Blaulicht0

Unfall auf der Kreisstraße zwischen Atzenhain und Lumda55-Jähriger durch Wucht des Überschlags schwer verletzt

MÜCKE (ol). Am frühen Samstagmorgen gegen 4.30 Uhr kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Kreisstraße zwischen Atzenhain und Lumda. Ein 55-jähriger Mann aus dem Landkreis Gießen wurde dabei schwer verletzt.

Wie die Polizei in einer Erstmeldung mitteilt, kam ein 55-jähriger Mann aus dem Landkreis Gießen kam mit seinem Kleinbus im Bereich einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und geriet auf eine Wiese, wo sich das Fahrzeug überschlug. Der Fahrer wurde durch die Wucht des Überschlags in seinem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt, sodass er zunächst von der Freiwilligen Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden musste.

Nach der Erstversorgung durch ein Rettungsteam wurde der Verletzte in eine Klinik eingeliefert. Der verunfallte Kleinbus musste abgeschleppt werden, wobei die Straße für etwa zwei Stunden gesperrt war und die Umleitung erforderlich war. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro.