Villa Raab

Der Weg von einem barocken Herrenhaus zu einem Hotel.

Tanja Bohn befüllt die Zeitkapsel mit Plänen der Sanierung. Foto: Anja Kierblewski

Wirtschaft2

17 Meter über den Boden: Tanja und Ralf Bohn hinterlassen Dokumente für die ZukunftVilla Raab: Zeitkapsel im Türmchendach versenkt

ALSFELD (kiri). Es regnete in Strömen, der Aufstieg war wackelig, die Bohlen rutschig. Trotzdem: Tanja und Ralf Bohn, die aktuellen Bauherren der Villa Raab, haben am Wochenende wie geplant eine Zeitkapsel in der 17 Meter hohen Turmspitze der alten Fabrikantenvilla versenkt – zur Erinnerung für die Nachwelt an die Geschichte und Sanierung des wunderbaren Bauwerks.

Ein Blick in den Erker im Erdgeschoss der Villa, der in die Richtung der Kreuzung Altenburger Straße / Bürgermeister-Haas-Straße geht. Hier entsteht künftig die Bar der Permanentgastronomie.

Panorama0

Besuch auf der Großbaustelle: Stand der Bauarbeiten, Planungseinblick und viele FotosCharme der Raab’schen Villa trotzt Staub und Schutt

EXKLUSIV|ALSFELD. Holprig ist der Weg, staubig der Aufgang, provisorisch die Tür – und dann ist man drin, in dem einstigen Prunkstück am Alsfelder Mühlbach: In der Raab’schen Villa. Momentan sind die Villa und das umliegende Areal eine riesige Baustelle. Doch lauscht man der Vision von Tanja Bohn, die mit ihrem Mann Ralf 2014 die denkmalgeschützte mehr …

Das Baugerüst steht bereits. Fotos: cdl

Wirtschaft0

Pläne für die Jugendstilvilla offiziell vorgestellt - Hotel und Eventlocation geplantDie Villa Raab wird zur „gudd Stubb“ für die Alsfelder

ALSFELD (ol). Das wird viele Alsfelder freuen: Am Dienstag hat das Unternehmer-Ehepaar Tanja und Ralf Bohn seine Pläne für die Villa Raab öffentlich gemacht. Das Jugendstil-Gebäude soll zum Teil der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Außerdem sollen auf dem Gelände ein Hotelkomplex und eine Eventlocation entstehen. Damit bestätigten die Investoren einen früheren Bericht von Oberhessen-Live. 

Dominant an der Straße nach Altenburg: die Villa Raab in Alsfeld. Bald könnte auf dem angrenzenden Gelände ein Hotel entstehen. Archivfoto: aep
Dominant an der Straße nach Altenburg: die Villa Raab in Alsfeld. Bald könnte auf dem angrenzenden Gelände ein Hotel entstehen. Archivfoto: aep

Panorama3

Planer feilen anscheinend an Ideen für Unterkunft und EventhalleEntsteht bei der Villa Raab doch ein Hotel?

EXKLUSIV|ALSFELD (jal). Es könnte sein, dass Alsfeld ein neues Hotel bekommt – und zwar auf dem Gelände der alten Villa Raab. So wie es aussieht, befindet sich das Projekt allerdings noch in der Entwicklungsphase. Die Investoren halten sich bedeckt, sicher ist noch nichts. Dennoch: Würde das Vorhaben Realität, wäre es schon eine kleine Sensation. 

Das Original: Die Bauzeichnung von 1902 zeigt, wie die "Villa für Herrn Ludwig Raab in Alsfeld" ganz am Anfang aussah.

Panorama1

Villa Raab: Ein Blick in die Geschichte einer Fabrikanten-Familie – Wasser gab den Ausschlag für die entscheidende IdeeIm Kaiserreich musste es schon ein Palais sein

ALSFELD. Man stelle sich die Szene vielleicht so vor: Der Pfeifenfabrikant Ludwig Raab hat zur Einweihung geladen, und nun fahren sie vor, die gutsituierten Alsfelder jener Zeit. Die Bückings und die Wallachs, die Ramspecks kommen mit schmucken Kutschen, die Herren mit Frack und Zylinder, die Damen im Festagskleid unter ausladenden Hüten. Man bewundert pflichtschuldigst den mehr …

Dominant an der Straße nach Altenburg: die Villa Raab in Alsfeld. Bald könnte auf dem angrenzenden Gelände ein Hotel entstehen. Archivfoto: aep
Dominant an der Straße nach Altenburg: die Villa Raab in Alsfeld. Bald könnte auf dem angrenzenden Gelände ein Hotel entstehen. Archivfoto: aep

Panorama11

Zu Besuch in der Villa Raab – Wo einst die Fabrikanten mit Dienstmädchen lebtenFotos und Fantasie lassen alte Pracht erahnen

ALSFELD. Das Erwachen aus dem Dornröschenschlaf kam mit schwerem Gerät: Motorsägen, Fräsen, Lastwagen rückten an, um den Wildwuchs im Garten zu beseitigen. Und nun zieht die Villa Raab an der Altenburger Straße in Alsfeld wieder alle Blicke auf sich, abgeschirmt von einem Bauzaun, bis das Original zurückkehrt. Und viele Alsfelder möchten wissen: Wie sieht es mehr …

Reichlich verwunschen und unzugänglich erscheint die Raab'sche Villa heute hinter dem alten Eingangstor. Fotos: aep

Panorama1

Das Ehepaar Bohn kaufte die Villa Raab – Bald Tagungsräume mit Wohnung?Der Dornröschenschlaf hat bald ein Ende

EXKLUSIV ALSFELD (aep). Wird es die Altenburger Straße 60? Oder eine ähnliche Adresse? Jedenfalls geht an der Stelle gegenüber der Einmündung in die Bürgermeister Haas-Straße in diesen Tagen und Wochen ein jahrzehntelanger Alsfelder Dornröschenschlaf zu Ende: Die Villa Raab hat neue Eigentümer gefunden, und das Ehepaar Tanja und Ralf Bohn plant, aus dem alten Gemäuer mehr …