Blaulicht0

Verkehrsunfall zwischen Maar und Wernges: Fahrer schwer verletztFahrzeug überschlug sich und landete auf dem Dach

LAUTERBACH (ol). Ein 34-jähriger Autofahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet über die Gegenfahrbahn in einen Straßengraben, prallte dort gegen einen Wasserdurchlass und überschlug sich mit seinem Fahrzeug. Vorgekommen ist genau das laut Polizei am Montag gegen 14.30 Uhr Landesstraße von Maar herkommend in Richtung Wernges. Der Fahrer wurde dabei schwer verletzt.

Im Bereich einer leichten Linkskurve geriet der Fahrer mit seinem Auto nach rechts auf den unbefestigten Fahrbahnrand. Um wieder auf die Fahrbahn zu gelangen, zog der 34-Jährige zu stark nach links. Dadurch verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug. Der Wagen rutschte über die Gegenfahrbahn, geriet in den dortigen Straßengraben und prallte anschließend frontal gegen einen Wasserdurchlass. Durch den Aufprall überschlug sich das Auto mehrfach und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Bei dem Unfall verletzte sich der 34-Jährige schwer. Er wurde nach Lauterbach in das Eichhof-Krankenhaus eingeliefert. Am Fahrzeug entstand ein Totalschaden.