Politik0

Dr. Heuser spricht bei Junger Union70 Jahre Grundgesetz und 30 Jahre friedliche Revolution

LAUTERBACH (ol). Das Grundgesetz von 1949 und die friedliche Revolution von 1989 stehen im Mittelpunkt einer Veranstaltung der Jungen Union Lauterbach am Donnerstag, 16. Mai, zu der Stadtverbandsvorsitzender Joshua Östreich einlädt. Der Jurist und Historiker Dr. Hans Heuser aus Mücke wird die Entwicklung des Grundgesetzes in den letzten 70 Jahren beleuchten und insbesondere Vergleiche zu anderen Verfassungen, wie der britischen Verfassungsordnung, ziehen.

Hauptaugenmerk wird laut Ankündigung der Jungen Union Lauterbach auch auf die Entwicklung des Grundgesetzes im wiedervereinigten Deutschland seit 1990 gelegt. Dazu werde Heuser, der Sozialgerichtsdirektor und Vorsitzender des Vogelsberger Kreistages ist, auch auf die Ereignisse im Jahre 1989 im damals geteilten Deutschland eingehen, die letztlich zur friedlichen Revolution im Herbst 1989 und zum Fall der Mauer und Zonengrenze führte sowie die Einheit Deutschlands ein Jahr später brachte.

Die JU-Veranstaltung findet am kommenden Donnerstag, 16. Mai 2019, um 19 Uhr, im Gewölbekeller der CDU- Geschäftsstelle, Vogelsbergstraße 40 in Lauterbach statt. Interessierte sind herzlich eingeladen.