Gesellschaft0

2022 feiert die Stadt Alsfeld ihren 800. GeburtstagSiedlergemeinschaft Alsfeld spendet für Aktion 800 Jahre – 800 Bäume

ALSFELD (ol). Reimund Prang und Roswitha Dillmann übergaben am Montag im Namen des Vorstands der Siedlergemeinschaft Alsfeld  im Beisein von Stadtgärtner Bernd Schmidt und Bürgermeister Stephan Paule einen Scheck in Höhe von 500 Euro um die Aktion „800 Jahre – 800 Bäume“ zu unterstützen.

Hintergrund: Im Jahr 2022 feiert die Stadt Alsfeld ihren 800. Geburtstag. Bis dahin soll die Stadt laut ihrer Pressemitteilung grüner werden und 800 neu gepflanzte Bäume könnten das Stadtbild und die Umgebung neu prägen. Da die Klimaveränderung in den letzten Jahren immer mehr zum Thema wird und der letzte Sommer 2018 ganz besonders heiß und trocken war, gewinnen Stadtbäume wieder mehr an Bedeutung.

Die Siedler haben sich Gedanken gemacht und wollen ein Zeichen setzen. Ihre Bereitschaft, neue Bäume zu spenden, trägt nicht nur zu einer positiven Entwicklung des Stadtbildes bei, sondern sie leisten damit auch einen Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität in Ihrer Heimatstadt. Bürgermeister Stephan Paule und Stadtgärtner Bernd Schmidt bedankten sich auch im Namen der Stadtverwaltung.