Bauen und Wohnen5

IG Bau: Branche droht Image-Verlust auch im VogelsbergkreisSchwarzarbeit und Sozialbetrug am Bau kosten Staat 23,3 Millionen Euro

Wenn billig am Ende teuer wird: Schwarzarbeit, illegale Beschäftigung und Lohn- Prellerei in der Baubranche haben in der Region einen Millionenschaden verursacht. Das teilt die Gewerkschaft IG Bau mit und beruft sich auf eine aktuelle Auswertung des Bundesfinanzministeriums. Danach kontrollierten Beamte des Hauptzollamtes Gießen im vergangenen Jahr insgesamt 347 Baufirmen und leiteten 858 Ermittlungsverfahren ein.

Bauen und Wohnen1

Überreste im Untergrund bei Sanierung des Marktplatzes entdecktVorgängerbau des Alsfelder Rathauses gefunden?

Es wäre eine kleine, archäologische Sensation, mitten auf dem Alsfelder Marktplatz: Bei seiner Sanierung wurde der Untergrund des Platzes aufwendig untersucht, dabei fanden Archäologen Überreste eines „repräsentativen Bauwerks mit herausgehobener Bedeutung“. Die Experten meinen, es könnte sich dabei um Überreste eines Vorgängers des Alsfelder Rathauses handeln.

Bauen und Wohnen0

Gesundheit der 940 Bau-Beschäftigten steht für IG Bau an oberster StelleTrotz Corona: Bauarbeiter im Vogelsbergkreis packen noch zu

Die Republik geht ins Home-Office, aber auf Baustellen laufen viele Arbeiten weiter: Trotz drastischer Einschränkungen im Zuge der Corona-Pandemie arbeitet die Baubranche im Vogelsbergkreis mit einem Großteil ihrer Kapazität weiter. Darauf weist die Gewerkschaft IG Bau hin – und dankt den 940 Bau-Beschäftigten im Landkreis für ihren Einsatz.

Mehr Artikel laden...