Gesellschaft0

Lauterbacher Weihnachtsmarkt im historischen Hohhaus-Garten eröffnetWeihnachtlicher Glanz im Hohhaus-Garten

BILDERGALERIE|LAUTERBACH (ls). Auch in Lauterbach eröffnete an diesem Wochenende der Weihnachtsmarkt. Am Freitagabend wurde die Vorweihnachtszeit im weihnachtlich glänzenden Hohhaus-Garten von Bürgermeister Rainer-Hans Vollmöller eingeleitet. Auf die Besucher warten musikalischer Unterhaltung, Glühwein- und Essensstände sowie Buden mit Dekoration, Schals und selbst Gestricktes und weitere kleine Veranstaltungen. 

Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude, das merkte man auch auf dem weihnachtlich glänzenden Lauterbacher Weihnachtsmarkt, der am Freitagabend im historischen Hohhaus-Garten eröffnete. Aber schon vorher wurde auf dem Weihnachtsmarkt aufgebaut, gebastelt und dekoriert. So wurden bereits am Donnerstagvormittag die Weihnachtsbäume mit selbst gebasteltem Baumschmuck der Kita „Villa Kunterbunt“ festlich herausgeputzt, um das passende weihnachtliche Ambiente zu schaffen. Auch die Arbeiterwohlfahrt half dabei tatkräftig mit.

 

Und das kam an: Der Hohhaus-Garten erstrahlte am Freitagabend in einem ganz besonderen vorweihnachtlichen Glanz. Perfekt machte es dann noch der leichte Schneefall, der für winterlichte Atmosphäre sorgte. Trotz oder gerade wegen winterlichem Wetter war die Stimmung ausgelassen und der Weihnachtsmarkt gut besucht. Besonders die Glühweinstände hatten einiges zu tun und konnten mit klassischen, aber auch ausgefallenen Rezepturen glänzen. Bratapfelglühwein oder heißer Apfelcidre mit Amaretto, Crepes, Bratwurst und diverse Stände mit weihnachtlicher Dekoration oder selbstgestrickten Socken lockten die Besucher.

Einige Eindrücke vom Lauterbacher Weihnachtsmarkt:

Das Highlight der Eröffnung: Die Band „Touch Of Grey“, die den Abend musikalisch begleitete und für ausgiebigen Applaus und gute Stimmung sorgte. So wurde die Eröffnung des Lauterbacher Weihnachtsmarktes im weihnachtlich glänzenden Hohhaus-Garten perfekt. Doch das war es noch lange nicht: Schon am nächsten Wochenende geht es mit allerhand Unterhaltung weiter. Vom 15. Dezember bis zum 17. Dezember eröffnet der Lauterbacher Weihnachtsmarkt nochmal seine Tore.

Das Programm am kommenden Wochenende:

Freitag, den 15. Dezember


19 Uhr SIXX unplugged

Samstag, den 16. Dezember

13.30 Uhr Die Kinder der Kita Lauterstrolche verzaubern mit verschiedenen Liedern und Versen den Adventssamstag

14 Uhr Weihnachtliche Erlebnisführung für Kinder

15 Uhr Der Weihnachtsmann kommt auf den Weihnachtsmarkt


15 Uhr bis 17 Uhr Weihnachtsbasteln für Kinder mit Frau Steiner

18 Uhr Nachwächterführung

Sonntag, den 17. Dezember

12.30 Uhr Jugendorchester des Musikvereins Großenlüder

14 Uhr Museumsdruckerei geöffnet


14 Uhr Posaunenchor Maar

15 Uhr Dudelsack-Ensemble des Musikkulturschule

16 Uhr Weaver’s Mill

17 Uhr Sax Affair

18 Uhr Turmbläser Lauterbach


18.45 Uhr „1.000 Kugeln für Lauterbach“ – Verlosung