Panorama0

Live-Konzert mit "SonixSix" im Alsfelder Schwalbennest am kommenden Samstag, den 23. März ab 21 Uhr100 Prozent Rockshow für Nachtschwärmer

ALSFELD (ol). Gitarren dominieren die Musik der Band „SonicSix“, die sich aus Rockmusik der letzten 30 Jahre zusammensetzt. Mit röhrendem Gesang, melodischen Gitarrensoli, rhythmischen Schlagzeug-Beats, hoher Bühnenpräsenz und einem ganz eigenem Stil werden die Rock-Musiker mit Herzblut am kommenden Samstag, den 23. März ab 21 Uhr im „Schwalbennest“, die Alsfelder bei einer Rockshow für Nachtschwärmer begeistern.



Sie covern die wohl bekanntesten Rock-Songs aus 30 Jahren Rockgeschichte, füllen jedes Konzert mit Leben und sind genau dafür bereits seit 2007 weit über die Grenzen von Kassel hinaus bekannt: André Busse an den Drums, Thorsten Lotz und Jörg Müller mit der Gitarre, Martin Rennicke am Bass und Günter Seyfert und Eva Constanze Nau mit dem Gesang. Kurz: Die Rock-Coverband „SonicSix“, die mit handgemachter, gitarrendominierender Musik aus vier Jahrzehnten, mit Klassikern von Deep Purple, U2, Led Zeppelin, Queen und vielen mehr das Publikum begeistern.

Dazu kommen Songs, die man nicht an jeder Ecke hört, wie Stücke von Nils Lofgren oder Anouk, die vom Publikum nicht selten frenetisch gefeiert werden. Kein Wunder, verfügen doch alle Bandmitglieder über jahrelange Erfahrung in teilweise namenhaften Bands und scheuen sich nicht, musikalisch heiße Eisen anzufassen und virtuose Gitarrensoli mit schwierigen Arrangements zu paaren.

Das Ganze kann neben hartem und mitreißendem Rock auch mal sehr melodisch und ruhiger ausfallen – die richtige Mischung eben. Auch der ein oder andere Gänsehautmoment bleibe nicht aus, etwa wenn die glasklaren Gitarrenlinien der Dire Straits den Raum füllen. Und was wäre eine Rockshow von „SonicSix“ ohne ein paar Kracher von AC/DC?

Auf die 100-prozentige Rockshow der Band kann man sich an diesem Samstag im „Schwalbennest“ in Alsfeld freuen. Los geht es ab 21 Uhr.