AlsfeldLifestylePanorama0

23.500 Euro Förderung übergab die Heinz-und-Gisela-Friedrichs-Stiftung an sechs Vogelsberger Projekte. Foto: Maximilian Gerten/Alsfeld Aktuell

Übergabe der Fördergelder 2017: Heinz-und-Gisela-Friedrichs-Stiftung unterstützt sechs Initiativen23.500 Euro gehen an Vogelsberger Projekte

ALSFELD (ls). Mit insgesamt 23.500 Euro Fördergeldern konnten sechs Vogelsberger Initiativen in diesem Jahr von der Heinz-und-Gisela-Friedrichs-Stiftung bezuschusst werden. Besonders freuen durfte sich der Verein der Alsfelder Kulturtage. Für die 4. Alsfelder Kulturtage gab es eine Förderung von 10.000 Euro – die höchste Fördersumme des Tages. mehr …..

AlsfeldJugendPanorama0

17 neue Referendare - und bereits eingestellte, junge Lehrkräfte - lud Bürgermeister Stephan Paule zu sich ins Rathaus sein. Foto: ls

Mangel an Freizeitangeboten für die jüngere GenerationAlsfelds neuen Referendare zu Besuch im Rathaus

ALSFELD (ls). Wie schon seit dem Amtseintritt des Bürgermeisters vor vier Jahren, mittlerweile Tradition im Alsfelder Rathaus, lud das Stadtoberhaupt auch in diesem Jahr zum Besuch der neuen Referendare der Alsfelder Schulen ein. Seit wenigen Monaten haben die jungen Nachwuchslehrer ihren Studienabschluss in der Tasche und haben teilweise schon ihre erste Stelle als Neulinge in den Schulen angetreten. mehr …..

AlsfeldKultur1

Die Show & Brass Band hatte in die Stadthalle zum Konzert geladen und über 500 Besucher sind gekommen

BILDERGALERIE: Show & Brass Band der Freiwilligen Feuerwehr Alsfeld spielt in voller Stadthalle in AlsfeldGelungenes Konzert in ausverkaufter Stadthalle

ALSFELD (ol). Die Show & Brass Band lädt alle paar Jahre zum großen Konzert. Am Samstag war es wieder soweit und die Musiker konnten sich über eine rappelvolle Stadthalle freuen, denn über 500 Zuschauer waren ihrer Einladung gefolgt. mehr …..

AlsfeldPanoramaSenioren0

Acht Gäste aus der französischen Partnerstadt Chaville waren zu Gast in Alsfeld und statteten auch dem Bürgermeister einen Besuch ab. Foto: Stadt Alsfeld

Besuch aus Frankreich: Seniorenaustausch zwischen Alsfeld und Chaville - Französische Partnerstadt zu Gast im RathausPaule: „Wahrer Freundschaft ist kein Weg zu weit“

ALSFELD (ol). Schon seit 35 Jahren besteht ein freundschaftlicher Kontakt zwischen Chaville und Alsfeld – besonders unter den Senioren. Jetzt waren die Gäste aus Frankreich für wenige Tage zu Besuch in Alsfeld und wurden auch von Bürgermeister Stephan Paule in der Stadt begrüßt. mehr …..

AlsfeldPolitik7

Hans-Georg Braun, ehemaliger Wirt des Brünnchens, übergibt 1029 Unterschriften zum Erhalt der Linden an Bürgermeister Stephan Paule. Fotos: ls
Hans-Georg Braun, ehemaliger Wirt des Brünnchens, übergibt 1029 Unterschriften zum Erhalt der Linden an Bürgermeister Stephan Paule. Fotos: ls

Eine Petition, viele Fragen und eine rege Diskussion über die Lindenerhaltung1092 Unterzeichner fordern Erhalt der Linden

ALSFELD (ls). Weiterhin gibt es keine Ruhe um die drei Linden am Alsfelder Ludwigsplatz. Am Freitag traf man sich im Schatten der Linden, um eine Petition zu überreichen. Dort waren Bürgermeister Stephan Paule, Martin Räther und Achim Spychalski-Merle von der UWA, Alexander Heinz von der CDU und Vertreter der Unterschriftenaktion. Ihre Forderung: Die Linden gehören zum Stadtbild und sollen bleiben. 1092 Unterzeichner gaben dafür Unterschrift.
mehr …..

