Symbolbild: jal

Blaulicht0

Ein nicht alltäglicher Einsatz für die PolizeiPolizei sichert Straßenverkehr für Geburt eines Kindes

FULDA (ol). Zu einem nicht alltäglichen Einsatz kam am Sonntag Mittag für eine Funkstreife der Polizeistation Hünfeld auf der Bundesstraße 84. Ein Notarzt forderte die Polizei an, damit er ohne Gefährdung ein Kind zur Welt bringen konnte.

Die Funkstreife regelte laut Polizeimeldung den Verkehr auf der Bundesstraße, damit der kleine Junge ohne Gefahr das Licht der Welt erblicken konnte. Die 28-jährigen Mutter und das Kind sind nach Angaben des Krankenhauses beide wohlauf. Auch der anwesende Vater hat den Einsatz wohlbehalten überstanden.