Panorama3

Fitnessstudio clever fit feiert sein einjähriges JubiläumPositives Résumé des ersten Jahres

ALSFELD (tsz). Schon ein ganzes Jahr heißt es im Obergeschoss des Casino Carrés in Alsfeld bereits „Gesundheit, Fitness, Lifestyle“ – und das wurde am vergangenen Wochenende ordentlich gefeiert. Das Fitnesstudio clever fit feierte sein erstes Jubiläum und zeigt sich zufrieden über die Entwicklung im ersten Jahr.



Das erste Jahr ist im Geschäftsleben ein Meilenstein. Innerhalb dieser Zeit muss sich ein Unternehmen in der Region gefestigt und einen regen Kundenstamm erreicht haben, um erfolgreich zu bestehen. Der Geschäftsführer vom clever fit Alsfeld Georg Naiden zieht nach dem ersten Jahr eine positive Bilanz: „Wir haben es geschafft, schon im ersten Jahr viele Mitglieder für das clever fit Alsfeld gewinnen zu können und insgesamt viele Menschen aus Alsfeld und Umgebung für das Thema Fitness und Gesundheit zu begeistern. Darauf sind wir sehr stolz“, erzählt er während der Jubiläumsfeier. Und die wurde auch sehr gut besucht.

Über eine Minute lang schafften es die Besucher, sich an der Klimmzugstange zu halten.

Ab 16 Uhr wurde nämlich auf dem Parkdeck und im clever fit selber der erste Geburtstag des Fitnessstudios gefeiert. Dabei hatte man mit dem Wetter großes Glück, war doch für das Wochenende noch am Anfang der Woche Regen gemeldet. Stattdessen zeigte sich das Wetter von seiner alllerbesten Seite und lockte eine Menge Besucher zu den Feierlichkeiten. Das Highlight des Nachmittags waren dabei verschiedene Challenges und Wettbewerbe wie Reifenrollen oder das Halten an einer Klimmzugstange, bei denen die Besucher coole Preise abstauben konnten. Zwei Stunden später, ab 18 Uhr, wurde dann auf dem Parkdeck gefeiert. Versorgt wurden die Besucher mit Getränken durch die Alsfelder Kneipe Laternchen und ein Flying Buffet von der Feinschmeckerei Heiser.

Hier kommt Alsfeld zusammen

Über den Nachmittag hinweg kamen immer mehr Besucher, um mit dem Team des clever fit Alsfeld zu feiern. „Wir haben hier ein wirklich sehr gemischtes Publikum. Ältere und jüngere Leute feiern und trainieren zusammen. Gerade das ist eine coole Sache“, kommentiert Naiden den Andrang und lächelt. Abends wurde dann die Party ins Studio verlegt, wo die Besucher zusammen mit PowerPlay nicht nur feiern, sondern auch gleichzeitig trainieren konnten. Sowas könnte man in Zukunft vielleicht sogar öfter im clever fit sehen. „Das Fitnessstudio ist nicht nur zum Trainieren da, es ist inzwischen für viele Mitglieder auch ein Treffpunkt geworden. Wir haben überlegt, ob wir vielleicht sogar öfter einen Abend Indoorparty mit Training machen sollten“, überlegt der Geschäftsführer.

Beim Jubiläum waren alle Altersgruppen vertreten.

Im ersten Jahr hat sich das clever fit in Alsfeld bereits gut in Alsfeld verankert. Beim Alsfelder Erlenbad, dem Café Ludwig und dem Laternchen bekommen clever fit-Mitglieder beispielsweise spezielle Rabatte. Auch hat man eine Spendenbox für das Tierheim Alsfeld aufgestellt und unterstützt zudem die Vereine Alsfeld erfüllt Herzenswünsche e.V. und Förderverein Handball in Alsfeld e.V.. „Durch die Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen und Vereinen habe ich das Gefühl, dass sich die Leute nicht nur bei uns wohlfühlen, weil sie auch woanders Vorteile haben, sondern auch das Alsfeld wirtschaftlich ein bisschen enger zusammenrückt“, sagte Naiden.

Dass sich die Mitglieder im clever fit wohlfühlen ist Naiden dabei besonders wichtig. „Viele Menschen haben zunächst Hemmungen in ein Fitnessstudio zu gehen, weil sie sich für ihren Körper nicht zeigen wollen. Wir wollten aber von Anfang an, dass sich jeder, egal wie er aussieht, hier wohlfühlt und entspannt trainieren kann.“

Den Mitgliedern dauerhaft das Beste bieten

Um seinen Mitgliedern neben dem Wohlfühlgefühl auch den besten Standard zu bieten, hat man schon bei der Auswahl der Geräte auf Qualität geachtet. Im Cardio- und Gerätebereich hat man sich deswegen für den Premiumanbieter Life Fitness entschieden, sowie im Bereich des Freihanteltrainings für eine Ausstattung von Hammer Strength. Zur Verbesserung des Kursangebots hat man in diesem Frühjahr nun auch den Kursbereich mit einer Glaswand blick- und geräuschgeschützt abgetrennt, die den restlichen Trainierenden während der Kurszeiten trotzdem ein ruhiges Trainingserlebnis garantieren soll. Außerhalb der Kurszeiten bietet der Raum dann genug Platz für multifunktionales Cross-Fit-Training und Training mit dem eigenen Körpergewicht.

