Schwalm



Gesellschaft0

Über 30 regionale Arbeitgeber stellen Ausbildungs- und Studienoptionen vor15. Firmeninformationstag am Schwalmgymnasium: Der Schlüssel zu erfolgreicher Berufswahl

Das Schwalmgymnasium führte kürzlich seinen 15. Firmeninformationstag durch, bei dem mehr als 200 Schüler Informationen zu Ausbildungs- und Studienangeboten von rund 30 regionalen Arbeitgebern sammeln konnten. Unter den Repräsentanten vieler Unternehmen waren auch ehemalige Schüler, die ihre aktuellen Erfahrungen teilen und Kontakte für zukünftige Ausbildungs- oder Studienmöglichkeiten anbieten konnten.

 

Politik0

Ein Jubiläum voller Freude und GemeinschaftCDU Schwalmstadt feiert 50-jähriges Jubiläum mit stimmungsvollem Sommerfest

Die CDU Schwalmstadt hat kürzlich ihr 50-jähriges Jubiläum mit einem stimmungsvollen Sommerfest begangen. Zahlreiche Gäste aus der Region kamen zum Fest, das mit verschiedenen Aktivitäten und einer Vielzahl von Ehrengästen zu einem unvergesslichen Ereignis wurde. Der historische Rückblick auf die 50-jährige Geschichte der CDU Schwalmstadt hob die wichtigsten Meilensteine und Erfolge hervor.

 

Gesellschaft0

62 Bilderschwatz – Talk mit KunstVorstellung des Gemäldes „Die Konfirmandinnen“ bei offenem Treffen in Schwalmstadt

Der „Verein zur Förderung der Konfirmationsstadt“ und die Willingshausen Touristik Betriebsgesellschaft mbH laden am 8. Juni 2024 in die Schloßkirche Ziegenhain ein, bei welcher das Gemälde „Die Konfirmandinnen“ des Malers Henner Knauf vorgestellt wird. In Anwesenheit des Bildexperten und Knaufkenners Johannes Prinz erfahren Sie mehr über die Bedeutung der Konfirmation, welche ihren Ursprung in der „Ziegenhainer Kirchenzuchtordnung“ von 1539 hat.



Gesellschaft0

500 Euro Spende an den Schwalmstädter Lions ClubSchwälmer Brotladen läuft 222 Kilometer beim Rotkäppchen-Spendenlauf

Der Schwälmer Brotladen nahm erstmalig am 11. Rotkäppchen-Spendenlauf teil, bei welchem hunderte Läufer für den guten Zweck schwitzten. Mit 20 Teilnehmern, inklusive Bäckern, Konditoren, Verkäufern und Verwaltungsmitarbeitern, erlief die Traditionsbäckerei insgesamt 222 Kilometer und spendete pro Kilometer 2 Euro. Am Ende wurden von der Gruppe 500 Euro an den Lions Club gespendet, deren Erlöse Schulen, Jugendgruppen und Kindergärten unterstützen.



Gesellschaft0

Ausstellung zeigt die Entwicklung der künstlerischen Darstellung von Kindern in Willingshausen vom 19. Jahrhundert bis heute200 Jahre Kinder in der Willingshäuser Malerkolonie

Die Kunsthalle Willingshausen widmet ihre neueste Ausstellung, „200 Jahre Kinder in der Willingshäuser Malerkolonie“, der Darstellung von Kindern und jungen Menschen durch lokale Künstler über zwei Jahrhunderte. Die Ausstellung, welche vom 16. Juni bis 14. Juli läuft, präsentiert Werke von der Frühzeit der Malerkolonie, darunter Ludwig Emil Grimms „Annlies Stamm“ (1824), bis hin zu modernen Werken aus Malkursen für Kinder und Jugendliche.



Politik0

Politische Prominenz trifft auf bürgerliches Engagement50 Jahre CDU Schwalmstadt mit Europa-Sommerfest

Die CDU Schwalmstadt feiert am 8. Juni ihr 50-jähriges Bestehen mit einem Europa-Sommerfest am Minigolfplatz in Frankenhain. Neben Feierlichkeiten und Aktionen für die lokalen Bürger wird das Event durch das Erscheinen prominenter Ehrengäste wie Prof.Dr. Sven Simon MdEP, Michael Gahler MdEP und Anna-Maria Bischof bereichert und lädt zum Austausch über europäische Politik ein.

   

Gesellschaft0

Wandern wie die Maler seit über 170 JahrenMalerische Wanderung und Kunstschaffende begeistern beim 61. Bilderschwatz am 9. Mai

Die traditionsreiche Veranstaltung „Bilderschwatz“ kehrt am 9. Mai in Neustadt/Willingshausen zurück, mit einer einzigartigen Wanderung auf den historischen Pfaden der Maler der Malerkolonie. Kunstinteressierte haben die Möglichkeit, bekannte Werke der Maler an ihren Schaffensorten zu entdecken und dabei die wunderschöne Landschaft zu genießen. Freuen Sie sich auf einen kulturellen Spaziergang entlang der Main-Weser-Bahn-Strecke und durch den Wald von Neustadt nach Willingshausen.



Gesellschaft0

Einblicke in die Geschichte der WippersteineSentiment of Sediments – Ausstellung und Videoinstallation von Evelyn Roh in Willingshausen

Die bevorstehende Ausstellung „Sentiment of Sediments“ der aktuellen Stipendiatin Evelyn Roh in der Kunsthalle Willingshausen bietet Einblicke in die Geschichte der Wippersteine. In ihrer Raum- und Videoinstallation erkundet Roh die Fragen nach den Gefühlen von Steinen sowie deren geschichtliche Bedeutung und lädt die Besucher dazu ein, über die Vergangenheit und Gegenwart der Steine zu spekulieren.



Gesellschaft0

Geschichte und Unterhaltung bei der Wasserfestung Ziegenhain am 28. AprilVielfältiges Programm für Tag der Burgen & Schlösser in Ziegenhain

Die Wasserfestung Ziegenhain lädt am 28. April zu einem abwechslungsreichen Programm inklusive Musik, Flugtouren, Museumsbesuch, Green Escape-Tour und historischer Stadtführung ein. Besucher können die Geschichte und Kultur rund um die mächtige Festung hautnah erleben und sich kulinarisch verwöhnen lassen.

    

Gesellschaft0

Charlotte Rebmann teilt persönliche Erfahrungen und Tipps zu StipendienInformationsveranstaltung über Stipendien am Schwalmgymnasium

Am Schwalmgymnasium fand kürzlich eine Informationsveranstaltung über verschiedene Stipendienmöglichkeiten für Studierende statt. Stipendiatin Charlotte Rebmann informierte die Schüler ausführlich über das vielfältige Angebot und ihre eigenen Erfahrungen bei der Friedrich-Ebert-Stiftung. Der gelungene Vortrag stieß auf reges Interesse und unterstützt die Studien- und Berufsorientierung der Schüler.

 

Gesellschaft0

Alsfelder Kunstverein und Willingshausen Touristik laden zu einem Abend der Kunstgeschichte in die Museumsscheune ein60. Bilderschwatz „Talk mit Kunst“ präsentiert Werke von Maler Johann Heinrich Hasselhorst

Der 60. Bilderschwatz „Talk mit Kunst“ in Alsfeld am 19. April präsentiert das Schaffen des Malers Johann Heinrich Hasselhorst, dessen Werke und Beobachtungen historische Ereignisse und Alltagsszenen festhalten. Sein Werk „Ferkelmarkt vor Alsfeld“ wird im Rahmen des Abends in der Museumsscheune besprochen.