Symbolbild/archiv

GesundheitLauterbachPanorama0

14. November um 18.30 Uhr - Der Betreuungsverein Vogelsberg stellt sich vorInfoveranstaltung gesetzliche Betreuung

LAUTERBACH (ol). Der Betreuungsverein Vogelsberg e.V. lädt, laut Pressemeldung, zu einer öffentlichen Informationsveranstaltung über gesetzliche Betreuung ein. Am Dienstagabend stelle der Betreuungsverein sich und seine Tätigkeiten vor.

Durch das Betreuungsgesetz sei in 1992 die Entmündigung Volljähriger abgeschafft und durch die gesetzliche Betreuung ersetzt worden. Doch viele Menschen seien sich unsicher, was eine Betreuung für sie oder ihre Angehörigen bedeute und wo sie sich Rat und Unterstützung holen könnten. Man wolle auch wissen, inwieweit man selbst auf die Bestellung einer Betreuung Einfluss ausüben könne.

Was ist eine gesetzliche Betreuung und wann ist diese nötig, wer darf eine gesetzliche Betreuung übernehmen, wer bezahlt die Betreuung, welche Rechte haben Betreute und inwiefern können Betreute noch Entscheidungen treffen? – Das alles sei Thema der Veranstaltung am 14. November um 18.30 Uhr in den Räumen vom Diakonischen Werk Vogelsberg in Lauterbach.

Hierbei werde auch der Verlauf einer gesetzlichen Betreuung, von der Übernahme bis hin zu wichtigen Entscheidungen, besprochen. Eingeladen seien alle Interessierten, die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Weitere Informationen:
Um telefonische Voranmeldung wird unter 06641 646690 gebeten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.