Politik1

Einsteigen, bitte: Die etwas andere Interviewreihe zur LandtagswahlWillkommen zur Taxifahrt mit OL, Michael Ruhl!

ALSFELD (jal/ls). Es gibt wohl keine Zeit, in der Politiker so oft in stickigen Redaktionsräumen und auf schlecht ausgeleuchteten Bühnen bei Podiumsdiskussionen rumsitzen müssen wie im Wahlkampf. Wir wollten unseren Direktkandidaten etwas gutes tun, haben sie in ein Auto gepackt und haben sie an einen für ihre Politik symbolisch bedeutsamen Ort gefahren. Entstanden ist die Taxifahrt mit OL, die etwas andere Interviewreihe zur Landtagswahl. Unser heutiger Gast und erster: Michael Ruhl, Direktkandidat der CDU.

Es traf vor allem die CSU, doch auch die CDU musste sich vereinzelt in der jüngsten Zeit die Frage gefallen lassen, ob sie das C in ihrem Namen überhaupt noch verdient habe. Stichwort christliche Werte vs. schärfere Flüchtlingspolitik. Ein guter Anlass für uns, mit Michael Ruhl ein klein wenig durch die Gegend zu fahren, um anschließend an der Walpurgiskirche Alsfeld anzuhalten.

Die Fragen, denen Ruhl sich dort stellen musste, finden sich in dem unteren Video. Im oberen ist die Fahrt selbst zu sehen – in der Ruhl unter anderem auf die Frage Stellung bezieht, ob der selbst der Meinung sei, einen guten Wahlkampf zu machen.


Ein Gedanke zu “Willkommen zur Taxifahrt mit OL, Michael Ruhl!

Comments are closed.