AlsfeldPolitik1

Die Stadt soll sich positionieren - und zwar als Märchenstadt. Die Weg dahin und die Möglichkeiten stellte der Wirtschaftsförderer Uwe Eifert den Mitgliedern des Ausschusses für Wirtschaft und Stadtentwicklung vor. Foto: privat

Belebung der Altstadt - Chancenstudie im Ausschuss vorgestelltAlsfeld auf dem Weg zur Märchenstadt

ALSFELD (ls). Den Einheimischen fällt es vielleicht nicht jeden Tag auf, doch Alsfeld hat mit seinen kleinen Gassen und den romantischen Fachwerkhäusern für viele Fremde etwas Märchenhaftes. Darauf setzt die Stadt zwar jetzt schon bei ihrer Vermarktung – doch die Verantwortlichen wollen das noch intensivieren. Alsfeld will sich dauerhaft als „Märchenstadt“ präsentieren. Doch dafür sei noch einiges zu tun, sagte Alsfelds Wirtschaftsförderer Uwe Eifert nach seiner Präsentation im Ausschuss für Wirtschaft und Stadtentwicklung.  mehr …..

AlsfeldPolitik0

Die Gewässeruntersuchungen. Foto: privat

Staatsanwaltschaft prüft ob Vergehen nach Strafgesetzbuch vorliegtAltöl-Havarie beschäftigt Behörden nach wie vor

ALSFELD (ol). Die Alsfelder Altöl-Havarie vom 8. Dezember des vergangenen beschäftigt noch immer die Behörden. So prüft die Staatsanwaltschaft in Gießen, ob ein Vergehen nach dem Paragraphen 324 des Strafgesetzbuches vorliegt. Dieser sieht für die unbefugte Verunreinigung von Gewässern eine Freiheitsstrafe von bis zu fünf Jahren oder eine Geldstrafe vor. Auch die Ergebnisse der damals entnommenen Wasserproben auf Umweltschadstoffe sind noch immer nicht bekannt. mehr …..

AlsfeldAutoPanorama2

Am 23. Mai beginnt die Oberflächen- und Betonsanierung. Foto: Stadt Alsfeld

Am 23. Mai beginnt die Oberflächen- und Betonsanierung - Parkdeck bis 9. September gesperrt.Sanierungsarbeiten auf Parkdeck „Schnepfenhain“ beginnen

ALSFELD (ol). Ab diesen Mittwoch, den 23. Mai startet die lange erwartete Sanierung des Parkdecks „Schnepfenhain“ in Alsfeld. Aufgrund dieser dringend notwendigen Arbeiten steht der Parkplatz in dem Zeitraum vom 23. Mai bis voraussichtlich 9. September 2018 nicht als Parkmöglichkeit zur Verfügung. Das teilt die Stadt Alsfeld in einer Pressenotiz mit. mehr …..

AlsfeldPanorama1

Es sprach sich am Mittwochmorgen schnell in Alsfeld herum: Auf dem Leonhardsturm gaben sich zwei Störche eine kurze Liaison. Foto: privat

Zwei Störche zu Besuch im Storchennest auf dem Alsfelder LeonhardsturmKurze Liaison auf dem Alsfelder Leonhardsturm

ALSFELD (ol). Es sprach sich am Mittwochmorgen schnell in Alsfeld herum: Auf dem Leonhardsturm gaben sich zwei Störche eine kurze Liaison. „Gute Aussichten, dass die Geburtenraten in Alsfeld wieder steigen“, so der Kommentar einer Beobachterin. mehr …..

AlsfeldJugendKultur1

Krönender Abschluss: Der Busniess-Day auf dem Alsfelder Pfingstmarkt. Fotos: akr

Pfingstdienstag: Krammarkt und Business-Day am Dienstag nach PfingstenEin Festzelt voller Alsfelder Unternehmen als krönender Pfingstmarktabschluss

ALSFELD (akr). Fünf Tage buntes Pfingstmarktprogramm neigen sich dem Ende entgegen. Am Dienstag strömte bei zunächst warmen Temperaturen und Sonnenschein noch einmal reichlich Menschen über den traditionellen Krammarkt und auf den Festplatz – und auch das Festzelt war ab dem frühen Nachmittag brechend voll. „Business Day“ hieß das Zauberwort.  mehr …..

