Freiensteinau




Politik0

Bürgermeisterwahl in Freiensteinau für den 23. August geplantFreiensteinaus Bürgermeister Spielberger kandidiert für zweite Amtszeit

Eine schwere Entscheidung war es für Sascha Spielberger nicht. Nein, eigentlich hätte er gar nicht darüber nachdenken müssen. Der 43-jährige, parteilose Bürgermeister von Freiensteinau möchte erneut um das Amt des Rathauschefs der Gemeinde kandidieren. Am kommenden Mittwoch, den 25. März, soll die Gemeindevertretung über den Wahltermin entscheiden. Der Vorschlag: der 23. August.



Gesellschaft10

OL Kulturstream-Projekt: Band-Konzerte, Theater- oder Tanzaufführungen, Lesungen, Comedyshows und vieles mehrGemeinsam gegen Alleinsein: Wir suchen dich!

Das Coronavirus hat das gesellschaftliche Leben fest im Griff. Nun, außergewöhnliche Situationen benötigen außergewöhnliche Maßnahmen – und dafür wollen wir sorgen. Wir wollen Ihnen Unterhaltung nach Hause bringen und suchen deshalb Bands, Theater- und Tanzgruppen, Comedians, Autoren für Lesungen – kurzum: viele verschiedene Kulturschaffende – die Lust haben, den Vogelsbergern Unterhaltung auf den Bildschirm und das Smartphone nach Hause zu zaubern.



Gesellschaft0

Brederwasser, der Moosbach und der Örtenröder Bach werden durch Landes-Programm renaturiertDrei Vogelsberger Bäche werden wieder wild und natürlich

Hessens Bäche sollen wieder wild, natürlich und artenreich werden und werden durch das Landes-Programm „100 Wilde Bäche“ der Natur angeglichen. Unter 290 Bewerbungen wurden 100 ausgewählt – darunter auch der Brederwasser in Lauterbach, der Moosbach in Freiensteinau und Grebenhain und der Örtenröder Bach in Gemünden.



Gesellschaft0

Weihnachtsgrüße aus der OL-RedaktionFrohe Weihnachten an Sie, liebe Leser und Leserinnen!

Liebe Leser, es heißt: an Weihnachten werden Wünsche wahr! Genau aus diesem Grund wünschen wir Ihnen und Ihren Liebsten Zuhause eine besinnliche Weihnachtszeit und ein frohes Fest voller Liebe und Freude! Ein ereignisreiches Jahr neigt sich so langsam dem Ende zu – und Weihnachten läutet den Beginn ein. Auch wir lehnen uns heute Abend ein bisschen zurück, lassen die Vorweihnachtszeit etwas Revue passieren und kommen im Kreise unserer Familien etwas zur Ruhe. Ab morgen sind wir wieder normale für Sie im Einsatz. Bis dahin: Fröhliche Weihnachten überall!