Sport0

Heimspiel am 17. OktoberLauterbacher Luchse: Termin für erstes Pflichtspiel steht

LAUTERBACH (ol). Kürzlich wurden vom Eishockeyverband Hessen die Spielpläne für die Hessenliga und den Ligapokal Hessen fixiert. Das erste Pflichtspiel für die Lauterbacher Luchse findet im Rahmen des Ligapokals Hessen am 17. Oktober in der heimischen Eishalle statt. Gegner wird an diesem Tag die Eintracht Frankfurt sein.

Doch vor den Pflichtspielen steht für die Luchse erst einmal eine umfangreiche Vorbereitung auf den Plan. Diese beginnt am 5. September mit der Saisoneröffnung gegen FASS Berlin, die in der Regionalliga Ost beheimatet sind. Wöchentlich finden dann bis zum ersten Pflichtspiel am 17. Oktober die folgenden weiteren Vorbereitungsspiele statt.

– Auswärts: 19. September 18 Uhr Mighty Dogs Schweinfurt
– Heim: 26. September 18 Uhr RT Bad Nauheim
– Heim: 1. Oktober 20 Uhr Harzer Falken Braunlage
– Heim: 10. Oktober 18 Uhr ESV Würzburg Eisbären

Der Start in die Pflichtspiele erfolgt für die Lauterbacher Luchse im Rahmen des Ligapokals Hessen. Am Ligapokal können alle Teams aus Hessen, unabhängig von der Ligazugehörigkeit, teilnehmen. Zugesagt haben dabei die Mannschaften der ESC Darmstadt, der Löwen Frankfurt, der RT Bad Nauheim, der Luchse Lauterbach und der Eintracht Frankfurt, heißt es in der Pressemitteilung der Luchse.

In der Hessenliga gehen die Luchse mit fünf weiteren Mannschaften an den Start. Mit dabei sind die Eifel-Mosel-Bären, die Eintracht Frankfurt, die EJ Kassel 89ers, die Löwen Frankfurt und der RT Bad Nauheim. Gespielt wird eine 1,5-fach Runde, die für die Luchse am 31. Oktober gegen den RT Bad Nauheim startet. Die Meisterschaft wird dann unter den vier besten Mannschaften der Hauptrund in Form eines Endrundenturniers ausgespielt. Das Turnier wird vom 1. April 2022 bis zum 3. April 2022 in der Lauterbacher Eishalle ausgetragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.