Blaulicht0

Eine Person verstorben - eine weitere schwer verletztTödlicher Verkehrsunfall bei Pfordt

PFORDT (ol). Traurige Nachrichten aus Schlitz: Bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße 3143 kurz vor dem Schlitzer Ortsteil Pfordt ist am Mittwochabend eine Person ums Leben gekommen, eine weitere wurde schwer verletzt.

Gegen kurz nach 20 Uhr meldete sowohl die Leitstelle des Vogelsbergkreises als auch das Polizeipräsidium Osthessen in einer Erstmeldung, dass es auf der L3143 zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen ist. Augenzeugen hatten laut Polizei gemeldet, dass ein Auto von der Straße abgekommen sei und sich überschlagen habe.

Bei dem Unfall wurde der 39-jährige Fahrer schwer verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Für den 25-jährigen Beifahrer kam jede Hilfe zu spät. Er wurde aus dem Fahrzeug geschleudert und verstarb noch an der Unfallstelle. Wie es zu dem Unfall kam ist bislang noch nicht geklärt. In der Polizeimeldung heißt es, das Auto überschlug sich vermutlich auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit. Ein Gutachter wurde beauftragt, um den Unfallhergang zu rekonstruieren. Neben dem Rettungsdienst und der Polizei war auch ein Rettungshubschrauber und die Feuerwehr vor Ort im Einsatz.