AlsfeldJugendLifestyle0

Die Ausstellung LUTHerLEBEN wartete auf die sieben motivierten Jung-Journalistinnen im Tilemann-Schnabel-Haus. Fotos: Traudi Schlitt

Die Presse-AG der Albert-Schweitzer-Schule über die Ausstellung LUTHerLEBENLuther entdecken mit Keksen und Musik

ALSFELD (ol). Vom 23. Oktober bis zum 2. November fand die Ausstellung „LUTHerLEBEN“ zur Reformation in Alsfeld im Tilemann Schnabel-Haus statt. Dies ließ sich die Presse-AG der Albert-Schweitzer-Schule natürlich nicht entgehen. Jetzt schildern die Schülerinnen und Schüler ihre Eindrücke in einem eigenen Artikel. mehr …..

AlsfeldFeuerwehrPanorama2

Volker Ochs, der Inhaber des Großhandels für Handwerks- und Industriebedarf spendete 250 Euro an die Freiwillige Feuerwehr Alsfeld. Zusammen mit Bürgermeister Stephan Paule übergab Ochs (Mitte) den Spendenscheck an den stellvertretenden Stadtbrandinspektor Kevin Planz. Foto: ls

Großhändler für Handwerk- und Industriebedarf "Awema Ochs" spendet 250 Euro an Alsfelder FeuerwehrAls Dank und Zeichen der Wertschätzung: Spende an Alsfelder Feuerwehr

ALSFELD (ls). „Ich möchte mich damit für die großartige Arbeit der Alsfelder Feuerwehr bedanken und meine Wertschätzung den Kameraden gegenüber ausdrücken“, sagte Volker Ochs von der Firma „Awema Ochs“ an diesem Montagnachmittag. Insgesamt 250 Euro hatte der Inhaber des Großhandels der Alsfelder Feuerwehr gespendet – und die haben dafür schon eine sinnvolle Verwendung. mehr …..

AlsfeldJugendKind und Kegel0

Viele gute Ideen für eine modernere, offene Kirche hatten die Kinder und Jugendlichen an der Albert-Schweitzer-Schule zum Reformationsjubiläum. Fotos: Schlitt

Schülerinnen und Schüler der Albert-Schweitzer-Schule nageln ihre Kirchenthesen an die TürWie Kirche moderner werden kann

ALSFELD (ol). Martin Luther hat die Kirche reformiert und geprägt. Er hat es geschafft, dass viele Menschen Zugang zur Bibel bekamen und den Gottesdienst verstanden. Das war vor 500 Jahren, und vieles von dem, was heute in der Kirche passiert, erscheint den Menschen nicht mehr zeitgemäß. Was müsste passieren mit der Kirche, damit wieder mehr Menschen zu ihr kommen? Das Alsfelder Gymnasium wollte es genau wissen. mehr …..

AktionenAlsfeldKultur0

Das Kneipenfestival 2017 war ein voller Erfolg. Foto: bk

BILDERGALERIE: 7. Kneipenfestival in Alsfeld erfolgreich beendetGute Musik, viele Besucher, jede Menge Spaß

ALSFELD (bk). Das Highlight der Alsfelder Kneipenszene, das Kneipenfestival, ist zu ende. Fazit: Brechend volle Lokale, dichtes Gedränge, erstklassige und abwechslungsreiche Musik und jede Menge Spaß. Für ein paar wenige der in diesem Jahr Teilnehmenden elf Kneipen, war es jedoch sogleich – durch bevorstehende Schließungen – auch das letzte Jahr. mehr …..

AlsfeldKulturLifestyle0

Das 7. Alsfelder Kneipenfestival steht vor der Tür. Am 11. November geht es los. Foto: archiv

Bewährtes und Neuerungen beim 7. Alsfelder Kneipenfestival am Samstag, den 11. NovemberKneipenfestival: Gute Musik an elf Stationen

ALSFELD (ol). Musik aller Stilrichtungen, brechend volle Lokale und gute Laune: Die Alsfelder Kneipenszene nähert sich dem Höhepunkt des Jahres, dem Kneipenfestival. Am Samstag, den 11. November gilt in Alsfeld wieder die Devise: einmal zahlen, elfmal Spaß haben. Auch bei der siebten Auflage dieser Veranstaltung werden in den beteiligten Lokalen wieder etliche Hundert Besucher erwartet. Eine Nacht, elf Kneipen und zwölf Konzerte.  mehr …..

AlsfeldKultur1

Die Show & Brass Band hatte in die Stadthalle zum Konzert geladen und über 500 Besucher sind gekommen

BILDERGALERIE: Show & Brass Band der Freiwilligen Feuerwehr Alsfeld spielt in voller Stadthalle in AlsfeldGelungenes Konzert in ausverkaufter Stadthalle

ALSFELD (ol). Die Show & Brass Band lädt alle paar Jahre zum großen Konzert. Am Samstag war es wieder soweit und die Musiker konnten sich über eine rappelvolle Stadthalle freuen, denn über 500 Zuschauer waren ihrer Einladung gefolgt. mehr …..

