Gesellschaft0

Ein interaktives Kinder-Theater zum Thema Bücher und Lesenlernen in Lauterbacher StadtbüchereiEin Buch, ein Wurm, ein Loch – ein Bücherwurm?

LAUTERBACH (ol). Am Mittwoch, den 29. November laden die Stadtbücherei Lauterbach und ihr Förderverein um 15.30 Uhr zu einem Kindertheater mit der Clownin „Frau Rund“ ein.

Bereits im letzten Jahr hatte die Schauspielerin mit ihrem „Adventsmärchen“ die Kinder in der Stadtbücherei Lauterbach begeistert. In ihrem Stück „Ein Buch, ein Wurm, ein Loch- ein Bücherwurm“ versucht Frau Rund Ordnung zu machen. Schon bald langweilt sie das – und iiiihhh – wie ekelig: Da entdeckt sie auch noch einen Wurm. Dieser erweist sich jedoch als sehr freundlich und zeigt Frau Rund inmitten ihres Chaos ein Buch, das ihr bislang nie aufgefallen ist. Frau Rund schlägt es auf und beginnt zu lesen.

Und schwupps – findet sie sich im Mittelalter wieder, wo zwei Ritter um eine holde Maid kämpfen. Frau Rund atmet tief durch, blättert weiter und einige Seiten später landet sie plötzlich in Kula. Hier leben ganz eigenartige Fantasie-Wesen – wieder ein paar Seiten weiter wartet schon das nächste Abenteuer. Was ist das nur für ein Buch, das einen so magisch in den Bann zieht? Oder passiert das immer, wenn man ein Buch liest? Und was, wenn die Seiten plötzlich leer sind? Wie gut, dass der Wurm als verlässlicher Begleiter immer dabei ist.

Ein Theaterstück voller Zauber, Magie und Fantasie. Über das Lesen und die Spannung, die Bücher mit sich bringen – zum Lachen und zum Staunen. Los geht es mit dem interaktiven Theater am 29. November um 15.30 Uhr in der Lauterbacher Stadtbücherei. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Karten im Vorverkauf gibt es in der Stadtbücherei Lauterbach. Der Eintritt kostet 3 Euro. Telefonische Anfragen unter 06641/184162.