Gesellschaft0

Ohne Boden bodenlos – ein Salon für eine LebensgrundlageAZN und VHS präsentieren den Bodensalon: vier Veranstaltungen bis Oktober in der Kulturspinnerei

Der „Bodensalon“, organisiert von der VHS, dem AZN und dem BNE-Netzwerk Vogelsberg, wird zwischen Juni und Oktober in der Kulturspinnerei Lauterbach stattfinden. Experten aus verschiedenen Bereichen, darunter Geographie, Landwirtschaft und Umweltwissenschaft, werden in Vorträgen und Workshops die Bedeutung des Bodens für das Leben und die Notwendigkeit seines Schutzes diskutieren.

Gesellschaft0

Zuhören und HandelnSPD-Vogelsberg startet Heimat-mit-Zukunft-Tour in Gemünden (Felda)

Die „Heimat mit Zukunft“-Initiative der SPD-Vogelsberg begann letzte Woche in Gemünden. Angeführt von den Vorsitzenden der SPD-Vogelsberg, Patrick Krug, und dem Landtagsabgeordneten Maximilian Ziegler tauschte sich die Partei vor Ort mit den Bürgern über ihre Anliegen aus. Straßenausbaubeiträge, Schäden durch den A49-Bau, Pflege und Gesundheitsversorgung, sowie weitläufige Bürokratie waren die Hauptthemen.

Blaulicht0

82-jährige Frau wird Opfer von DiebenTaschendiebstahl in Alsfelder Lebensmittelmarkt

In einem Lebensmittelmarkt in der Grünberger Straße in Alsfeld wurde am Donnerstag, den 16. Mai zwischen 10.30 und 11 Uhr das Portemonnaie einer 82-jährigen Frau gestohlen. Der unbekannte Täter lenkte die Seniorin ab, während ein zweiter Dieb unbemerkt den Geldbeutel entwendete. Die genaue Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Heute vor drei Jahren
Veranstaltungen
Mediathek

Wirtschaft0

Positive Bilanz bei der Sparkasse Oberhessen - Rückkehr der Sparzinsen - Trendwende bei privaten BaufinanzierungenErstmals über sechs Milliarden Euro Bilanzsumme

Mit 809 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie erstmals einer Bilanzsumme von mehr als sechs Milliarden Euro ist die Sparkasse Oberhessen eines der führenden Kreditinstitute im Wetteraukreis und Vogelsbergkreis. Da freut sich mancher über die gute Bilanz des Vorstandes über das Jahr 2023. Es gab die Rückkehr zu Klassikern.

Kultur0

Interview mit der Kantorin Claudia Regel„Die Pfingstmusiktage sind wesentlicher Bestandteil des kulturellen Angebots“

Es gibt sie seit 50 Jahren, die Pfingstmusiktage in Lauterbach. Gestartet unter der Kirchenmusikerin Karin Sachers 1974, haben sie sich zu einem bedeutenden Faktor entwickelt. Seit 2010 verantwortet Kantorin Claudia Regel die Veranstaltung. Im Interview spricht sie über Veränderungen, Herausforderungen und großartige Momente.

Mehr Artikel laden...