FeuerwehrHomberg Ohm0

Ein Auto ist in der Nacht zum Donnerstag auf der A5 bei Gemünden (Felda) in Brand geraten. Foto: Philipp Weitzel

Wohl keine Menschen verletztAuto auf A5 fängt Feuer

NIEDER-GEMÜNDEN (jal). Ein Auto hat auf der A5 grob in der Nähe von Nieder-Gemünden am Mittwochabend Feuer gefangen. Nach Aussage der Autobahnpolizei Bad Hersfeld soll auch eine Böschung in der Nähe brennen. Auf der Autobahn hat sich in Richtung Kassel ein Stau gebildet.  mehr …..

AlsfeldAutoPanorama1

Gerhard Brink (Landesverkehrswacht Hessen e.V.), Martin Fischer (Verkehrswacht Vogelsberg e.V.) Bürgermeister Stephan Paule, Claudia Blum (Bürgermeisterin Homberg Ohm) und Lothar Krauß (Ordnungsamt) am neuen Dialog Display in der Landgraf-Hermann-Straße. Foto: akr

Die Städte haben jeweils ein Dialog Display von der Aktion "Ein Smiley für die Verkehrssicherheit" gewonnenAlsfeld und Homberg Ohm als Gewinner aus dem Vogelsbergkreis

ALSFELD (akr). Fährt man an ihnen vorbei, blinkt je nach Geschwindigkeit entweder ein lächelnder oder ein trauriger Smiley auf. Sogenannte Dialog Displays messen die tatsächlich gefahrene Geschwindigkeit und setzen diese in Bezug zur zulässigen Höchstgeschwindigkeit. Am Dienstag durften sich die Städte Alsfeld und Homberg Ohm über den Gewinn eines solchen Displays freuen. mehr …..

AlsfeldAutoKirtorf0

Verkehrliche Einschränkungen aufgrund von Fahrbahnreparaturen auf der B 254 Alsfeld und B 62 bei Kirtorf. Grafik: Hessen Mobil

Betroffene Straßen: B254 bei Alsfeld und B62 bei KirtorfMehrere Straßenreparaturen zum Beginn der Sommerferien

ALSFELD/KIRTORF (ol). Mit dem Beginn der Sommerferien müssen sich die Verkehrsteilnehmer rund um Alsfeld und Kirtorf auf gleich mehrere Einschränkungen im Straßenverkehr einstellen. Zum einen werden Fahrbahnreparaturen auf der B 254 zwischen Alsfeld und Altenburg durchgeführt und zum anderen wird auf der Bundestraße 62 bei Kirtorf gearbeitet. mehr …..

AutoFeldatalPolizei0

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitagabend auf der Landesstraße zwischen Storndorf und Windhausen. Foto: Philipp Weitzel

Drei Personen leicht verletztSchwerer Verkehrsunfall nahe Feldatal

WINDHAUSEN (pw). Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitagabend auf der Landesstraße zwischen Storndorf und Windhausen. Laut ersten Polizeiangaben kam ein 18-jähriger Autofahrer aus Homberg Ohm von der Fahrbahn ab und prallte in einen Flutgraben. mehr …..

AutoFeldatalPolizei0

Unfall zwischen Feldatal und Romrod: Der Unfallwagen nach den Rettungsarbeiten. Foto: Philipp Weitzel

Schwerer Verkehrsunfall auf der B49 zwischen Feldatal und Romrod20-Jähriger erleidet schwere Verletzungen

ROMROD (pw). Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Mittwochnachmittag auf der Bundesstraße 49 zwischen Feldatal und Romrod. Laut ersten Polizeiangaben kam ein 20-jähriger Autofahrer aus Gemünden von der Fahrbahn ab und überschlug sich an einer Leitplanke, das Fahrzeug blieb seitlich an einer Waldböschung liegen. mehr …..

Homberg OhmLifestylePanorama0

Das Homberger-Duo Christina Pfeil und Alexander Prekatsounakis (Mitte) mit Thomas Arndt, Kai Widauer, Madeleine Schein und Marc Rockensüß vom Autohaus Nord. Foto: Philipp Weitzel

Das Ziel: Zehn Länder in 16 Tagen bereisen und Gelder für den guten Zweck sammelnZwei Homberger starten zur Charity-Tour „Baltic Sea Circle“

HOMBERG (pw). Christina Pfeil und Alexander Prekatsounakis gehen für den guten Zweck auf Spendentour. Die beiden Homberger nehmen am „Baltic Sea Circle“ teil, der nördlichsten Rallye des Erdballs mit Charity-Charakter. Ganz ohne Navigationssystem und Autobahn gilt es dabei zehn Länder in 16 Tagen zu bereisen und Gelder für den guten Zweck zu sammeln.
mehr …..

