FaschingJugendKultur0

Friederike Gerbig philosophiert in ihrer 14-täglichen Kolumne über das Leben als Studentin.

Kolumne "Rike's Report" am Sonntag: Sexismus, Alkohol, Witzlosigkeit - Wer zollt der Tradition an Fasching Respekt?Narri, Narro, Karneval – Bekenntnis zur Humorlosigkeit?

Frühling, Sommer, Herbst und Winter – und: Fasching. Bei manchen geliebt von vermutlich ebenso vielen gehasst. Doch egal ob Anhänger, Mitläufer oder Vollblut-Jeck, an keinem geht die fünfte Jahreszeit spurlos vorbei. Denn selbst wenn man sich der Horde nicht aus Überzeugung anschließt: Ein kleiner Faschingskreppel hier, eine Mütze voll bunter Kamellen da. Ein paar zerbrochene Bierflaschen am frühen Morgen, Lärmbelästigung à la „Drei Tage wach“ bis spät in die Nacht. Helau und Alaaf – flieht, ihr Narren! mehr …..

AlsfeldKultur0

Lutherjahr
Die Schüler stellten heute ihre Broschüre "Lutherjahr 2017 in Alsfeld" vor. Foto: bk

Von Wittenberg nach Worms - Lutherjahr 2017Lutherjahr – Sein Weg, sein Ziel, sein Gedenken

ALSFELD (bk). „Lutherjahr 2017 in Alsfeld“ so heißt das Heft, das als informativer Leitfaden durch das Alsfelder Luther Jahr 2017 führen soll. Vorgestellt wurde das Heft am Mittwoch im Rathaus von den Schülern der Albert-Schweitzer-Schule, die fleißig an dem Projekt mitgearbeitet haben. mehr …..

KulturLauterbach0

Das Gruppenbild mit der chinesischen Abordnung beim Empfang in der Alexander-von-Humboldt-Schule. Fotos: cdl

Chinesischer Mädchenchor bereist die Region und war gestern in der Alexander-von-Humboldt-Schule zu Gast„Musik und Kultur können Brücken schlagen“

LAUTERBACH (cdl). „Ni hao“. Besuch aus Fernost empfängt die Alexander-von-Humboldt-Schule nicht oft. Gestern war ein chinesischer Mädchenchor aus der Stadt Binzhou zu Gast. Die Gäste aus der Provinz Shandong sind einer Einladung der Landesmusikakademie Hessen gefolgt und bereisen derzeit die Region. mehr …..

GrebenauKultur0

Bürgermeister Lars Wicke begrüßte die Pilgergruppe vom Ökumenischen Gemeindezentrum Darmstadt-Kranichstein im Kapitelsaal des ehemaligen Johanniterklosters. Foto: privat

Ökumenische Pilgergruppe aus Darmstadt-Kranichstein im Gründchen zu GastAuf Luthers Spuren zum Etappenziel Grebenau

GREBENAU (ol). Ihrem Ziel, die Wartburg bei Eisenach, ist die Pilgergruppe vom Ökumenischen Gemeindezentrum (ÖGZ) Darmstadt-Kranichstein am vergangenen Wochenende wieder ein schönes Stück näher gekommen. mehr …..

AktionenAlsfeldKultur10

Hartmut Koch, der Vorsitzende des Verkehrsvereins, Michael Schön, der Betreiber der Alsfelder Kneipe "Laternchen" und das Team vom "Kännchen" stoßen ein neues Projekt für Live-Musik in Alsfeld an, bei dem junge Musiker, wie beispielsweise Melanie Schwalm zwei Mal im Monat in den jeweiligen Kneipen auftreten werden und damit mehr Live-Musik die Alsfelder Innenstadt belebt. Foto: ls

Alsfelder Kneipen und Bars erweitern Livemusik-AngebotProjekt Live-Musik: Leben statt Leblosigkeit

ALSFELD (ls). Seit der Schließung des Irish Pubs und des Brünnchens im letzten Jahr ist es um die Alsfelder Kneipenwelt ziemlich ruhig geworden – zumindest was die Musik angeht. Vereinzelte Liveauftritte und allgemein wenig Bewegung im Nachtleben der Alsfelder Innenstadt. Die vorherrschende Meinung: „Dagegen muss etwas getan werden“ – also traf man sich am Sonntagabend, um eine gemeinsame Idee zu besprechen. mehr …..

KulturLauterbach0

Für das Foto mit Minister Lorz (2.v.l.) posierten die beiden Lauterbacher Buchhändlerinnen gemeinsam. Fotos: Börsenverein des Deutschen Buchhandels

Gütesiegel „Lesefreude Hessen – Anerkannter Lesepartner 2016/17“ geht gleich doppelt nach LauterbachZwei Lauterbacher Buchhandlungen ausgezeichnet

WIESBADEN (ol). Kultusminister Prof. Dr. R. Alexander Lorz und der Landesverband Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland im Börsenverein des Deutschen Buchhandels zeichnen 52 Buchhandlungen aus ganz Hessen für Engagement bei Leseförderung für Kinder und Jugendliche aus. Darunter auch die beiden Lauterbacher Buchläden „Buchhandlung Lesezeichen“ und „Das Buch“ sowie die Grünberger „Buchhandlung Reinhard“. mehr …..