AlsfeldPolitikWirtschaft0

Bürgermeister Pause und Wirtschaftsförderer Eifert überreichen die ersten Förderbescheide zum Mietfreien Startquartal an Stefanie Wittich und Lisa Hill. Foto: kd

Stefanie Wittich und Lisa Hill erhalten von der Stadt Alsfeld eine Förderung für Ihre UnternehmensgründungErste Förderbescheide für „Mietfreies Startquartal“

ALSFELD (kd). Nachdem das Förderprogramm „Mietfreies Startquartal“ Ende des letzten Jahres von der Stadt Alsfeld vorgestellt wurde, konnten am heutigen Montag die ersten beiden Förderbescheide übergeben werden. mehr …..

AlsfeldPolitik0

Am Freitag enthüllte Bürgermeister Stephan Paule zusammen mit den geladenen Gästen aus Religion, Wissenschaft, Kultur und Politik das Straßenschild zur jüngsten Straße der Stadt. Es handelst sich dabei um die Johanna-Merck-Straße im Baugebiet "In der Rambach", zu Ehren der Alsfelder Dichterin.

Am Freitag enthüllt Bürgermeister Stephan Paule die jünste Straße in AlsfeldJohanna-Merck-Straße zu Ehren der Dichterin

ALSFELD (ol). Am Freitag enthüllte Bürgermeister Stephan Paule zusammen mit den geladenen Gästen aus Religion, Wissenschaft, Kultur und Politik das Straßenschild zur jüngsten Straße der Stadt. Es handelst sich dabei um die Johanna-Merck-Straße im Baugebiet „In der Rambach“, zu Ehren der Alsfelder Dichterin. mehr …..

AlsfeldLifestyleSenioren0

Seit 60 Jahren sind Elfriede und Adolf Eckl schon verheiratet. Bürgermeister Stephan Paule überbrachte die Glückwünsche der Stadt Alsfeld. Foto: Stadt Alsfeld

Eheleute Elfriede und Adolf Eckl aus Alsfeld feierten Diamantene Hochzeit60 Jahre verheiratet: „Es hat sofort gefunkt“

ALSFELD (ol). Bereits seit 60 Jahren sind Elfriede und Adolf Eckl miteinander verheiratet. 60 Jahre, in denen sie ihren Lebensweg gemeinsam gegangen sind – mit allen Höhen und Tiefen. Dazu gratulierte Bürgermeister Stephan Paule den Eheleuten. mehr …..

AlsfeldGesundheit0

Bürgermeister Stephan Paule hieß den Naturkostladen "BIOlogisch", der über die Jahre immer näher Richtung Innenstadt gerückt ist und endlich dort angekommen ist, herzlich Willkommen. Foto: privat

Bürgermeister gratuliert zur Neueröffnung in den Räumen des ehemaligen „Strumpf-Salons“„BIOlogisch“ bringt Naturkost in die Mainzer Gasse

ALSFELD (ol). Seit nun fast acht Jahren ist der Naturkostladen „BIOlogisch“ ein Markenzeichen für gesunde Ernährung. In der Hersfelder Straße, in einem ganz normalen Wohnhaus, hat im November 2009 mit einer kleinen Naturkostoase alles angefangen. Weiter über die Altenburgerstraße bis hin in die Innenstadt. Mit dem Umzug in den ehemaligen Strumpfsalon vor einer Woche, bringt der Laden Naturkost in die Innenstadt. mehr …..

AlsfeldJugendKultur0

Das Gruppenbild der französischen Gäste mit den Schülern der Albert-Schweitzer-Schule. Foto: bk

Französische Austauschschüler der Albert-Schweitzer-Schule zu Gast im Alsfelder RathausNoch keine Deutsch-Französische Hochzeit

ALSFELD (bk). Zum 19. Mal sind in diesen Tagen Austauschschüler aus Frankreich zu Gast in Alsfeld. Wie jedes Jahr finden die vielen Jugendlichen in deutschen Gastfamilien Unterschlupf. Gehen mit ihnen zur Schule, Leben und Lernen mit und von ihnen. Bürgermeister Stephan Paule begrüßte sie am Donnerstagnachmittag im Rathaus und äußerte einen ganz besonderen Wunsch. mehr …..

PolitikVogelsberg13

Die überparteiliche Europa Union Vogelsberg hat auf das Votum der britischen Bürger mit bedauern reagiert. Der Vorsitzende Stephan Paule hat ein Statement verfasst. Foto: privat

Europa-Union „wird Stimme der Briten schmerzlich vermissen“Europa-Union Vogelsberg bedauert Brexit-Beschluss

VOGELSBERGKREIS (ol). „Mit großem Bedauern nimmt der Vogelsberger Kreisverband der überparteilichen Europa-Union die Entscheidung der britischen Wähler zur Kenntnis, aus der EU austreten zu wollen.“ Das gab der Kreisvorsitzende der Europa-Union, Alsfelds Bürgermeister Stephan Paule, in einer Pressemitteilung bekannt. mehr …..

