Panorama0

Familien und Freunde fiebern mit und unterstützen mit PlakatenDaumendrücken für Abiturienten angesagt

ALSFLED (lme). Es ist wieder soweit, die schriftlichen Abiturprüfungen in Hessen haben heute begonnen. Auch bei uns in Alsfeld müssen sich wieder einige Schüler der Herausforderung stellen – und da darf natürlich die Unterstützung von Familie und Freunden nicht fehlen.


Zitternd und aufgeregt laufen die Abiturienten am heutigen Donnerstagmorgen in das Schulgebäude der Albert-Schweitzer-Schule in Alsfeld, schließlich beginnen heute nach monatelangem Lernen die Abiturprüfungen.

Doch was die angespannte Stimmung aufhebt, sind die Glückwünsche der Familien und Freunde. Schon lange ist es Tradition den nervösen Abiturienten mit schön gestalteten Plakaten ein Gefühl der Unterstützung zu geben und damit die Nerven ein klein wenig zu beruhigen. Immerhin ist es wichtig, mit einem guten Gefühl in die Prüfungen zu gehen und dafür haben auch wieder Freunde und Familie gesorgt.

Von gedruckten bis selbstbemalten Plakaten und Laken ist auch in diesem Jahr wieder alles dabei, Familien und Freunde haben ihrer Kreativität freien Lauf gelassen, um den Prüflingen kurz vor den Prüfungen ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern und sie noch einmal daran zu erinnern, dass man an sie glaubt, dass sie es definitiv schaffen werden.

Auch wir von Oberhessen-live drücken den Abiturienten in den nächsten Wochen die Daumen.

IMG_1961
lme
lme
lme
lme