AlsfeldKulturPanorama0

Was am Wochenende wieder ansteht? Bea hat ganz sicher einige Tipps für ein unterhaltsames Wochenende auf Lager. Foto: le

SAVE THE OL-DATE: Bea's Veranstaltungstipps zum WochenendeZwischen Helau, Alaaf und etwas Tradition

Es ist wieder soweit, der Donnerstag neigt sich dem Ende entgegen und man freut sich auf das Wochenende wie ein kleines Kind auf die Weihnachtsgeschenke. Und damit das Wochenende auch nicht zu langweilig wird, haben wir für Euch die besten Veranstaltungen zusammengetragen: Von wilden Fremdensitzungen bis hin zu interessanten Messeveranstaltungen ist in Alsfeld und Umgebung wieder viel los! mehr …..

KulturPolitikVogelsberg1

Viel Zeit für Austausch und Gespräche gab es am Vormittag auf dem Marktplatz. Im Vordergrund der Dekanatsmitarbeiter Ralf Müller. Foto: Dekanat/Schlitt

Konferenz "Kirche im Aufbruch“ stellt Arbeit der Helfergruppen dar – Vogelsberger dabeiFlüchtlingshilfe als „deutliches Signal der Humanität“

VOGELSBERGKREIS/FRANKFURT. (ol). Die erste Flüchtlingskonferenz der Evangelischen Kirche Hessen-Nassau stellte im Frankfurter Dominikanerkloster mehr als 50 Willkommensprojekte aus 20 Regionen der EKHN vor, in die Zuschüsse zur Flüchtlingshilfe geflossen sind. Das Motto: „Kirche im Aufbruch“. Dabei waren auch Vertreter der Evangelischen Dekanate Alsfeld und Lauterbach sowie des Diakonischen Werks. mehr …..

AlsfeldKultur0

Fotoclub
Vernissage: "Luthers Weg durch unsere Region" in den Räumen der Hauptgeschäftsstelle der VR Bank Hessenland. Fotos: cdl

Bis zum 8. März ist die Fotoausstellung des Schmalfilm- und Fotoclub Alsfeld in den Räumen der VR Bank Hessenland in der Marburger Straße zu sehenAlsfelder Fotoclub auf den Spuren Martin Luthers

ALSFELD (cdl). Auf den Spuren Martin Luthers wandelte der Schmalfilm- und Fotoclub Alsfeld. Er hat in unserer Region zwischen Herzberg und Grünberg Orte in Szene gesetzt, an denen auch Luther gewesen ist. Die Ausstellung ist am Dienstagabend mit einer Vernissage in den Räumen der Geschäftsstelle der VR Bank Hessenland eröffnet worden. mehr …..

KulturVogelsberg0

Der junge Klavierstudent Lucas Thomazinho aus Brasilien. Foto: privat

Klavier- und Gaumenfreuden in Eichenzell und SchlitzPreisträgerkonzerte mit Lucas Thomazinho

SCHLITZ (ol). Der junge Klavierstudent Lucas Thomazinho aus Brasilien, Finalist und Preisträger der 10. Pianale Klavierakademie 2016, gastiert am Freitag, 17. Februar um 20 Uhr im Eichenzeller Schlösschen und am Sonntag, 19. Februar um 11.15 Uhr in der Landesmusikakademie Hessen Schloss Hallenburg in Schlitz. mehr …..

KulturLauterbachVeranstaltung3

Die Giang Brothers beeindruckten mit ihrer Akrobatik auf dem Neujahrsvarieté im Wartenberg Oval. Fotos: Maximilian Fischer

Akrobatik, Zauberei und urkomische Clowns ließen Herzen höher schlagenNeujahrs-Varieté begeistert Jung und Alt

WARTENBERG (mf). Bunt geschminkte Clowns, halb nackte und Feuer spuckende Muskelpakete oder ausgefallen gekleidete Menschen auf wackeligen Einrädern. Das sind Bilder, die wohl die meisten Menschen schon einmal erleben durften. Doch das von der Ovag und der Sparkasse Oberhessen veranstaltete Neujahrs-Varieté in Wartenberg ließ die Herzen noch höher schlagen. mehr …..

AlsfeldFaschingKultur7

Ein absolutes Erfolgskonzept: Der Weiberfasching im alten Alsfelder Güterbahnhof. Dock aktuell steht gibt es rund um die Veranstaltung ein Problem: es fehlt eine Genehmigung. Foto: kiri/Archiv

Große Party zu Weiberfasching vom ACC im Alten Güterbahnhof in Alsfeld – oder vielleicht doch nicht?Weiberfasching im Güterbahnhof auf der Kippe?