AlsfeldPolitik0

Freuen sich über die Genehmigung des Haushalts 2016: Stadt-Kämmerer Arno Hedrich und Bürgermeister Stephan Paule. Foto: Archiv / aep

Städtischer Haushalt 2016: Stephan Paule möchte 645.000 Euro Überschuss haltenRegierungspräsidium genehmigt Alsfelder Haushalt

ALSFELD (ol). Positive Nachrichten für die Stadt Alsfeld: Das Regierungspräsidium Gießen hat den Alsfelder Haushalt genehmigt. Heute ging der schriftliche Bescheid in der Stadtverwaltung ein. Allerdings mit einigen Auflagen und einer aufschiebenden Bedingung. mehr …..

AlsfeldHomberg OhmLauterbach0

Die Führerscheine von Vogelsbergern erzählen Geschichten und lassen raten, wer auf dem Foto zu sehen ist. Und wer ist das in der Mitte? Fotos: aep

Der Lauf des Lebens – Alte Dokumente bekannter Vogelsberger zeigen Veränderungen aufDie Geschichten zu Vogelsberger Führerscheinen

VOGELSBERGKREIS. Dieses Ding ist eine der beständigsten Eigenarten Deutschlands, hat damit über die Jahrzehnte alle Reformen und Form-Anpassungen überstanden: der deutsche Führerschein. Seit 1909 der erste „Lappen“ ausgegeben wurde, eint alle Modelle eine geradezu feudalistische Eigenart: Die Fahrerlaubnis gilt für das ganze Leben, es bedurfte der Einmischung Europas, dass diese eherne Regel 2013 geändert wurde. Irgendwie auch schade, denn auf altdeutsche Weise war das Führerschein-Dokument auch eine Art Zeugnis persönlicher Veränderung im Leben. mehr …..

AlsfeldFeuerwehrPanorama0

Die Geehrten und Beförderten mit Bürgermeister Stephan Paule, Stadtbrandinspektor Michael Eilts, dem Vorsitzenden Stefan Loch sowie den Wehrführern Sebastian Bambey und Clemens Wald. Foto: privat

Jahreshauptversammlung bei der Feuerwehr in Angenrod – Gerätehäuser sanierungsbedürftigEin Gerätehaus für fusionierte Feuerwehren?

ANGENROD (ol). Steht eine Fusion der Feuerwehr-.Einsatzabteilungen in Angenrod und Leusel bevor – vielleicht noch mit Billertshausen? Diese Option brachten jedenfalls Alsfelds Bürgermeister Stephan Paule und Stadtbrandinspektor Michael Eilts bei der Jahrshauptversammlung des Angenröder Feuerwehrvereins ins Spiel. Denn die Gerätehäuser beider Feuerwehren seien sanierungsbedürftig. mehr …..

AlsfeldJugend0

Alsfelder Geschichte in englischer Sprache: Bürgermeister Paule im Sitzungsaal des Rathauses. Fotos: aep

Besuch von Schülerinnen und Schülern aus vier Ländern in Alsfeld – Empfang im Rathaus„We have seen, this city is a pretty one!“

ALSFELD (aep). Für den ehemaligen Englisch-Lehrer Stephan Paule sind solche Empfänge willkommener Anlass, mit sauberem Oxford-Englisch zu brillieren. Und so dürften auch jene 30 jungen Besucher seinen kurzen Vortrag gut verstanden haben, die er am Montagnachmittag im altehrwürdigen Sitzungssaal des Rathauses begrüßte: sämtlich Schülerinnen und Schüler von Schulen in vier europäischen Ländern. Eingeladen von der Max Eyth-Schule, verbringen sie eine Woche in Alsfeld. mehr …..

AlsfeldPolitik0

Der CDU-Fraktionsvorsitzende Berthold Rinner (stehend) erläutert das Schwerpunktthema des CDU-Wahlprogramms. Foto: privat

CDU-Bürgergespräch in Fischbach im Zeichen der Kommunalwahl„Was tut die Stadt, damit es hier Arbeit gibt?“

FISCHBACH (ol). Auch im kleinen Alsfelder Dorf Fischbach stellte der CDU Stadtverband Alsfeld einem Bürgergespräch die Eckpunkte seines Kommunalwahlprogramms für die anstehende Kommunalwahl vor, geht aus einer Pressemitteilung vor. Begrüßen konnte der CDU-Vorsitzende Alexander Heinz neben Bürgermeister Stephan Paule auch die Ortsvorsteherin Gudrun Jähde. mehr …..