinden des Vogelsbergkreises ein Mammut-Wahltag. Dort sind nicht nur Bundestags- und Landtagswahlen, in vier Städten und Gemeinden des Vogelsbergkreises werden auch die Bürgermeister gewählt. Oberhessen-live stellt kurz vor der Wahl nochmal alle Bürgermeisterkandidaten vor. mehr …

AlsfeldLifestylePanorama0

Der Lingelcreek day in diesem Jahr war ein voller Erfolg. Die Band Charly and the Outlaws heizte den Gästen bis in die späten Stunden ordentlich ein. Fotos: kd

VIDEO: Live-Musik, Linedance und Westernspaß zum Lingelcreek Day 2017Für einen Abend zurück in den Wilden Westen

VIDEO|LINGELBACH (ls). Für einen Abend zurück in den Wilden Westen: Was schier unmöglich scheint, ging in Lingelbach an diesem Wochenende sogar ziemlichen leicht. Am Samstagabend fand in der Westernstadt Lingelcreek nämlich der Lingelcreek Day statt und der war wie immer ein voller Erfolg. mehr …