AlsfeldAutoFeuerwehr0

Umweg für Verkehrsteilnehmer: Die Landesstraße zwischen Fischbach und Alsfeld wird voraussichtlich bis 20 Uhr voll gesperrt sein. Foto: Philipp Weitzel

Straße bis voraussichtlich 20 Uhr gesperrt(K)ein Bett im Kornfeld

REIBERTENROD (pw). Ein mit rund 1.000 Spanplatten beladener Sattelzug ist am Montag auf der Landesstraße zwischen Alsfeld und Willingshausen verunfallt. Laut ersten Polizeiangaben wollte der 29-jährige Fahrer aus Rumänien kurz hinter Reibertenrod einem anderen Fahrzeug ausweichen, dabei kippte der Zug auf voller Länge in ein Kornfeld. mehr …..

AutoPolizeiSchwalmtal1

Unfall auf der B254: Zwei Menschen wurden bei dem frontalzusammenstoß verletzt. Foto: privat

Zwei Fahrzeuge stießen frontal zusammen - Sachschaden kann noch nicht beziffert werdenB 254: Zwei Verletzte und große Diesellache

UPDATE|RENZENDORF (ol). Zu einem Verkehrsunfall mit zwei Verletzten kam es am Freitagvormittag auf der Bundesstraße 254 zwischen Alsfeld und Schwalmtal. Laut ersten Polizeiangaben geriet ein Autofahrer auf dem Weg in Richtung Alsfeld in den Gegenverkehr und streifte dabei einen Sattelzug. mehr …..

AutoFeuerwehrLauterbach0

Nach einem Wildunfall in der Gemeinde Lautertal wurde in der Nacht zum Montag die Freiwillige Feuerwehr zur Hilfe gerufen. Foto: privat

Autofahrerin mit Reh kollidiert - Rauchentwicklung in der FolgeFeuerwehr nach Wildunfall im Einsatz

EICHENROD (ol). Nach einem Wildunfall in der Gemeinde Lautertal wurde in der Nacht zum Montag die Freiwillige Feuerwehr zur Hilfe gerufen. Eine Autofahrerin war auf der Landesstraße zwischen Eichenrod und Rixfeld mit einem Reh kollidiert, in der Folge kam es am Unfallfahrzeug zu einer Rauchentwicklung. mehr …..

AutoFeuerwehrLauterbach0

Eine Spur der Verwüstung entstand am Montagabend bei einem Verkehrsunfall in Lauterbach. Die 47-jährige Fahrerin wurde dabei leicht verletzt. Foto: privat

Spur der Verwüstung nach Unfall in LauterbachEine Verletzte und 20.000 Euro Sachschaden

LAUTERBACH (ol). Eine Spur der Verwüstung entstand am Montagabend bei einem Verkehrsunfall in Lauterbach. Laut Polizeiangaben kam im Bereich der Rockelsgasse eine 47-jährige Autofahrerin aus Lauterbach von der Fahrbahn ab. mehr …..

AutoFeldatalKind und Kegel2

An den Ortseingängen von Nieder-Gemünden und Ruppertenrod gilt ab sofort Tempo 30. Landrat Manfred Görig (Mitte) hat das angeordnet – sehr zur Freude der Bürgermeister Andreas Sommer und Lothar Bott (von rechts). Auf dem Foto von links: Uwe Kraft Leiter der Kreis-Verkehrsbehörde und Polizeihauptkommissar Holger Roth (Regionaler Verkehrsdienst der Polizei). Foto: Erich Ruhl-Bady

Ab sofort Tempo 30 im Bereich der Kindertagesstätten in Nieder-Gemünden und Ruppertenrod„Mehr Sicherheit für die Kinder an der Hauptstraße“

RUPPERTENROD/NIEDER-GEMÜNDEN (ol). „Das Ziel ist mehr Sicherheit für die Kinder an der Hauptstraße“, sagte Landrat Manfred Görig in Nieder-Gemünden. Dort und in Ruppertenrod wurde die von ihm angeordnete Geschwindigkeitsbeschränkung auf 30 km/h vor den Kindergärten aktiviert. Das bedeutet: Die Schilder stehen jetzt – statt 50 sind innerhalb bestimmter Tageszeiten für eine festgelegte Distanz nur noch 30 erlaubt. Bürgermeister Lothar Bott und sein Amtskollege aus Mücke, Andreas Sommer, begrüßen die Maßnahme der Kreis-Verkehrsbehörde ausdrücklich. mehr …..

AlsfeldAutoFeuerwehr4

Der undichte Kraftstofftank eines Autos führte am Freitagmittag zu einem Feuerwehreinsatz in Alsfeld. Foto: privat

Löschangriff vorsorglich aufgebaut - Tankstelle teilweise gesperrt„Auslaufmodell“ sorgt für Feuerwehreinsatz in Alsfeld

ALSFELD (ol). Der undichte Kraftstofftank eines Autos führte am Freitagmittag zu einem Feuerwehreinsatz in Alsfeld. Das „Auslaufmodell“ eines bayrischen Fahrzeugherstellers verlor auf dem Gelände einer Tankstelle in der Grünberger Straße nicht unerhebliche Mengen an Benzin. mehr …..