Sport0

SGAES sichert sich zweiten Tabellenplatz - Klein-Linden unterliegt Homberg/Ober-OfleidenSchlossberger siegen im Derby gegen Hattendorf

VOGELSBERG (ol). In der Kreisoberliga gab es am Sonntag ein spannendes Derby zu bestaunen: Die Schlossberger trafen auf den SV Hattendorf und lieferten sich ein spannendes und kampfbetontes Spiel. Die FSG Homberg/Ober-Ofleiden traf hingegen auf den TSV Klein-Linden.


SG Altenburg/Eudorf/Schwabenrod – SV Hattendorf 1:0

Derbysieg für die Schlossberger: Während die SGAES sich an den letzten beiden Spieltagen mit Remi zufrieden geben mussten, konnten sie im Derby gegen Hattendorf wieder überzeugen. Bereits in der 14.  Minute gingen die Schlossberger durch Torjäger Henrik Mohr in Führung, weitere Tore blieben in dem Derby allerdings aus. Auch wenn weitere Tore ausblieben war es ein sehr kampfbetontes und spannendes Spiel, das den Zuschauern geboten wurde. Und auch die Hattendörfer konnten gegen den Tabellenzweiten gut mithalten,auch wenn sie am Ende nur noch mit neun Spielern auf dem Platz standen. Doch die Mohr-Elf hat das Spiel bestimmt und verdient die drei Punkte gewonnen.

FSG Homberg/Ober-Ofleiden – TSV Klein-Linden 2:1

Nach dem Remi am vergangenen Spieltag gegen die FSG Grünberg/Lehnheim/Stangenrod konnte die Mannschaft um Spielertrainer Thomas Brunet am Sonntag gegen den TSV Klein-Linden punkten. In der 11. Minute holte sich die Heim-Elf durch einen Treffer von Tugay Akarcay die Führung. Den Ausgleichstreffer für die Gastmannschaft erzielte Soufiane Quassini in der 30. Minute. Nach dem Seitenwechsel verlief die Partie zunächst torlos, erst in der 86. Minute traf Tugay Akarcay erneut, baute somit die Führung weiter aus und holte somit den Sieg und drei weitere Punkte für die Hausherren.

Ergebnisse und Tabelle Kreisoberliga GI/MR Gr.Süd