Unterstützung des Landkreises Gießen für die Arbeit der Hilfsorganisationen: (v. l.) Jens Schober (THW Ortsbeauftragter Gießen), Christian Betz (DRK Marburg-Gießen), Landrätin Anita Schneider, Martin Tasci-Lempe und Simon Reichel (Johanniter-Unfall-Hilfe), Thomas Kreuder (stellvertretender Fachdienstleiter Gefahrenabwehr des Landkreises Gießen), Rico Merker (Hundestaffel der Johanniter-Unfall-Hilfe) und Michael Klier (Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbands Gießen). Foto: Landkreis Gießen

0

Landrätin Schneider würdigt die Arbeit von Feuerwehren und KatastrophenschutzEin Dankeschön für Hilfsorganisationen

Der Landkreis Gießen hat sich bei seinen Einsatzkräften bedankt: Landrätin Anita Schneider würdigte während der Jahresabschlussfeier der Hilfsorganisationen die engagierte Arbeit der Mitglieder von Feuerwehren, Katastrophenschutz und Rettungsdiensten.

Kartoffelbrandwurst und Löschpunsch: Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Romrod bietet zum Romröder Weihnachtsmarkt am 8. und 9. Dezember einige Leckereien an. Foto: pw

Feuerwehr0

Stand auf dem Römroder Weihnachtsmarkt hinter der SchlosskircheKartoffelbrandwurst und Löschpunsch auf dem Weihnachtsmarkt Romrod

Am 8. und 9. Dezember ist es wieder so weit, denn dann gibt es wieder Kartoffelbrandwurst und Löschpunsch am Stand des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Romrod auf dem Weihnachtsmarkt in der Schlossstadt.