AlsfeldFeldatalJugend0

Es war ein großer Tag für das Evangelische Dekanat Alsfeld, insbesondere für den Fachbereich Musik, denn der vergangene Sonntag stand ganz und gar im Zeichen der Kirchenmusik. Foto: Traudi Schlitt

Zweite Dekanatsmusikmesse zeigte die ganze Bandbreite kirchenmusikalischen Wirkens„…die Partitur des Evangeliums zum Klingen bringen“

ALSFELD/GROSS-FELDA (ol). Es war ein großer Tag für das Evangelische Dekanat Alsfeld, insbesondere für den Fachbereich Musik, denn der vergangene Sonntag stand ganz und gar im Zeichen der Kirchenmusik. Die zweite Dekanats-Kirchenmusik-Messe, initiiert von Dekanatskantor Simon Wahby, präsentierte im Rahmen eines mehr als sechsstündigen Programms an vier verschiedenen Orten rund um Evangelische Kirche und Felda-Halle in Groß-Felda ganz viel Musik – sowohl gesungen als auch instrumental. Es gab verschiedene Ausstellungen zu sehen, Workshops, Begegnungen und am Ende sogar noch ein Musical. mehr …..

AlsfeldLifestylePanorama0

Zum Thema "Gleitsichtbrillen" bietet Wirkner Optik am 7. November eine Infoveranstaltung. Foto: Wirkner

Wirkner Optik informiert über Möglichkeiten von Gleitsichtbrillen am 7. November ab 19 UhrGrenzenlos gut sehen

ALSFELD (ol). Beim Thema „Gleitsichtbrille“ herrsche auch heute noch viel Skepsis unter Brillenträgern. Völlig zu Unrecht meinte Augenoptikermeister Michael Wirkner, Inhaber von Wirkner Optik-Schmuck in Alsfeld. „Die aktuellen Glastechnologien bieten einen – eine fachgerechte Anpassung an den Träger vorausgesetzt – sehr hohen Sehkomfort“, sagte Wirkner. Passend dazu veranstaltet der Optiker einen Infoabend zum Thema „Gleitsichtbrillen“ am 7. November ab 19 Uhr. mehr …..

AlsfeldFeuerwehrKultur1

Am 4. November gibt die "show and brass band" in der Alsfelder Stadthalle einen großen Konzertabend. Foto: show and brass band

Konzertabend mit der "show and brass band" am 4. November ab 20 Uhr„show and brass band“ verspricht bunten Strauß aus Melodien

ALSFELD (ol). Die Alsfelder „show and brass band“ ist weit über ihre Heimatregion bekannt. Mit ihrer Feldshow trat die Formation bereits in ganz Europa auf. Zu den Highlights der letzten Jahre zählen Musikveranstaltungen in Porcieu in Frankreich, Grevenmacher in Luxemburg und das Berlin Tattoo in der Max-Schmeling-Halle. Am 4. November steht dann endlich wieder ein großes Konzert in Alsfeld an. mehr …..

AlsfeldKulturLifestyle23

Die Alsfelder "Clubbar Plan B" wird im kommenden Januar seine Türen schließen. Foto: archiv

Seit zwei Jahren in Alsfeld - Jetzt gibt "Plan B" die Schließung bekanntAlsfelder „Clubbar Plan B“ wird schließen

ALSFELD (ol). Die Alsfelder „Clubbar Plan B“ am Bahnhof wird schließen. Genauer: Am 20. Januar 2018 wird die Bar ihre Türen das letzte Mal öffnen. Das geht aus einer Mitteilung des Inhabers Dominic Rühl auf der öffentlichen Facebook-Seite der Clubbar hervor. Als Gründe dafür nennt der Besitzer zahlreiche Faktoren. mehr …..

AlsfeldPanoramaPolizei4

Tödliche Schusswechsel in Alsfeld: Erste Details liegen vorStaatsanwalt: Alsfelder von zwei Kugeln getroffen

ALSFELD (ls). Noch immer gibt es offene Fragen über den Schusswechsel in Alsfeld, bei dem ein 54-jähriger Alsfelder in der Nacht von Montag auf Dienstag gestorben ist. Einige davon konnten nun geklärt werden. Die Staatsanwaltschaft Gießen gab weitere Details der Ermittlungen bekannt. Der Mann wurde offenbar von zwei Kugeln der Polizei getroffen. Die Polizei soll außerdem schon am frühen Abend zwei Waffen von dem Mann beschlagnahmt haben, weil er Suizidabsichten äußerte.  mehr …..

