Freizeit0

Am 5. April beginnt in Lauterbacher die Minigolfsaison 2019Minigolfanlage in Lauterbach wieder geöffnet

LAUTERBACH (ol). Am kommenden Freitag beginnt in Lauterbach endlich wieder die Minigolfsaison: Da wird die Minigolfanlage eröffnet. Dann kann man wieder an insgesamt 18 Spielstationen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden den kleinen Ball – mit so wenigen Schlägen wie möglich – einlochen.



Ab Freitag, den 5. April ist es wieder so weit: Die Stadtwerke Lauterbach öffnen die Minigolfanlage im Lauterbacher Freizeitzentrum wieder. In der Pressemitteilung der Stadtwerke Lauterbach heißt es, in der Minigolfanlage können die Besucher an insgesamt 18 Spielstationen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden den kleinen Ball – mit so wenigen Schlägen wie möglich – einlochen.

Die Anlage eigne sich aber auch ideal für Kindergeburtstage oder einen Betriebsausflug mit netten Kollegen. Ob für Groß oder Klein – für jeden sei etwas dabei und der Ausflug werde bestimmt zum Vergnügen.

Von Dienstag bis Freitag habe die Anlage jeweils von 14 Uhr bis 19 Uhr geöffnet. Samstags, sonntags und an Feiertagen sei von 10 Uhr bis 19.30 Uhr geöffnet. Während der Osterferien vom 15. April bis zum 27. April sei die Anlage montags von 14 Uhr bis 19.30 Uhr, dienstags bis sonntags und an den Feiertagen von 10 Uhr bis 19 Uhr geöffnet. Nach den Ferien gelten wieder die normalen Öffnungszeiten.

Die Schläger und den Ball erhalte man an der Kasse der „Welle“, für die Herausgabe ist ein Pfand in Höhe von zehn Euro zu hinterlegen. Der Eintritt kostet für Erwachsene drei Euro, für Kinder und Jugendliche zwei Euro. Sobald das Freibad geöffnet ist, sei die Benutzung der Minigolfanlage im Eintritt des Freibades bereits enthalten.