AlsfeldPanoramaRomrod0

Endlich sicher zu Fuß oder mit dem Rad von Alsfeld Richtung Romrod: Heute wurde der neue Radweg entlang der B49 offiziell freigegeben. Foto: akr

Verkehrsfreigabe des neuen Rad- und Gehwegs entlang der B49Endlich rollen die Räder sicher nach Romrod

ALSFELD (akr). Alsfeld hat eine weitere Radweganbindung: Am Dienstag wurde der rund ein Kilometer lange und 2,5 Meter breite Rad- und Gehweg entlang der B49 offiziell freigegeben. Der Radweg schließt nun die Lücke im Radwegenetz zwischen der Pefferhöhe im Westen Richtung Romrod und dem Ortseingang von Alsfeld im Osten. mehr …..

AlsfeldKulturLifestyle0

Das Höhenfeuerwerk auf dem Alsfelder Pfingstmarkt lockte wieder einige Besucher.

Pfingstmontag: "Aischzeit" tanzte auf den Tischen - "Take Five" brachte Stadthalle zum BebenHöhenfeuerwerk erhellt die Nacht

ALSFELD (ls). Abends über den Pfingstmarkt zu gehen, hat seinen besonderen Reiz. Wenn die Sonne langsam untergeht, verzaubert das bunte Lichtermeer der Fahrgeschäfte den ganzen Festplatz. Doch am Pfingstmontag wird es traditionell nochmal bunter und die Nacht wird zum Tag gemacht: Das Höhenfeuerwerk ließ auch in diesem Jahr staunende Zuschauer das Spektakel am Himmel genießen. mehr …..

AlsfeldKulturLifestyle0

Gute Stimmung auf der Abiparty. Fotos: jal/aep
Gute Stimmung auf der Abiparty. Fotos: jal/aep

Pfingstsonntag: "Side of Soul" heizte unterdessen im Festzelt einAbi-Party zog Jung und Alt

ALSFELD (ls). Mit den alten Abi-Shirts übergeworfen ging es am Sonntagabend über den Pfingstmarkt. Der Grund: Die alljährliche Abi-Party in der Stadthalle, die nicht nur alte Zeiten aufleben ließ, sondern auch alte Freunde aus nah und fern zusammenführte. Zeitweise war Land unter auf der Tanzfläche, denn spätestens beim bekannten Schlachtruf „Abiiii…“ wurde die Bühne gestürmt. mehr …..

AlsfeldKulturPanorama0

Frau Sabine Görger, Bürgermeister Stephan Paule, Herr Otto Gibis und Frau Gisela Gibis. Foto: Schäfer

Familie Gibis überreichte Bürgermeister Stephan Paule das Bild mit dem RathausEin Gemälde für die Stadt Alsfeld

ALSFELD (ol). Um der Stadt Alsfeld ein Gemälde zu schenken, auf dem das historische Alsfelder Rathaus sowie die Seitengebäude und der Pranger zu sehen sind, hat sich Familie Gibis bei der Stadt gemeldet. Am 14. Mai fand im Tourist Center Alsfeld die Übergabe mit Bürgermeister Stephan Paule statt. mehr …..

AlsfeldGesundheitVogelsberg0

Friedhelm Kalbhenn, der Vorsitzende des Krankenhaus-Fördervereins, begrüßt Referent Dr. Steffen Lancee. Foto: Sabine Galle-Schäfer

„Dickdarmkrebs erfolgreich bekämpfen“: Dr. Lancee referiert im Rahmen der Krankenhaus-VortragsreiheWenig Aufwand – jahrelange Sicherheit

ALSFELD (ol). Bei Darmkrebsoperationen biete das Alsfelder Krankenhaus eine sehr gute Qualität, sagte Chefarzt Dr. Steffen Lancee. Er habe schon viele solcher Operationen durchgeführt und mit ihm hatte der Förderverein des Krankenhauses somit einen wahren Experten für den jüngsten Vortragsabend gewinnen können, schließlich ging es um das Thema „Dickdarmkrebs erfolgreich bekämpfen“. mehr …..

AlsfeldKulturLifestyle8

Trotz strahlendem Sonnenschein und pfingstmarkttauglichem Programm blieb der Festplatz am Samstag deutlich leerer als am Vortag. Alle Fotos: kd

Pfingstsamstag: Ein musikalisches Kontrastprogramm trotz leererem FestplatzErst zur späteren Stunde füllte sich der Platz

ALSFELD (ls). Ein ungewohntes Bild ist es an Pfingstsamstag nicht: Teils leere Bänke und ein stellenweise leerere Platz als noch am Vortag und das trotz bestem Pfingstmarktwetter. Dennoch: Gewohnheitsgemäß füllten sich dann zur späteren Stunde das Festzelt und die Stadthalle und der zweite Pfingstmarkttag gelangte mit Rockmusik und Electro-Sounds zu seinem Höhepunkt. mehr …..

