Politik0

Jahreshauptversammlung im Hotel Badehof in Bad SalzschlirfJunge Union Fulda-West wählt Steffen Blum zum Ehrenvorsitzenden

BAD SALZSCHLIRF (ol). Ein aufregendes Jahr geht für die Junge Union Fulda-West zu Ende. Auf der Jahreshauptversammlung begrüßte Vorsitzender Laurenz Martin die Mitglieder sowie einige Ehrengäste im Hotel Badehof in Bad Salzschlirf. Im Anschluss daran berichtete Martin, zusammen mit seinem Stellvertreter Alexander Kluge, über die vielfältigen Aktivitäten des Flächenverbandes im Jahr 2019.

In der Pressemitteilung der Jungen Union Fulda-West heißt es, er erwähnte, dass das Angebot der Aktivitäten in den letzten zwei Jahren nach der Wiederbelebung des Verbandes enorm gestiegen ist. Hier gingen beide im Besonderen auf die Ausrichtung der Kreisdeligiertenversammlung Anfang des Jahres im Kulturkessel Bad Salzschlirf, einige interessante Stammtische und Ausflüge, teils zusammen mit befreundeten Verbänden, sowie das Fußballturnier des JU Kreisverbandes in Bad Salzschlirf ein. Die beiden Vorsitzenden bedankten sich bei den Mitgliedern für die Bereitschaft so aktiv die Arbeit des Verbandes zu betreiben.

Der Höhepunkt des Abends war jedoch der Tagesordnungspunkt Ehrungen. In einer Laudatio blickte Alexander Kluge auf die JU Mitgliedschaft von Steffen Blum zurück. Der JU Flächenverband Fulda-West wurde 2006 durch unter anderem Steffen Blum gegründet. Bei der Gründungsveranstaltung wurde er zum Vorsitzenden gewählt. Diesen Posten hatte Blum ganze zehn Jahre inne. Doch auch auf Kreis- und Bezirksebene engagierte sich Steffen Blum über Jahre. Für dieses überaus hohe Engagement wählte die Versammlung Steffen Blum einstimmig zum Ehrenvorsitzenden der Jungen Union Fulda-West.

Auch der Vorstand wurde neu gewählt:

Vorsitzender: Laurenz Martin
Stv. Vorsitzender: Alexander Kluge
Schatzmeister: Jan Henkelmann
Schriftführer: Lucas Schulte
Beisitzer: Lukas Schrimpf
Kassenprüfer: Steffen Blum, Marc Honikel

Zum Ende der Veranstaltung ging der Vorsitzende Laurenz Martin auf die Themen des kommenden Jahres ein, in dem es vorwiegend um die Vorbereitung des Kommunalwahlkampfes 2021 geht. Zum Abschluss ließen die Mitglieder den Abend bei dem ein oder anderen Kaltgetränk ausklingen.