Blaulicht1

Junge Fahrerin aus Antrifftal rettet sich nach Unfall aus brennendem FahrzeugSchwerer Verkehrsunfall auf der B254 bei Altenburg

ALTENBURG (ol). Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am späten Mittwoch Abend auf der Bundesstraße zwischen Alsfeld und Altenburg. Dabei wurde eine Person leicht verletzt.

Nach Angaben der Polizei schien bei dem Unfall eine junge Fahrerin aus Antrifftal den Kreisverkehr in Höhe der Straße Oberste Elpersweide abseits der Fahrbahn überquert zu haben und landet im Graben, wobei das Fahrzeug Feuer fing. Die Fahrerin konnte sich selbst aus dem brennenden Fahrzeug befreien und wurde leicht verletzt. Wie genau es zu dem Alleinunfall kam und ob die Fahrtüchtigkeit beeinflussende Substanzen dabei eine Rollen spielten, dazu wollte die Polizei vor Ort noch keine Angaben machen.

Das brennende Fahrzeug wurde durch die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Alsfeld abgelöscht. Mit der Hilfe von zwei Löschfahrzeugen konnte ein Feuerwehrtrupp unter Atemschutz die Löscharbeiten vornehmen. Die Polizei beziffert den Sachschaden auf einen Wert von ca. 20.000 Euro. Während der Löscharbeiten wurde die Bundesstraße von der Feuerwehr ausgeleuchtet und vollgesperrt.

OL_20190424_PKW-Brand_Altenburg-3
OL_20190424_PKW-Brand_Altenburg-1
OL_20190424_PKW-Brand_Altenburg-4
OL_20190424_PKW-Brand_Altenburg-5
OL_20190424_PKW-Brand_Altenburg-6
OL_20190424_PKW-Brand_Altenburg-8
OL_20190424_PKW-Brand_Altenburg-7
OL_20190424_PKW-Brand_Altenburg-9
OL_20190424_PKW-Brand_Altenburg-10
OL_20190424_PKW-Brand_Altenburg-11
OL_20190424_PKW-Brand_Altenburg-12

Ein Gedanke zu “Schwerer Verkehrsunfall auf der B254 bei Altenburg

  1. Wie kann ein Wagen nach einem derartigen, eigentlich harmlosen Unfall (eher ein „Ausrutscher“ im wahrsten Sinne des Wortes) so schnell Feuer fangen?

    10

    13

Comments are closed.