Das Polizeipräsidium Osthessen in Fulda. Foto: jal

Polizei22

Anzahl der Verdächtigen hessenweit auf elf gestiegen„Rechte“ Polizisten: Erneut Durchsuchungen im Vogelsbergkreis

Die Ermittlungen der hessischen Polizei nach rechtsgesinnten Beamten in den eigenen Reihen haben erneut zu Razzien bei zwei Polizisten aus dem Vogelsbergkreis geführt. Schon im Dezember stießen Beamte bei einem Kollegen im Landkreis auf ein „museal eingerichtetes Zimmer mit diversen NS-Devotionalien“.

Juri Auel, Chefredakteur von Oberhessen-live
Juri Auel, Chefredakteur von Oberhessen-live.

Kommentar18

KOMMENTAR zur Ermittlungen wegen rechter PolizistenWeder Kirtorf noch die Polizei sind ein reiner Nazi-Pfuhl

Die Polizei sucht hessenweit nach Neonazis in den eigenen Reihen – und stößt dabei ausgerechnet auf mindestens zwei Kollegen aus Kirtorf. „War doch klar“, sagen da manche. Polizisten sind eh alle rechts – und Kirtorf seit jeher ein braunes Nest. Doch so einfach ist das nicht. Differenzierung ist an dieser Stelle ganz wichtig – was jedoch nicht zur Verharmlosung führen darf, kommentiert OL-Chef Juri Auel.