Die neue Glaswand trennt den Kursbereich vom restlichen Studio und ermöglicht so ungestörtes Kurstraining.

Alles in allem haben Naiden und sein Team dafür gesorgt, dass das clever fit in Alsfeld eines der modernsten Fitnessstudios in Deutschland ist – und das soll auch so bleiben. Die Mühe und die Kraft, die sie dabei in dieses Unterfangen stellt haben, wurde auch von den Besuchern des Jubiläums wertgeschätzt. „Ich fühle mich hier einfach gut aufgehoben“, fasst eine Besucherin ihren Entschluss kurz zusammen. Und dieses Gemeinschaftsgefühl von Jung und Alt, Profi und Anfänger, Gymholic und Gelegenheitssportler, das spürt man auch deutlich an diesem Nachmittag.

Für die Zukunft hat man geplant, weitergehender mit den Alsfelder Unternehmen zusammen zu arbeiten. „Wir fühlen uns hier wohl verankert, auch mit den anderen Unternehmen, und möchten das gerne beibehalten und ausbauen“, beschreibt Naiden die Pläne für das nächste Jahr. Noch bis spät in die Nacht wird bei der Indoorparty das Jubiläum im Studio gefeiert. Das Fazit: Ein gelungenes Jubiläum und ein gutes, erstes Jahr.

Weitere Eindrücke des Jubiläums

2018-08-29 cleverfit-Jubilaeum-37
2018-08-29 cleverfit-Jubilaeum-36
2018-08-29 cleverfit-Jubilaeum-35
2018-08-29 cleverfit-Jubilaeum-34
2018-08-29 cleverfit-Jubilaeum-33
2018-08-29 cleverfit-Jubilaeum-32
2018-08-29 cleverfit-Jubilaeum-31
2018-08-29 cleverfit-Jubilaeum-30
2018-08-29 cleverfit-Jubilaeum-29
2018-08-29 cleverfit-Jubilaeum-27
2018-08-29 cleverfit-Jubilaeum-26
2018-08-29 cleverfit-Jubilaeum-25
2018-08-29 cleverfit-Jubilaeum-24
2018-08-29 cleverfit-Jubilaeum-22
2018-08-29 cleverfit-Jubilaeum-20
2018-08-29 cleverfit-Jubilaeum-19
2018-08-29 cleverfit-Jubilaeum-17
2018-08-29 cleverfit-Jubilaeum-16
2018-08-29 cleverfit-Jubilaeum-15
2018-08-29 cleverfit-Jubilaeum-14
2018-08-29 cleverfit-Jubilaeum-12
2018-08-29 cleverfit-Jubilaeum-11
2018-08-29 cleverfit-Jubilaeum-10
2018-08-29 cleverfit-Jubilaeum-9
2018-08-29 cleverfit-Jubilaeum-8
2018-08-29 cleverfit-Jubilaeum-7
2018-08-29 cleverfit-Jubilaeum-6
2018-08-29 cleverfit-Jubilaeum-5
2018-08-29 cleverfit-Jubilaeum-4
2018-08-29 cleverfit-Jubilaeum-13
2018-08-29 cleverfit-Jubilaeum-3
2018-08-29 cleverfit-Jubilaeum-2
2018-08-29 cleverfit-Jubilaeum-1

3 Gedanken zu “Positives Résumé des ersten Jahres

  1. Nein! So, wie Sie es darstellen, würde das Reh mit NACHnamen „Sumé“ heißen.
    Mit Vornamen heißt es bekanntlich „Kartoffelpü“ ;)

    3

    2
  2. @ Résumé…
    Nein, Herr oder Frau Kommentator*in, dat Reh heißt mit Vornamen „Kartoffelpü“ (siehe https://www.youtube.com/watch?v=umTB4CQHtdg). Im vorliegenden Beispiel ist es ja umgekehrt, „dat Reh“ (= Ré) bildet die erste Silbe des Wortes (= Vorname). Analog zur Pointe des Ursprungs-Kalauers könnte jetzt also nur noch gefragt werden: „Wie heißt dat Reh mit NACHnamen“! Die richtige Antwort wäre dann „Sumé“. Pointe versemmelt, gell?

    14

    3

Comments are closed.