ALSFELD (ol). Gute Laune, laute Musik und ein dreifach donnerndes Helau: Vor wenigen Tagen verschickte der Alsfelder Carneval Club die Ankündigung für sein Faschingsprogramm. Darin hieß es, für den Weiberfasching sollte auch der alte Güterbahnhof geschmückt werden. Doch ob die beliebte Feier dort auch wirklich steigen kann, ist noch nicht eindeutig geklärt: Es fehlt eine Genehmigung.

mehr …..

AktionenAlsfeldJugend0

Die Profis der Bundeswehr-Big Band unter der Leitung von Timor Oliver Chadik auf der Bühne der Albert-Schweitzer-Schule. Alle Fotos: privat

Big Band der Bundeswehr begeisterte großes Publikum in der Albert-Schweitzer-SchuleBig Band der Bundeswehr: „Einfach der Hammer!“

ALSFELD (ol). „Einen Sturm der Euphorie“ versprach am Mittwochvormittag Thomas Weidemann, Schulleitungsmitglied an der Albert-Schweitzer-Schule, den Gästen, die zahlreich die geöffnete Aula des Gymnasiums in der Krebsbach füllten. mehr …..

KulturVogelsberg0

Erster Kreisbeigeordneter Dr. Jens Mischak (r.) besuchte gemeinsam mit Andrea Ortstadt (Amt für Wirtschaft und den ländlichen Raum) den Direktor der Landesmusikakademie Hessen in Schlitz, Lothar R. Behounek Foto: privat

„Ein starker Kultur- und Wirtschaftsfaktor“ - Vizelandrat befürwortet Ausbau der Kontakte nach ChinaMischak lobt Vernetzung der Landesmusikakademie

SCHLITZ (ol). Über 25.000 Menschen besuchen jährlich die Landesmusikakademie Hessen (LMAH), die ihren Sitz in Schloss Hallenburg in Schlitz hat. mehr …..

KulturVogelsberg3

Gelnhäuser

Kommentar zur Einstellung des Gelnhäuser TageblattsWer gute Nachrichten will, der muss dafür bezahlen

MEINUNG | Der Gießener Anzeiger schließt seine Druckerei, Titel wie die OZ werden zukünftig woanders gedruckt. Das Gelnhäuser Tageblatt, eine Zeitung mit einer über 180-jährigen Geschichte, wird sogar eingestellt. Es ist auf tragische Weise ironisch, dass das Blatt dies seinen Lesern ausgerechnet über Facebook mitteilte. Der Wandel der Medienwelt stellt auch die Nachrichtenmacher in unserer Region vor enorme Herausforderungen. Ein Kommentar von Juri Auel. mehr …..

KulturLauterbach0

Einige Konzerte und weitere spannende Veranstaltungen stellt die Landesmusikakademie Hessen für das neue Jahr vor. Unter anderem auch zwei Konzerte des Landesjugendjazzorchesters Hessen am 7. April. Foto: privat

Landesmusikakademie Hessen stellt Konzerte und Veranstaltungen für das Jahr 2017 vorAuf musikalischer Reise durch das Jahr

SCHLITZ (ol). Musikalisch durch das Jahr? Pünktlich zum Jahresbeginn stellt die Landesmusikakademie Hessen in Schlitz den druckfrischen Veranstaltungskalender für das Jahr 2017 vor. Unter dem Motto „Klangfarben“ geht es auf eine musikalische Reise durch verschiedene Stile und Epochen. mehr …..

KulturSchwalmtal0

"Besucht uns doch mal" hieß das komödiantische Stück, dass die Sportschützen Hopfgarten an drei Tagen in der Brauerschwender Volkshalle aufführten. Fotos: privat

Theatergruppe der Sportschützen Hopfgarten begeister Publikum an drei TagenTurbulentes Laientheater in Brauerschwend

HOPFGARTEN (ol). Zum sechsten Mal hieß es von Freitag bis Sonntag bei den Sportschützen Hopfgarten „Vorhang auf“ für ein Theaterwochenende mit Komödie. Auf der Bühne der Volkshalle Brauerschwend spielten sich teilweise kuriose Szenen ab, die die Lachmuskeln des Publikums heftig strapazierten und vielfach zu Szenenapplaus motivierte. mehr …..

AlsfeldKulturPanorama0

England, das Land der Kirchen. Überall finden sich auf der Insel prächtige Gotteshäuser wie diese hier: York Minster - Archivfoto: jal

Weltreligionstag 2017 – Was bedeutet Religion und Glaube für die Alsfelder?Was bedeutet Religion und Glaube für dich?

ALSFELD (ls). Christentum, Islam, Hinduismus, Buddhismus und das Judentum – egal welche, aber Religion hat bei vielen Menschen dieser Welt einen hohen Stellenwert. Pünktlich zum Weltreligionstag hat Oberhessen-Live nachgefragt: Was bedeutet Religion und Glaube eigentlich für die Alsfelder? mehr …..