AlsfeldLifestylePanorama14

Juri Auel, Chefredakteur von Oberhessen-live
Juri Auel, Chefredakteur von Oberhessen-live

KOMMENTAR: Nach tödlichen Schüssen in Alsfeld - Debatte um PolizeieinsatzDarf man die Polizei kritisieren? Aber ja!

MEINUNG|ALSFELD. Der tragische Tod eines Alsfelders, der durch zwei Schüsse der Polizei ums Leben kam, bewegt die Stadt zutiefst. Nach dem ersten Schock machen sich Fragen breit. Es wird diskutiert – und alleine schon das ist für einige ein Skandal. Hat die Polizei in dieser Situation richtig gehandelt? Und darf man die Polizei überhaupt kritisieren? Die erste Frage ist äußerst komplex, die zweite hingegen ganz einfach zu beantworten: Aber ja! Es ist wichtig, das Handeln der Polizei stets zu hinterfragen. Ein Kommentar von Juri Auel. mehr …..

AlsfeldPanoramaPolizei2

Der abgesperrte Tatort in Alsfeld. Foto: ol
Der abgesperrte Tatort in Alsfeld. Foto: ol

Wer war der Mann und wie haben direkte Nachbarn das Erlebte mitbekommen? Oberhessen-live hat nachgefragtTödliche Schüsse in Alsfeld: Der Tag danach

ALSFELD (ls). Es ist ruhig auf der Grünberger Straße in Alsfeld. Immer wieder laufen Anwohner die Straße herunter. Immer wieder bleiben Passanten stehen und schauen die Straße hoch, unterhalten sich. Einzig das Polizeiband, das die Straße von beiden Seiten zusammen mit den großen, sperrigen Feuerwehrautos absperrt, und zwei Polizeiautos erinnern daran, was in der Straße in der letzten Nacht passiert ist. Ein Mann wurde von der Polizei erschossen. Eine Reportage von Luisa Stock. mehr …..

AlsfeldKind und KegelLifestyle0

Einige Tiere aus dem Alsfelder Tierheim gibt es jetzt sogar als Kalender. Den kann man sich noch bis zum 5. November vorbestellen. Foto: Hannah Junk

Hunde aus Alsfelder Tierheim bald als Wandkalender erhältlich - Vorbestellung jetzt möglichWandkalender zugunsten des Tierschutzes

ALSFELD (ol). Für das kommende Jahr haben sich Corinna Bachmann von der Hundeschule in Melsungen und Hannah Junk von der Hundeschule in Alsfeld etwas ganz besonderes einfallen lassen. Sie wollen einen Wandkalender herstellen und dort nicht nur sechs Tiere aus dem Alsfelder Tierheim abdrucken, sondern auch die Hälfte des Erlöses an das Tierheim spenden. mehr …..

AlsfeldLifestylePanorama1

Jede Menge Leben auf der Bühne in der Dreifaltigkeitskirche: Superzwei gastierten zum Auftakt der Veranstaltung „LUTHerLEBEN“ in Alsfeld. Alle Fotos: Traudi Schlitt

Kirchen-Musik-Kabarett „Superzwei“ als Auftaktveranstaltung zur LutherausstellungWas „Gottes Bodenpersonal“ mit einem „Zuggerschneggsche“ zu tun hat und wo in all dem Luther steht

ALSFELD (ol). Heiß wollten sie es machen am Sonntagabend in der ziemlich kalten Dreifaltigkeitskirche, und was Volker Schmidt-Bäumler und Jakob Friedrichs vom Duo „Superzwei“ versprachen, das hielten sie auch. Witzig und ziemlich energiegeladen starteten sie ihren Angriff auf die Lachmuskeln des Publikums – vermischt mit nachdenklichen Tönen über das Leben, den Glauben und die Kirche. mehr …..

AlsfeldKulturLifestyle0

Der siebte Schokoladenmarkt in Alsfeld war wohl nicht ein so großer Erfolg wie noch im letzten Jahr. Maßgeblich daran beteiligt: Der Regen. Fotos: Lavinia Engel

7. Alsfelder Schokoladenmarkt trotzt windig-nassem HerbstwetterMit Regenschirmen und Schokolade trotzte man dem Wetter

ALSFELD (ls). Nach vielen Jahren sind sie wahrlich ein eingespieltes Team: Bürgermeister Stephan Paule und Konditorin Birgit Günther, die einmal im Jahr, pünktlich zum Alsfelder Schokoladenmarkt, zusammen Schokolade herstellen. So herrschte auch an diesem Sonntag gute Laune am Stand des Duos – aber nicht nur dort. Auch die Besucher des süßen Marktes trotzten dem nass-kalten Oktoberwetter und erwärmten ihre Gemüter mit Schokolade in allen Formen, Varianten und Geschmacksrichtungen – egal ob fest oder flüssig. mehr …..