AutoFeldatalGesundheit1

Bundesweiter Speedmarathon: Hier Messstelle an der B49 bei Schellnhausen im Vogelsberg. Fotos: privat

Vereinzelt mussten die Ordnungshüter im Vogelsbergkreis dennoch aktiv werdenBlitzermarathon: Macht langsamer, Vogelsberger

SCHELLNHAUSEN (ol). Ein europaweiter Aktionstag gegen zu schnelles Fahren findet an diesem Mittwoch statt. Das Polizeinetzwerk „TISPOL“, ein Zusammenschluss von Verkehrspolizeien der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union, initiierte den sogenannten „Speedmarathon“ unter dem Slogan „slow down europe“. Dazu wurden vielerorts angekündigte Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt, in Hessen alleine an 300 Messstellen. mehr …..

PolizeiVogelsberg4

Am morgigen Mittwoch findet zwischen 6 Uhr und 22 Uhr wieder der Blitzermarathon statt. Foto: aep / Archiv

Mit Speedmarathon auf Gefahrenstellen im Verkehr aufmerksam machen - Sieben Messstellen im VogelsbergSpeedmarathon: Hier wird am Mittwoch geblitzt

VOGELSBERG (ol). Wer am morgigen Mittwoch mit dem Auto unterwegs ist, sollte den Fuß vom Gas lassen, denn europaweit findet von 6 Uhr bis 22 Uhr wieder der Speedmarathon statt. Um die Temposünder wieder genau unter die Lupe zu nehmen, richtet die Polizei in Hessen mehr als 300 Messstellen ein. Allein im Vogelsberg wird es sieben Messstellen geben. mehr …..

Kind und KegelPolizeiVogelsberg0

Seit Montagnachmittag sucht die Polizei Fulda nach der vermissten 10-jährigen Kira Wagner. Zusammen mit der 15-jährigen Michell Fehmann wird sie nach einem Streit in einer Betreuungseinrichtung vermisst. Foto: Polizei

Seit Montag nach Streit in Betreuungseinrichtung vermisstWo sind Kira und Michell?

REGION (ol). Noch immer fahndet die Polizei Fulda nach der 10-jährigen Kira Wagner und der 15-jährigen Michell Fehmann. Die beiden vermissten Mädchen sind nach einem Streit am Montagnachmittag, den 9. April aus einer Betreuungseinrichtung in Fulda verschwunden. mehr …..

AlsfeldKulturPanorama2

Wer macht denn sowas? Insgesamt 40 Leitpfosten wurden auf der Strecke zwischen Schwabenro und Reibertenrod am vergangenen Wochenende herausgerissen. Foto: www.pixabay.com

Kirmesvandalen in Schwabenrod unterwegs40 Leitpfosten zwischen Schwabenrod und Reibertenrod herausgerissen

SCHWABENROD (ol). Auf der Schwabenröder Kirmes wurde an diesem Wochenende offenbar ausgiebig gefeiert – und auch ein kleines bisschen randaliert. Insgesamt 40 Leitpfosten sollen auf der Straße zwischen Schwabenrod und Reibertenrod herausgerissen worden sein. mehr …..

AutoFeuerwehrHomberg Ohm0

Symbolbild: jal

Schwerer Verkehrsunfall zwischen Homberg und Appenrod - Fahrzeug schleuderte rund zehn Meter weitNach Unfall: Feuerwehr sucht Mitfahrer vergeblich

APPENROD (ol). Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in der Nacht zum Samstag auf der Landesstraße zwischen Homberg Ohm und Appenrod. Laut Polizeiangaben kam ein 33-jähriger Autofahrer aus Homberg Ohm nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Das Fahrzeug schleuderte anschließend rund zehn Meter weit auf eine Wiese, wo es total beschädigt zum Stillstand kam. mehr …..

AlsfeldFeuerwehrPolizei9

Ein unklarer Gasgeruch rief am Samstagabend mehrere Einsatzkräfte in der Innenstadt von Alsfeld auf den Plan. Fotos: privat

Feuerwehr führte Gasmessung aus - Alle Messungen ohne BefundUnklarer Gasgeruch in Alsfelder Innenstadt

ALSFELD (ol). Ein unklarer Gasgeruch rief am Samstagabend mehrere Einsatzkräfte in der Innenstadt von Alsfeld auf den Plan. Sowohl die Feuerwehr der Stadt Alsfeld als auch der Rettungsdienst des Vogelsbergkreises und die Alsfelder Polizei rückten in die Alicestraße aus. mehr …..

GerichtPanoramaPolizei0

Symbolbild: jal

Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Gießen und der PolizeiWeitere Details zum Enführungsfall Würth bekannt

REGION (ol). Im Fall des im Juni 2015 entführten Unternehmersohns Markus Würth hat die Polizei am Mittwochmorgen in Offenbach einen 48 Jahre alten Tatverdächtigen festgenommen und dessen Wohnung durchsucht. In einer gemeinsamen Presseerklärung, geben die Staatsanwaltschaft und die Polizei weitere Details des Falls bekannt. mehr …..

PanoramaPolitikPolizei3

SPD-Landtagskandidat Swen Bastian, GdP-Chef Andreas Grün und Innenexpertin und SPD-Generalsekretärin Nancy Faeser diskutierten das Thema „Herausforderung Sicherheit“. Foto: Heiko Müller

SPD Vogelsberg will mehr Sicherheit„Ein zusätzlicher Streifenwagen mit Personalstellen für jede Polizeistation, rund um die Uhr“

VOGELSBERG (ol). Das Interesse am Thema „Herausforderung Sicherheit“ war groß: Rund vierzig Besucher waren am Donnerstagabend der Einladung des heimischen Landtagskandidaten und SPD Kreisvorsitzenden Swen Bastian nach Mücke gefolgt, darunter auch einige Bedienstete der Polizei aus dem Vogelsbergkreis. Gemeinsam mit der Innenpolitikerin und hessischen SPD-Generalsekretärin Nancy Faeser und Andreas Grün, dem Landesvorsitzenden der Gewerkschaft der Polizei (GdP), ging Bastian der Frage nach, wie jeder Bürgerin und jedem Bürger ein Recht auf öffentliche Sicherheit garantiert werden kann. mehr …..