AlsfeldLifestylePanorama0

Seit 20 Jahren ist Andreas Beinhorn zusammen mit seinem Team auf dem Alsfelder Pfingstmarkt. Foto: ls

Seit 20 Jahren mit dem Imbiss auf dem Alsfelder Pfingstmarkt„Der Alsfelder Pfingstmarkt ist Familie und Heimat“

ALSFELD (ls). Seit 20 Jahren schon ist er einmal im Jahr in Alsfeld zu Gast – und zwar immer pünktlich zum Alsfelder Pfingstmarkt: Andreas Beinhorn. Zusammen mit seiner ganzen Familie und seinem Team betreibt der Braunschweiger mittlerweile in der vierten Generation den Familienbetrieb seines Urgroßvaters und reist mit seinem Imbiss-Betrieb als Schausteller fast das ganze Jahr durch das Land. Das vergangene Wochenende war er wieder – und das mittlerweile zum 20. Mal – zu Gast auf dem Pfingstmarkt in Alsfeld, da „wo Heimat und Familie“ ist. mehr …..

AlsfeldKulturPanorama0

Der Referent des Abends: Gerhard Zinßer. Foto: Kluth

Vortrag über Professor Eduard Zinßer im Katholischen Pfarrzentrum Christkönig in Alsfeld„Glaubenszeugen des 20. Jahrhunderts“

ALSFELD (ol). „Glaubenszeugen des 20. Jahrhunderts“ lautete der Titel eines Vortragsabend der Kolpingsfamilie Alsfeld am 8. Mai, dem Tag, der 1945 das Ende des 2. Weltkriegs in Deutschland markiert. Ein angemessenes Datum, um an einen Menschen zu erinnern, der am 11. Juni 1933 während eines großen Treffens der katholischen Gesellenvereine in München Opfer der Gewalt und des Psychoterrors der Nationalsozialisten wurde: Professor Eduard Zinßer. mehr …..

AlsfeldKulturLifestyle0

Abi-Treffen reloaded: Die Stadthalle voller junger Leute. Fotos: aep

Pfingstmarkt-Programm in der Alsfelder Stadthalle:Kultparties mit neuem Charme in der Stadthalle

ALSFELD (ol). In der Stadthalle in Alsfeld setzt man zum Pfingstmarkt auf das Erfolgskonzept der vergangenen Jahre – aber nicht ohne dem altbewährten Programm nochmal einen oben drauf zu setzen. Seit genau zehn Jahren nämlich feiert die Stadthalle am Pfingstmarkt mit. Zeit also, auch das Programm etwas anzupassen – und das ist natürlich wieder absolut pfingstmarkttauglich und macht diesem alle Ehre. mehr …..

AlsfeldKulturPanorama0

Seit 350 Jahren offene freie Märkte: Die Wurzeln des heutigen Pfingstmarktes gehen auf fürstliches Privileg zurück. Fotos: ls

Seit 350 Jahren offene freie Märkte: Wurzeln des heutigen Pfingstmarktes gehen auf fürstliches Privileg zurückWenn ein Stück Alsfelder Geschichte lebendig wird

ALSFELD (ls). Wie alt ist eigentlich der Alsfelder Pfingstmarkt? Auf wessen Initiative geht er zurück und wer hat den Markt eingerichtet? Mit diesen Fragen beschäftigten sich die ehrenamtlichen Stadtarchivare Michael Rudolf, Dr. Norbert Hansen und Hans-Jürgen Stinder vor einigen Wochen. Die erste Suche nach Antworten blieb allerdings erfolglos. Dann aber machte man einen „Glücksfund“, durch den Alsfelder Geschichte wieder lebendig wird. mehr …..

AlsfeldKulturLifestyle0

O'zapft is! Einen Fassbieranstich im Alsfelder Pfingstmarkt-Festzelt wird es auch in diesem Jahr im Festzelt geben. Foto: aep

Pfingstmarkt-Programm im Festzelt: Vom Puppentheater über Stimmungsmusik bis hin zu Rock’n’RollEine Mischung aus altbewährten Klassikern und einigen Neuerungen

ALSFELD (ol). Das Festzelt auf dem Alsfelder Pfingstmarkt hat seit diesem Jahr einen neuen Festzeltwirt – und der hat ein vielfältiges Programm mit einigen Neuerungen mitgebracht. Ob ein Puppentheater für Kinder, traditionelle Blasmusik zum Fassanstich, Stimmungsmusik durch einen Alleinunterhalter oder aber Rock’n’Roll: Im Festzelt wird in diesem Jahr ein abwechslungsreiches Programm geboten. mehr …..