Gesellschaft0

Von Chinesisch zu Niederländisch über Kochen und, Zumba oder Häkeln: Buntes Programm zum Tag der offenen TürTag der offenen Tür in der Volkshochschule Alsfeld

ALSFELD (ol). Seit Ende Oktober 2016 ist die Geschäftsstelle der Volkshochschule (vhs) des Vogelsbergkreises nun in den neuen Räumlichkeiten in der ehemaligen Erich-Kästner-Schule in Alsfeld, Im Klaggarten 6, untergebracht. Inzwischen sind alle Räume fertig renoviert und die Vorbereitungen laufen für die offizielle Einweihung des „vhs-Bildungshauses“ mit einem Tag der offenen Tür, der am Samstag, 26. August, von 10.30 Uhr bis 15 Uhr stattfinden wird und zu dem alle interessierten Mitbürgerinnen und Mitbürger ganz herzlich eingeladen sind.

Die Schulräume in der ehemaligen Erich-Kästner-Schule wurden in monatelangen Umbauarbeiten erwachsenengerecht ausgestattet und eingerichtet. Das teilte die Volkshochschule in einer Presseinformation mit. Der vhs stehen damit auf zwei Etagen acht Unterrichtsräume für Gruppen mit bis zu 20 Personen zur Verfügung.

Veränderungen in der neuen Volkshochschule

Ein Kreativraum lädt zu verschiedenen Mal- und Zeichenkursen an Tisch oder Staffelei ein, aber auch andere Kreativkurse wie zum Beispiel Korbflechten oder Mosaikarbeiten finden in diesem Raum Platz. Auch der vorhandene EDV-Raum wurde technisch auf den neuesten Stand gebracht und mit modernen Rechnern und Bildschirmen eingerichtet, so dass hier eine breite Palette an Computer-Kursen für Groß und Klein möglich wird.

Für die vielen Kurse der Volkshochschule, die sich mit Entspannung und Stressbewältigung, aber auch mit Bewegung und Fitness befassen, steht ein Gesundheitsraum und eine dem Gebäude angegliederte Gymnastikhalle zur Verfügung. Erstmals verfügt die vhs auch über eine eigene Küche. Hier steht der Zubereitung von regionalen und internationalen Gerichten nichts mehr im Weg. So haben Interessenten auch im Herbstsemester die Möglichkeit, unterschiedlichen Küchengeheimnissen auf die Spur zu kommen und beispielsweise Homemade-Burger zu kreieren oder aber die Wiener Küche, die marokkanische Küche, die chinesische Küche oder die mexikanische Küche kennen zu lernen. Um die Flure des Gebäudes effektiv zu nutzen, sei von Seiten der vhs geplant, Bilder-Ausstellungen – auch aus vhs-Kursen – durchzuführen, um das Haus zu beleben.

Vielfältiges Programm zum Tag der offenen Tür

Am Tag der offenen Tür habe das Team der vhs ein buntes Programm mit vielen Mitmachaktivitäten, Ausstellungen und Informationsständen zusammengestellt, das die Arbeit der Volkshochschule in ihrer ganzen Vielfalt darstelle. Unter anderem werden auch kostenfreie Schnupperkurse angeboten, in denen man besondere Kursangebote der Volkshochschule unverbindlich ausprobieren kann. Neben einem vielfältigen Angebot an Sprach-Schnupperkursen wie Chinesisch, Koreanisch, Arabisch, Spanisch, Niederländisch, Türkisch, Spanisch oder Französisch wird, korrespondierend dazu, in der Küche türkisch, mexikanisch und chinesisch gekocht und probiert.


Einblicke in Sprachlernmedien, wie Duo Lingo, können Interessierte im EDV-Raum erhalten. Dort werde auch die Lernsoftware www.ich-will-lernen.de vorgestellt oder erste Schritte am PC ermöglicht. Kinder haben die Möglichkeit einen PC-Führerschein zu erwerben. Bewegung wie Zumba, Bollywood oder Metalza zu fetziger Musik sei im Gesundheitsraum möglich. Aber auch in der Gymnastikhalle haben Interessierte die  Möglichkeit, erste Schritte an der Tischtennisplatte unter Anleitung des ortsansässigen Vereins, zu machen.

Im Untergeschoss des Hauses werde gezeigt, wie häkeln auch mal anders geht und wie aus Metallfäden Ketten, Ringe und Gespinste entstehen. Zwei weitere Ausstellungen zeigen die Ergebnisse, die in Töpfer- oder Korbflechtkursen entstehen können. Unterstützt werde die vhs an diesem Tag vom Kaff-Mobil des Jugendamtes, von einer Ausstellung „Demokratie leben“ und Informationsständen anderer Bildungseinrichtungen, wie der Vogelsbergschule Lauterbach. In weiteren Räumen werden Ratespiele und Tests sowie Kalligraphie und Jongi-Jeopgi, eine koreanische Papierfaltkunst, vorgestellt.

Mit Freude wird der Tag erwartet

„Kommen Sie vorbei, hören, schauen und probieren Sie und lassen Sie sich inspirieren, was bei der vhs im Vogelsberg alles möglich ist. Wir freuen uns auf Sie“, heißt es in der Pressemitteilung des Volkshochschule. Und dazu hat sich das Team der vhs allerhand ausgedacht. Unter dem Motto „Vorbeikommen, hören, schauen, ausprobieren, inspirieren lassen“ wurde ein buntes Programm mit vielen Mitmachaktivitäten, Ausstellungen und Informationsständen zusammengestellt.

Um 11 Uhr geht es los mit vier Schnupperkursen: Zumba, Türkisch Kochen, Sprachenraten und Metall-Häkeln. Ab 12 Uhr gibt es einen Anfänger PC-Kurs, Mexikanisch Kochen, Papierfaltkunst und Chinesisch. Ab 13 Uhr beginnt der Bollywoodtanz, Sushi zubereiten, Koreanisch und Türkisch. Mit Metalza, PC-Führerschein für Kinder, Sprachkursberatung und Arabisch. Ein Kreativraum ist mit Mal- und Zeichentischen sowie Staffeleien ausgestattet. Am Tag der offenen Tür finden hier zwei Ausstellungen statt: Korbflechten und Töpfern.

Das Programm im Überblick: