0

Adventswochenende des Dekanats AlsfeldWas isst der Nikolaus am liebsten?

ALSFELD (ol). Was isst der Nikolaus am liebsten? Um das herauszufinden spielten über 30 Kinder und Jugendliche aus dem katholischen Dekanat Alsfeld auf dem Adventswochenende vom 7. bis 9. Dezember 2018 im Reinhold-Juling-Haus in Nösberts-Weidmoos ein Geländespiel mit allerlei Stationsaufgaben wie Nüsse-Wettknacken, Adventsquiz oder Schubkarren-Transport.

In der Pressemitteilung des Bdkj heißt es, da die Kinder und Jugendlichen so eifrig mitmachten und viele Goldtaler und Geschichts-Schnipsel sammelten, die abends zu einer Adventsgeschichte zusammengelegt wurden, verriet der Nikolaus abends dann ganz stolz seine Lieblingsnachspeise: Eis mit heißen Himbeeren. Nach dem Abendessen gab es diese dann auch prompt.

Auch Weihnachtskugeln wurden gebastelt. Foto: Kathrin Landwehr

Neben dem Geländespiel erlebten die Kinder noch vielerlei andere schöne Programmpunkte wie zum Beispiel Advents- und Kennlernspiele am ersten Abend, sowie verschiedene kreative Workshops wie Weihnachtskugeln basteln, Fackeln herstellen, Plätzchen backen und Holzschmuck für den Christbaum sowie eine Nachtwanderung.

Ein fester Bestandteil des Wochenendes ist der gemeinsame Gottesdienst. Organisiert wird das alljährlich stattfindende Adventswochenende vom Bdkj Alsfeld und den Pfadfindern aus Lauterbach/Schlitz. Kontakt: Bdkj/Katholische Jugendzentrale Alsfeld unter der Telefonnummer 06631 / 77 651 12 oder auf der Internetseite.