Foto: Gemeinde Antrifttal

Panorama0

300.000 Euro kostet die Maßnahme für die Gemeinde AntrifttalSpatenstich zur Sanierung der Seibelsdorfer Ortsdurchfahrt

SEIBELSDORF (ol). Am kommenden Dienstag, den 14. Mai beginnen die Sanierungsarbeiten rund um die Seibelsdorfer Ortsdurchfahrt. Mit dem offiziellen Spatenstich fällt der Startschuss.


In der Pressemitteilung der Gemeinde heißt es, der erste Bauabschnitt erstreckt sich vom Ortseingang aus Richtung Angenrod bis zum Hofgut, so dass der Busverkehr ungehindert passieren kann. Gleichzeitig werde aber auch die Umleitungsstrecke für den zweiten Bauabschnitt schon hergerichtet.

Im Gemeinschaftsprojekt mit der Verkehrsbehörde Hessen Mobil erneuere die Gemeinde Antrifttal die Kanalanschlüsse und anschließend werde die Fahrbahn erneuert und die Bürgersteige auf mehrheitlichen Wunsch der Anwohner neu gepflastert. „Rund 300.000 Euro wird die Gemeinde die Maßnahme kosten“, erläuterte Bürgermeister Dietmar Krist. Die Mittel sollen aus dem Investitionsprogramm der Hessenkasse fließen, mit dem die Gemeinde Antrifttal für ihre gute Haushaltsführung belohnt werde.

Beim Spatenstich werde die Maßnahme nochmals ausführlich dargestellt. Interessierte Bürgerinnen und Bürger seien herzlich eingeladen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.