Blaulicht22

Über 70 Fahrzeuge in Gießen beschädigt - "solidarische autonome Kleingruppe" bekennt sich zu SachbeschädigungenA49-Protest: Autonome Kleingruppen beschmieren über 70 Autos in Gießen

Die Proteste gegen den Bau der A49 spitzen sich zu: In Gießen wurden über 70 Autos mit einem roten „X“ beschmiert. Eine „solidarisierte autonome Kleingruppe“ hat sich dazu bekannt. Die roten Markierungen seien „Freigabemarkierung zum Abfackeln“ und diese Autos seien die ersten, die „platt“ gemacht werden, wenn die Räumung im Danneröder Forst beginne.

Mehr Artikel laden...