Blaulicht0

Schwerer Unfall auf der A5 - Richtungsfahrbahn weiterhin voll gesperrtSprinterfahrer bei Unfall mit Lkw lebensbedrohlich verletzt

ALSFELD (ol). Auf der Autobahn zwischen Berfa und der Raststätte Rimberg in Richtung Kassel kam es gegen 21.13 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. Wie die Polizei an der Unfallstelle mitteilte, war ein Sprinter auf einen Lkw aufgefahren, der rechts auf dem rechten Fahrstreifen stand. Dabei wurde der Fahrer des Sprinters im Fahrzeug eingeklemmt und lebensbedrohlich verletzt.

Fast eine Stunde lang war der Fahrer in dem Unfallfahrzeug eingeklemmt ehe ihn die Freiwillige Feuerwehr Alsfeld mit hydraulischem Rettungsgerät aus dem Fahrzeug befreien konnte. Zuvor hatten Zeugen vergeblich versucht, den 54-Jährigen aus Naumburg/Saale aus der völlig zerstörten Fahrerkabine heraus zu bekommen. Der lebensbedrohlich verletzte Mann wurde vor Ort noch von den Rettungsteams versorgt. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn die Gießener Uniklinik. Trotz seiner schweren Verletzungen war er ansprechbar. Der 35-Jährige LKW-Fahrer aus Polen kam mit einem Schrecken davon,

Die Fahrbahn war für die Rettungsarbeiten voll gesperrt, auch die Bergungsarbeiten werden weiter andauern. Bereits vor einer halben Stunde staute es sich auf rund fünf Kilometer zurück. Den Schaden schätzt die Polizei auf 30.000 Euro.