Gesellschaft0

Neukirchen lud zum WeihnachtsmarktMärchenhaft, dieser liebevolle Weihnachtstreff

NEUKIRCHEN (aep). Der Weihnachtsmarkt in Neukirchen zählt nicht zu den spektakulären mit der größten Kerze der Welt, dem Schloss oder gleich einer großen Altstadt drum herum. Und dennoch lieben die Neukirchener dies weihnachtliche Wochenende – das zeigt auch der gute Besuch, den der märchenhafte Weihnachtsmarkt am zweiten Advent wieder zählte.

Zahlreiche weihnachtlich geschmückte Stände bieten rund um den Marktplatz neben der Nikolaikirche sowie am Marktbrunnen ein buntes Bild. Der kleine, liebevoll gestaltete Märchenwald mit seinen Märchenhütten lädt zum lächelnden Rundgang neben der Kirche. Wer mehr sehen möchte, kann gleich gegenüber in das Neukirchener Märchenhaus gehen. Und auch einen kleinen Streichelzoo für die jüngsten Besucher konnten die Neukirchener Organisatoren bieten.

OL-WeihnachtsmarktNeukirchen7-0712

Die Gruppe „Akustik-Kiste“ sorgte am Sonntag für musikalische Unterhaltung.

Nach einem feuchtfröhlichen Glühweinabend war auch am Sonntagnachmittag wieder gut Betrieb, so dass die Band „Akustik-Kiste“ sich mitten auf dem Weihnachtsmarkt über viel Beifall freuen durfte. Einen kleinen Einblick in die Neukirchener Kunstszene bot zugleich der Künstlertag im Rathaus.

OL-WeihnachtsmarktNeukirchen2-0712

Liebevoll gestaltet: der kleine Märchenwald an der Nikolaikirche.


Weitere Bildeindrücke:

OL-WeihnachtsmarktNeukirchen1-0712 OL-WeihnachtsmarktNeukirchen3-0712 OL-WeihnachtsmarktNeukirchen4-0712 OL-WeihnachtsmarktNeukirchen9-0712 OL-WeihnachtsmarktNeukirchen8-0712 OL-WeihnachtsmarktNeukirchen6-0712 OL-WeihnachtsmarktNeukirchen5-0712 OL-WeihnachtsmarktNeukirchen10-0712 OL-WeihnachtsmarktNeukirchen11-0712 OL-WeihnachtsmarktNeukirchen13-0712 OL-WeihnachtsmarktNeukirchen14-0712