Fasching3

Zehn Vogelsberger Prinzenpaare beim traditionellen Empfang auf Schloss Biebrich in WiesbadenVogelsberger Tollitäten zu Gast bei Ministerpräsident Bouffier

Es ist schon eine besondere Ehre für die närrischen Tollitäten in der Faschingssaison: Traditionell lädt der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier zum Empfang auf das Wiesbadener Schloss Biebrich ein. Über 500 Vereins-Repräsentanten aus ganz Hessen waren angereist – unter ihnen auch Prinzenpaare aus zehn Vogelsberger Vereinen.

Dietmar Schnell, stellvertretender Vorsitzender der Rosa-Luxemburg-Stiftung Hessen Foto: privat

Kultur2

Warum eine ethische Begründung sozialistischer Politik unverzichtbar ist – aber auch nicht ausreichtSozialismus als moralisches Gebot?

Warum eine ethische Begründung sozialistischer Politik unverzichtbar ist – aber auch nicht ausreicht? Darum geht es bei der nächsten Veranstaltung des Rosa Luxemburg Clubs. Aber nicht nur das: Auch einen vielfach gelobten Dokumentarfilm gibt es zu sehen.

Foto: Juri Auel/archiv

Panorama0

Blauzungenkrankheit: Kreislandwirt Andreas Kornmann im Interview„Man ist gewappnet, sensibilisiert und rät den Landwirten zur Impfung“

Weite Teile des Vogelsbergkreises sind Sperrgebiet. Bis auf wenige Ausnahmen fällt die Region in Schutzzonen, die wegen des Ausbruchs der sogenannten Blauzungenkrankheit auf Bauernhöfen anderenorts gezogen wurden. Was bedeutet das für die Tierhalter in der Region? OL hat beim Kreislandwirt Andreas Kornmann nachgefragt.

Das Polizeipräsidium Osthessen in Fulda. Foto: jal

Polizei22

Anzahl der Verdächtigen hessenweit auf elf gestiegen„Rechte“ Polizisten: Erneut Durchsuchungen im Vogelsbergkreis

Die Ermittlungen der hessischen Polizei nach rechtsgesinnten Beamten in den eigenen Reihen haben erneut zu Razzien bei zwei Polizisten aus dem Vogelsbergkreis geführt. Schon im Dezember stießen Beamte bei einem Kollegen im Landkreis auf ein „museal eingerichtetes Zimmer mit diversen NS-Devotionalien“.