Die BigBand der Albert-Schweitzer-Schule Alsfeld. Foto: Traudi Schlitt

Panorama0

Letzter Teil des Gewinns des Hessischen Schulbigband-WettbewerbsBigband der Albert-Schweitzer-Schule veröffentlicht CD

ALSFELD (ol). Pünktlich zum Weihnachtsfest ist sie erschienen – die neue CD der Bigband der Albert-Schweitzer-Schule Alsfeld; benannt ist sie nach einem Klassiker des Swing und Jazz: „It don’t mean a thing, if it ain’t got that swing“ – mit Sicherheit auch ein Motto der erfolgreichen und vielbeachteten Schulformation des Alsfelder Gymnasiums.


Die Produktion der CD war laut Pressemitteilung der Albert-Schweitzer-Schule Alsfeld der letzte Teil des Gewinns des Hessischen Schulbigband-Wettbewerbs, den die Alsfelder Musiker erfolgreich bestritten haben. Gegen zwei weitere Schulen konnte sich die Band im Mai dieses Jahres im Finale des Wettbewerbs im Frankfurter HR-Sendesaal behaupten.
Der Preis für diese Leistung war eine zweitägige Aufnahme in den Aufnahmestudios der HR-Bigband, bei der neun Stücke für die CD aufgenommen wurden.

Mit klassischer Bigband-Musik wie „It dont mean a thing“ von Duke Ellington, aber auch Rock und Pop Songs wie „Carry on wayward son“ von Kansas oder „I want you back“ von den Jackson Five ist diese CD nun für jeden käuflich erhältlich. Die Schule, Bandleader Martin Wilhelm und natürlich die Musiker selbst sind unglaublich stolz auf ihre Leistung. Ab Donnerstag gibt es die CD in den beiden Schulsekretariaten und der Buchhandlung Buch 2000 für acht Euro zu kaufen.

Wer die Bigband live erleben will, der kann das schon bald: Am 21. Februar findet ein gemeinsames Konzert mit dem Oberstufenchor statt. In der Aula des Oberstufenstandorts in der Krebsbach können um 10 Uhr die Schüler das Konzert besuchen; um 19.30 Uhr können dann auch alle anderen Fans der Bigband und des Chors die Musik genießen.