SonderthemaLifestyle1

Tipps vom Profi: So macht man das eigene Auto bereit für den SommerStartklar für den Sommer

ALSFELD. Um das Auto dauerhaft vor Abnutzung und Schäden zu schützen und somit seinen Wert bestmöglich zu erhalten bedarf es der richtigen Pflege. Meist wird nur nach den Wintermonaten erhöhter Wert auf die Pflege gelegt. Dazu sollte man das Auto jedoch über das ganze Jahr richtig reinigen, um lange Freude an Polster und Lack zu haben. Das Team von „Autokosmetik in Alsfeld hat ein paar einfache Tipps gesammelt, wie man sein Auto Innen und Außen startklar für den Sommer macht.

Tipps vom Profi für den richtigen Glanz

Tipp 01
Egal ob Zuhause oder in einem der vorgesehenen Waschparks gilt: Immer einen sauberen Schwamm benutzen. Sollte man keinen eigenen haben, Bürsten und Schwämme in öffentlichen Waschanlagen vorab gründlich reinigen, um kleine feine Sandreste aus dem Material zu entfernen, da sie leichte und feine Kratzer im Lack verursachen können. Automatische Waschanlagen sollte man möglichst vermeiden, da die Bürsten altersbedingt meist schon abgenutzt sind und dadurch feine Kratzer im Lack verursachen.

Tipp 02
Zunächst das Auto von Pollen und Staub befreien – am besten mit klarem Wasser und einem Schwamm.

Tipp 03
Gegen hartnäckige Insekten auf dem Fahrzeug sollte ein extra Insektenreiniger genutzt werden, der nach der groben Reinigung aufgetragen wird. Einwirken lassen und dann mit einem Insektenschwamm vorsichtig entfernen.

Tipp 04
Hinterlassenschaften von Vögeln auf dem Lack sind besonders im Frühjahr und Sommer ärgerlich – und für den Lack gefährlich, da sie sich schnell in den Lack einbrennen. Diese Fle- cken sollten nach Möglichkeit sofort entfernt werden, damit sie sich nicht durch die Sonne weiter einbrennen.

Tipp 05
Harz rückt man mit warmem Wasser auf die Pelle. Den Fleck einweichen lassen und ihn anschließend mit einem weichen Tuch vorsichtig abtupfen. Auch hier gilt: Harz-Flecken schnell entfernen, ehe sie sich in den Lack einbrennen.

Tipp 06
Besonders im Sommer beliebt: Sonnenschutzfolie in den Scheiben. Sie sorgt nicht nur dafür, dass sich das Auto im Sommer aufheizt, sondern schont gleichzeitig die Polster und Armaturen im Innenraum. Durch den Schutz vor Sonneneinstrahlung werden Oberflächen nicht so schnell verbleichen und neigen auch nicht dazu rissig zu werden.

Tipps vom Profi für den Innenraum

Wenn nach einem langen Winter wieder die Klimaanlage im Auto eingeschaltet wird, dann kann die schon einmal unangenehme Gerüche im Wagen verbreiten – und die setzen sich schnell in die Polster ab. Um schnelle Abhilfe zu schaffen, kann man einen offenen Behälter mit Kaffeebohnen oder Kaffeepulver über Nacht in das Fahrzeug stellen – das vertreibt unangenehme Gerüche. Meist allerdings ist der Pollenfil- ter für diese Gerüche zuständig. Mit einer professionellen Ozonbehandlung der Profis kann man den hartnäckigen Gerüchen dauerhaft den Kampf ansagen.

Tipp 01
Kaffeeflecken auf den Polstern sind ein Albtraum – allerdings auch im morgendlichen Stress manchmal nicht zu vermeiden. Schnell und gründlich bekommt man genau die- sen Fleck wieder weg. Dazu braucht man einen Innenraumreiniger, der an der Stelle des Flecks aufgeschäumt wird und mit klarem Wasser vorsichtig abgespült wird. Wichtig ist hier: Immer die ganze Fläche behandeln, so vermeidet man Wasserränder.

Tipp 02
Flecken durch Softdrinks sollten durch den hohen Zuckergehalt mit heißem Wasser und einem Schwamm bearbeitet werden, sodass sich der Zucker lösen kann. Danach die Polster mit einem Reinigungsmittel in Form von Seife oder Waschpulver reinigen. Ein guter Tipp ist auch Rasierschaum, dass Ergebnis kann sich sehen lassen.

Tipp 03
Beim Reinigen der Polster besonders darauf achten, dass die Polster nicht völlig durchnässt werden. Weniger Wasser ist bei der Reinigung deutlich mehr!

Trotz Tipps Zu faul oder keine Zeit? Bei den Profis von Autokosmetik kannst du schnell vor Ort dein Auto auf Hochglanz bringen lassen! Aber Achtung: Autowäschen auf öffentlichem Grund sind verboten, auf privatem Gelände sollte man darauf achten, dass das Wasser nicht ins Abwasser oder aber in öffentliche Gewässer fließt.

 

Autokosmetik Alsfeld
Bahnhofstr.8 , 36304 Alsfeld
06631755884
www.autozentrum-alsfeld.de

Ein Gedanke zu “Startklar für den Sommer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.