Blaulicht14

Vorwürfe: Verdacht auf Landfriedensbruch, tätlicher Angriff auf Vollstreckungsbeamte, gefährlichen KörperverletzungZwei Aktivisten in Untersuchungshaft

Landfriedensbruch, tätlicher Angriff auf Vollstreckungsbeamte und versuchte beziehungsweise vollendete gefährlichen Körperverletzung: Unter diesem Verdacht stehen zwei Aktivisten aus dem Dannenröder Wald, die mit Böllern und Steinen geworfen haben. Aufgrund des Verdachts sitzen sie in Untersuchungshaft.

Blaulicht85

Staatsanwaltschaft leitet Verfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung im Amt einSturz von Tripod im Dannenröder Wald: Polizeibeamter durchtrennte Seil

Am Sonntag stürzte eine junge Aktivistin aus eine Tripod im Dannenröder Wald und verletzte sich dabei. Wie es dazu kam, war zunächst unklar. Nun steht fest, dass ein Polizeibeamter das Seil durchtrennt hatte. Die Staatsanwaltschaft hat nun ein Verfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung im Amt eingeleitet.

Blaulicht2

Extra-Fahrzeuge in Kirtorf und Homberg (Ohm) stationiertBrandschutz im Danni: Vogelsberger Feuerwehren teilen sich die Aufgabe

Die Aufgabe, bei den Protesten gegen die A49 im Dannenröder Wald für den Brandschutz zu sorgen, wird auf mehrere Schultern verteilt. Nach Informationen von Oberhessen-live gibt es einen Plan, wonach fast jede Feuerwehr des Vogelsbergkreises an einem bestimmten Zeitpunkt bei Bedarf mit einer Abordnung in Homberg stationiert ist und von dort mit einem Extra-Fahrzeug ausrücken soll.

Mehr Artikel laden...